Anzahl der Ladezyklen bei Erstinbetriebnahme eines originalverpackten iPads

Diskutiere, Anzahl der Ladezyklen bei Erstinbetriebnahme eines originalverpackten iPads in iPad Forum forum; Hallo Community, bei meinem neuen M2 iPad Air wurde mir bei Erstinbetriebnahme in den...
D
D.
User
  • Anzahl der Ladezyklen bei Erstinbetriebnahme...
  • #1
Hallo Community,

bei meinem neuen M2 iPad Air wurde mir bei Erstinbetriebnahme

in den Informationen zum Batteriezustand unter „Anzahl der Zyklen“ bereits „1“

angezeigt. Nach meinen Informationen bedeutet 1 Zyklus hierbei, dass der Akku bereits

einmal um eine Kapazität von 100 % entladen wurde. Demnach müsste das Gerät

schon recht lange verwendet worden sein, um die Akkukapazität einmalig vollständig

zu verbrauchen.

Der Akku stammt laut Anzeige von Januar 2024. Erstinbetriebnahme

Juni 2024. Meines Erachtens ein recht „alter“ Akku für ein so neues Produkt.

Ist dies normal? Was habt ihr bei euren Neugeräten für Werte

gehabt?

Ich frage, weil ich auch aus anderen Gründen den Eindruck

habe, dass mein Gerät keine einwandfreie Neuware sein könnte.


 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Diese Lösungen und Anleitungen bieten praktische Hilfestellungen und Tipps:
  • Anzahl der Ladezyklen bei Erstinbetriebnahme...
  • #2
Hallo DailyApple, ungewöhnlich ist das aus meiner Sicht nicht.

Wenn du ein Gerät kaufst, erwartest du doch, dass du es einschalten, einrichten und in Betrieb nehmen kannst. Damit das möglich ist, muss der Akku ganz einfach mal geladen werden.

Abgesehen davon, 5 Monate sind kein Alter für den Akku und wenn hier nur 1 Zyklus nötig war, um diesen zu laden, ist der im Grund neu. Die Batterie ist so entwickelt, dass sie nach 1000 vollen Ladezyklen noch bis zu 80 % ihrer Originalkapazität behält. Batterien - Service und Recycling - Apple (DE) Damit hättest du also noch 999 Zyklen.
 
  • Anzahl der Ladezyklen bei Erstinbetriebnahme...
  • #3
Hallo DailyApple,

aus eigener Erfahrung mit zwei neuen iPad Air M2 kann ich bestätigen, dass das Produktionsdatum des Akkus in 01/2024 normal zu sein scheint.

Die Anzahl der Ladezyklen stand allerdings bei beiden Geräten jeweils auf „0“, die Ladekapazität bei jeweils knapp 80%.

Hast Du denn noch andere Kriterien, an denen du festmachst, dass es sich evtl. um kein neues Gerät handelt (Kratzer, Macken im Glas o.ä.)?

Gruß

Peter

p.s. Ich habe vom iPP M4 11“ auf das iPA M2 11“ gewechselt.
 
  • Anzahl der Ladezyklen bei Erstinbetriebnahme...
  • #4
Das heisst ja nichts anderes, als dass das Akku im Januar 2024 produziert und dann einmal komplett geladen wurde.

Was soll daran jetzt eigenartig oder gar ein Mangel sein ?

Wenn dir das trotzdem keine Ruhe lässt: du kannst jedes bei Apple gekaufte Gerät innerhalb von 14 Tagen bedingungslos zurückgeben, online gekaufte Geräte bei jedem Händler ebenso.
 
  • Anzahl der Ladezyklen bei Erstinbetriebnahme...
  • #5
Wo hast du das Gerät gekauft? Wenn du Zweifel hast, dann gib es bitte zurück.

Und: für ein Gerät, das 6 Monate alt ist scheint mir dieser Wert völlig normal zu sein.
 
  • Anzahl der Ladezyklen bei Erstinbetriebnahme...
  • #6
Natürlich kannst du in jedem Store, bei jedem zertifizierten Händler die Geräte testen und die Akkus vor Ort überprüfen.
 
  • Anzahl der Ladezyklen bei Erstinbetriebnahme...
  • #7
…das ist normal, denn Apple lädt die Geräte einmal auf und garantiert so, dass das Gerät beim auspacken direkt im Betrieb genommen werden kann.

Wo hast du es gekauft?

LG, Dutchman
 
  • Anzahl der Ladezyklen bei Erstinbetriebnahme...
  • #8
Die Komponenten werden sicher nicht just-in-time gefertigt, sondern - gerade zum Produktstart - auf Lager.

Die Diskussion hier dreht sich im Kreis, weil du nicht das zu hören bekommst, was du erwartet oder erhofft hast. Darüber hinaus drängt sich bei deiner Beschreibung der Lieferumstände (verdreckte und beschädigte Verpackung) und der Ungereimtheiten bei der Inbetriebnahme nicht gerade der Eindruck eines seriösen Verkäufers auf.

Du scheinst ausserdem einer der Menschen zu sein, die alles und jedes hinterfragen (was per se nichts Negatives ist).

Gib‘ das Ding zurück. Dann hast du deinen Frieden.
 
  • Anzahl der Ladezyklen bei Erstinbetriebnahme...
  • #9
Netcracker schrieb:

Die Komponenten werden sicher nicht just-in-time gefertigt, sondern - gerade zum Produktstart - auf Lager.

Die Diskussion hier dreht sich im Kreis, weil du nicht das zu hören bekommst, was du erwartet oder erhofft hast. Darüber hinaus drängt sich bei deiner Beschreibung der Lieferumstände (verdreckte und beschädigte Verpackung) und der Ungereimtheiten bei der Inbetriebnahme nicht gerade der Eindruck eines seriösen Verkäufers auf.

Du scheinst ausserdem einer der Menschen zu sein, die alles und jedes hinterfragen (was per se nichts Negatives ist).

Gib‘ das Ding zurück. Dann hast du deinen Frieden.
@ Netcracker...Die ganze Diskussion rund um den Akku kommt jetzt eben auch beim iPad...

@ DailyApple...wieso soviel Stress? Wieso kaufst du nicht einfach bei Apple? Du bekommst sauber verpackte garantierte Originalware.
 
  • Ersteller
  • Anzahl der Ladezyklen bei Erstinbetriebnahme...
  • #10
Danke dir, die Angaben seitens Apple hinsichtlich der Lebensdauer sind mir bekannt. Und natürlich sollte ein Akku in gewisser Menge ab Werk geladen sein. Idealerweise sind Akkus zur Langzeitlagerung ca. zu 50% geladen. Es geht mir jedoch um die Definition bei Apple wie dieser Counter funktioniert. Es würde demnach bedeuten, dass der Akku nicht nur 1x geladen wurde (was notwendig ist), sondern auch schon einmal um insgesamt 100% Kapazität entladen wurde und nun beim Auspacken wieder bei 90 % stand. Das würde bedeuten, er wurde bereits 2x nahezu vollständig geladen und mein nagelneues iPad war entsprechend bereits mehrