13 Wege, um eine niedrige iPhone-Lautstärke in Kopfhörern zu beheben

Diskutiere, 13 Wege, um eine niedrige iPhone-Lautstärke in Kopfhörern zu beheben in iPhone Tipps & Tricks forum; Das Anhören von Podcasts, Hörbüchern und Musik oder sogar das Anrufen einer geliebten Person...
  • 13 Wege, um eine niedrige iPhone-Lautstärke in...
Das Anhören von Podcasts, Hörbüchern und Musik oder sogar das Anrufen einer geliebten Person über die Kopfhörer ist eine hervorragende Möglichkeit, den Moment privat zu genießen. Das Hören über Kopfhörer ist besonders hilfreich in einer geschäftigen oder lauten Umgebung.

Aber nichts ruiniert das Erlebnis mehr als eine sehr geringe Lautstärke. Ist die Lautstärke Ihres iPhones zu leise, wenn Sie versuchen, über Ihre Kopfhörer zu hören? Sie können es nicht lauter stellen?

Ich habe eine Liste mit zu überprüfenden Dingen und Tipps zur Fehlerbehebung zusammengestellt, die Ihnen helfen, die geringe Lautstärke in den Kopfhörern Ihres iPhone zu beheben.

  1. Überprüfen Sie Ihre Kopfhörer
  2. Überprüfe deine Umgebung
  3. Überprüfen Sie die iPhone-Einstellungen
  4. Deaktivieren Sie die Sicherheitsfunktion für Kopfhörer
  5. Deaktivieren Sie die Rauschunterdrückung auf dem iPhone
  6. Schalten Sie den Flugzeugmodus ein/aus
  7. Schalten Sie Bluetooth aus und ein
  8. Starten Sie Ihr iPhone neu
  9. Aktualisieren Sie Ihr iPhone
  10. Anpassen der Audio-Lautstärkebalance
  11. Nutzen Sie den Musik-EQ des iPhone
  12. Verstärken mit einer App
  13. Bitten Sie um professionelle Hilfe

1. Überprüfen Sie Ihre Kopfhörer


Bevor wir uns an die Behebung von Softwareproblemen machen, sollten wir uns zunächst mit möglichen externen Problemen befassen.

  • Überprüfen Sie den Kopfhörer: Möglicherweise liegt es an einem Hardwaredefekt, dass die Töne so leise sind. Dies kann der Fall sein, wenn Sie Ihre Kopfhörer gerade erst gekauft haben oder wenn sie nach jahrelangem Gebrauch abgenutzt sind. Um das zu überprüfen, schließen Sie Ihre Kopfhörer an ein anderes Gerät an.
  • Prüfen Sie, ob sie richtig eingesteckt sind: Überprüfen Sie die Verbindung zwischen der Audiobuchse Ihres Geräts und dem Stecker des Ohrhörers. Falsch eingesteckte Ohrhörer können statische Geräusche, fehlenden Ton an einem Ohr oder zu leise Töne verursachen. Sie sollten ein deutliches Klicken spüren, wenn Sie den Klinken- oder Lightning-Stecker in die Buchse des iPhone drücken.
  • Prüfen Sie auf Verstopfungen: Schmutz, Fusseln, Staub oder andere Verunreinigungen können ebenfalls verhindern, dass der Kopfhöreranschluss mit dem Audioanschluss verbunden wird. Reinigen Sie die Buchse oder den Lightning-Anschluss mit einem Wattestäbchen und etwas Alkohol. Überprüfen Sie auch Ihre Ohrstöpsel. Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich Ohrenschmalz auf den Ohrstöpseln ablagert, besonders wenn Sie sie stundenlang benutzen. Dies kann dazu führen, dass der Klang gedämpft wird.
  • Prüfen Sie auf Beschädigungen: Prüfen Sie, ob die Kabel beschädigt sind, denn es kommt häufig vor, dass Ohrhörer gezogen und durchgeschnitten werden. Am häufigsten ist die Stelle beschädigt, an der das Kabel auf die Buchse trifft.
  • Prüfen Sie, ob sie ausreichend aufgeladen sind: Wenn Sie drahtlose Kopfhörer verwenden, sollten Sie überprüfen, ob Ihre Hörgeräte noch ausreichend aufgeladen sind. Wenn die Batterie eines Bluetooth-Kopfhörers leer ist, kann sich dies auf die Klangqualität und die Lautstärke auswirken.
  • Achten Sie auf den richtigen Sitz und die richtige Passform: Jeder Mensch hat eine andere Ohrform. Vergewissern Sie sich, dass Sie die richtige Ohrstöpselgröße für Ihr Ohr verwenden, damit die Ohrhörer gut und sicher abschließen.

2. Prüfen Sie Ihre Umgebung


Manchmal ist die äußere Umgebung einfach zu laut, so dass die Geräusche, die Sie über Ihre Kopfhörer hören, zu leise erscheinen. Wenn Sie kabellose Kopfhörer verwenden, können Metalltische oder physische Hindernisse zu Verbindungsproblemen zwischen den Kopfhörern und dem iPhone führen.

Probieren Sie die Kopfhörer daher in einer anderen Umgebung aus und entfernen Sie alle Hindernisse.

3. Überprüfen Sie Ihre iPhone-Einstellungen

Wenn Sie Ihre Kopfhörer überprüft haben und sie mit anderen Geräten einwandfrei funktionieren, liegt das Problem möglicherweise bei Ihrem iPhone. Hier sind einige Dinge, die Sie überprüfen können:

  • Prüfen Sie, ob die Lautstärke heruntergedreht ist: Auch wenn das auf den ersten Blick selbstverständlich erscheint, ist es mir schon oft passiert, dass ich in Panik geraten bin, weil ich nichts gehört habe, nur um dann festzustellen, dass die Lautstärke meines iPhones zu niedrig eingestellt ist.
  • Prüfen Sie, ob Sie die Lautstärke nicht mit den seitlichen Tasten ändern können: Prüfen Sie, ob sich die Lautstärke durch Berühren der Lautstärketasten an der Seite ändern lässt. Wenn dies nicht der Fall ist, gehen Sie zu EinstellungenSounds & Haptik. Schalten Sie Ändern mit Tasten ein, damit Sie die Lautstärke mit den Tasten ändern können.

    Ändern Sie die Lautstärke mit den Seitentasten auf dem iPhone
  • Prüfen Sie, ob Nicht stören aktiviert ist: Die Funktion "Nicht stören" ändert nicht die Töne Ihrer Lautstärke, kann aber verhindern, dass Sie Benachrichtigungen, einschließlich Nachrichten und Anrufe, erhalten. Wenn Sie sich daran stören, dass Sie Nachrichten, Anrufe und bestimmte App-Benachrichtigungen nicht hören können, gehen Sie in Ihr Kontrollzentrum und prüfen Sie, ob ein Fokus oder Nicht stören aktiviert ist.
  • Stellen Sie sicher, dass das iPhone nicht auf Lautlos gestellt ist: Möglicherweise haben Sie Ihr Telefon auch auf Lautlos gestellt. Die Einstellung "Lautlos" hat keinen Einfluss auf die Musiklautstärke, kann aber den Weckton des iPhone verringern. Wenn der Schalter an der oberen linken Seite Ihres Telefons zurückgeschaltet ist (orangefarben), ist Ihr Gerät einfach stumm geschaltet.
  • Überprüfen Sie Ihre Bluetooth-Verbindungen: Vergewissern Sie sich, dass der Ton an Ihr iPhone und nicht an eine andere Stelle geleitet wird. Sie können in der Musikbox des Kontrollzentrums und im Lautstärkesymbol überprüfen, ob der Ton über Bluetooth, die Kopfhörer oder direkt über das iPhone übertragen wird.

4. Deaktivieren Sie die Sicherheitsfunktion für Kopfhörer

Möglicherweise ist die Lautstärke auch deshalb zu niedrig, weil die maximale Lautstärke für die iPhone-Sicherheitsfunktion "Kopfhörer" zu niedrig eingestellt ist, um Ihr Gehör zu schützen. Überprüfen Sie dies:

  1. Öffnen Sie " Einstellungen" → " Sounds & Haptik".
  2. Tippen Sie auf " Kopfhörersicherheit".
  3. Schalten Sie " Laute Töne reduzieren " aus.

    Deaktivieren Sie die Kopfhörersicherheitsfunktion auf dem iPhone
Anstatt die Funktion ganz auszuschalten, können Sie den Grenzwert einfach höher setzen. Die Funktion ist standardmäßig auf einen Grenzwert von 85 Dezibel eingestellt, was so laut ist wie dichter Verkehr. Sie können den Grenzwert auf bis zu 100 Dezibel einstellen, was so laut ist wie eine Krankenwagensirene.

5. Deaktivieren der Geräuschunterdrückung auf dem iPhone

Diese Funktion reduziert die Hintergrundgeräusche, damit die Stimme des Anrufers besser zur Geltung kommt. Einige haben jedoch berichtet, dass dadurch manchmal die Stimme des Anrufers anstelle der Hintergrundgeräusche stumm geschaltet wird, was zu einer geringen Lautstärke des iPhone-Anrufs führt. So deaktivieren Sie die Funktion:

  1. Gehen Sie zu EinstellungenEingabehilfen.
  2. Tippen Sie auf " Audio/Visuell".
  3. Schalten Sie die Telefongeräuschunterdrückung aus.

    Deaktivieren Sie die Geräuschunterdrückung auf dem iPhone

6. Flugzeugmodus ein-/ausschalten

Der Flugzeugmodus ist eine einfache Lösung für die meisten kleineren Probleme, z. B. wenn das iPhone im Kopfhörermodus stecken bleibt oder wenn iMessage auf dem iPhone nicht funktioniert. Sie können auch mehrmals versuchen, den Flugzeugmodus ein- und auszuschalten. Lassen Sie Ihr iPhone einfach einige Sekunden im Flugzeugmodus verweilen, bevor Sie es ausschalten.

Aktivieren und deaktivieren Sie den Flugmodus


7. Schalten Sie Bluetooth aus und wieder ein

Wenn die Probleme nur bei der Verwendung eines Bluetooth-Geräts auftreten, können Sie versuchen, die Bluetooth-Funktion des Geräts aus- und wieder einzuschalten. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, trennen Sie das Gerät und koppeln Sie es erneut.

Schalten Sie Bluetooth auf dem iPhone ein oder aus


8. Starten Sie Ihr iPhone neu


Eine weitere einfache Lösung für die meisten Fehler ist ein Neustart des Geräts. Schalten Sie Ihr iPhone aus und warten Sie ein paar Minuten, bevor Sie es wieder einschalten. Versuchen Sie erneut, Musik über Ihre Kopfhörer zu hören.

9. Aktualisieren Sie Ihr iPhone


Ein veraltetes Betriebssystem kann ebenfalls Schuld an den Lautstärkeproblemen Ihres iPhone sein. Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone mit einem aktuellen Betriebssystem läuft.

10. Passen Sie die Lautstärkebalance an

Wenn eine Hörmuschel lauter ist als die andere, haben Sie möglicherweise versehentlich an Ihrem iPhone herumgepfuscht und die Lautstärkebalance verändert. Dies ist eine Funktion des iPhone, die für Menschen mit Hörproblemen entwickelt wurde.

Sie ermöglicht es Ihnen, die Lautstärkebalance zwischen dem linken und dem rechten Kanal zu verschieben, sodass Sie Ihrem "besseren" Ohr mehr Ton zuweisen können.

  1. Gehen Sie zu EinstellungenEingabehilfen.
  2. Tippen Sie auf Audio/Visuell.
  3. Scrollen Sie nach unten und verschieben Sie den Schieberegler, um die Lautstärkebalance anzupassen. Wenn Sie den Schieberegler nach rechts schieben, wird die Lautstärke des rechten Kanals lauter.

    Passen Sie die Lautstärkebalance auf dem iPhone an
Wir haben auch einen Artikel darüber geschrieben, wie man Kopfhörer oder AirPods repariert, die nur auf einem Ohr spielen.

11. Nutzen Sie den Musik-EQ des iPhone

Vielleicht liegt das Problem an der Audiodatei selbst oder es liegt einfach daran, dass Sie Ihre Benachrichtigungen, Alarme oder Musik so laut wie möglich abspielen möchten. Die Verwendung des integrierten Musik-Equalizers des iPhone kann helfen. Dieser wurde in erster Linie entwickelt, um den Musikgenuss über Apple Music zu verbessern, kann aber auch zur Verbesserung des Video-Audios beitragen.

  1. Gehen Sie zu EinstellungenMusik.
  2. Tippen Sie auf EQ. Diese Funktion ist standardmäßig ausgeschaltet, aber Sie können sie verwenden, um bestimmte Klänge zu betonen.

    Nutzen Sie den Musik-EQ des iPhones
Die Wirkung hängt stark von den Titeln ab, die Sie gerade hören. Auf der anderen Seite kann er Ihren Lieblingstitel unterschiedlich verändern. Versuchen Sie, mit dem Equalizer zu spielen, um zu sehen, welche Einstellung den Klang verbessern kann.

Hinweis: Sie müssen Apple Music auf Ihrer App installiert haben, um auf den integrierten Equalizer Ihres iPhone zugreifen zu können.

12. Verstärken mit einer App auf dem iPhone


Eine weitere Möglichkeit, den Klang Ihres iPhones zu verstärken, ist der Download von Apps, die die Lautstärke erhöhen. Gehen Sie in den App Store und laden Sie Apps wie Bass-Verstärker oder Boom-Musik . Diese Apps gelten jedoch nur für Musiktitel und helfen nicht, wenn Ihr iPhone-Ohrlautsprecher nicht funktioniert oder die Lautstärke Ihres iPhone-Anrufs zu niedrig ist.

13. Bitten Sie um professionelle Hilfe


Wenn keiner der Tipps zur Fehlerbehebung zu funktionieren scheint und die Töne immer noch zu leise sind, selbst wenn Sie einen anderen Ohrhörer verwenden, ist es vielleicht an der Zeit, einen Termin bei der nächstgelegenen Genius Bar oder Apple Store zu vereinbaren.

Können Sie richtig hören?

Es gibt viele Faktoren, die den Klang Ihrer Ohrhörer beim Hören mit Ihrem iPhone beeinträchtigen können. Das kann von einem kleinen Fehler bis hin zu einem ernsthaften Softwareproblem reichen. Die meisten Probleme lassen sich leicht beheben, für einige ist jedoch professionelle Hilfe erforderlich.

Ist Ihnen dieses Problem schon einmal begegnet? Welche Lösung hat bei Ihnen funktioniert? Teilen Sie sie unten mit!

Lesen Sie weiter:

  • iPhone-Lautstärketasten funktionieren nicht? 10 echte Lösungen
  • Wie man die Navigationslautstärke in Apple Maps auf iPhone und iPad ändert
  • Die besten Apps für weißes Rauschen für iPhone und iPad
  • Funktionieren die Lautstärketasten des iPhone nicht? Schnelle Abhilfe!

Warum sind meine Apple Kopfhörer so leise?


Es gibt mehrere mögliche Gründe, warum deine Apple Kopfhörer leise sein könnten. Hier sind einige der häufigsten Ursachen und möglichen Lösungen:

  1. Lautstärkeeinstellungen überprüfen: Stelle sicher, dass die Lautstärke des iPhones auf die maximale Einstellung eingestellt ist. Gehe dazu in die Einstellungen, dann zu "Töne & Haptik" und überprüfe den Schieberegler für die Klingel- und Hinweislautstärke.
  2. Kopfhörereinstellungen überprüfen: Gehe ebenfalls in die Einstellungen, dann zu "Bluetooth" oder "Kopfhörer & Audiozubehör" (abhängig von der iOS-Version). Überprüfe, ob die Kopfhörer korrekt verbunden sind und dass die Lautstärke für das konkrete Gerät nicht versehentlich heruntergeregelt ist.
  3. Schmutz oder Staub in den Kopfhörerbuchsen: Überprüfe die Kopfhörerbuchse deines iPhones sowie den Stecker der Kopfhörer auf eventuellen Schmutz oder Staub. Reinige beide vorsichtig mit Druckluft oder einem weichen Pinsel.
  4. Falsche Einstellungen der EQ (Equalizer): Überprüfe die Einstellungen des Equalizers. Gehe dazu in die Einstellungen, dann zu "Musik" und wähle "EQ". Stelle sicher, dass der EQ auf "Aus" gestellt ist, da bestimmte Equalizer-Einstellungen die Lautstärke beeinflussen können.
  5. Softwareaktualisierung: Überprüfe, ob für dein iPhone eine Softwareaktualisierung verfügbar ist. Manchmal können Probleme mit der Lautstärke durch Softwarefehler verursacht werden. Aktualisiere das Betriebssystem deines iPhones, um sicherzustellen, dass du die neueste Version verwendest.
  6. Defekte Kopfhörer: Es ist möglich, dass deine Kopfhörer einen Defekt aufweisen. Überprüfe, ob die Kopfhörer mit einer anderen Audiokquelle ordnungsgemäß funktionieren. Wenn sie dort ebenfalls leise sind, könnte ein Austausch erforderlich sein.

Wenn keiner dieser Gründe das Problem löst, ist es ratsam, den Apple Support zu kontaktieren oder einen autorisierten Apple Service Provider aufzusuchen, um weiterführende Unterstützung zu erhalten. Sie können eine genaue Diagnose stellen und geeignete Lösungen zur Behandlung des Problems anbieten.

 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Folgende Anleitungen sind nützlich und könnten dir bei der Bewältigung des Problems helfen:
Thema: 13 Wege, um eine niedrige iPhone-Lautstärke in Kopfhörern zu beheben

Similar threads: 13 Wege, um eine niedrige iPhone-Lautstärke in Kopfhörern zu beheben

Pages, Keynote und Numbers herunterladen nicht möglich wegen zu niedriger macOS Version: Ich habe derzeit ein MacBook Pro 13 Zoll von 2016 oder 2017. Mein Mac ist bei Monterey 12.7.1 auf dem neusten Stand. Ich kann diese auch nicht...
Keine Fotos hochladen wegen volles Speicherplatzes möglich: i phone ich kann keine Fotos hochladen, mein Speicher sie voll. Bisher habe ich ein Drittel nur genutzt. [Betreff vom Moderator bearbeitet]...
Entschädigung wegen einer technischen Störung an dem iPone 7 erhalten: Meine Damen und Herren, kann ich eine Entschädigung wegen einer technischen Störung an meinem Gerät erhalten, die über einen längeren Zeitraum...
Apple Watch funktioniert wegen beschädigtem Mikrofon Mesh nicht mehr: Meine Apple Watch ging von einem Moment auf den anderen nicht mehr an. Sie reagierte auf nichts mehr (ist konmplett aus), auch nicht aufs...
iPhone ist wegen zu vielen Face ID Versuchen gesperrt: Wie kann ich die face id wieder herstellen?? Mein Handy wurde nicht gestohlen oder verloren gegangen, ich Handdruck zu oft probieren im Dunkeln...
Suche App - Wege und Orte aufzeichnen - ähnlich der Google Zeitachse: Hallo, beim iPhone 15 Pro Max funktioniert die Google Zeitachse leider nicht (mehr), obwohl alles Berechtigungen gesetzt sind. Ich suche daher...
Zurück
Oben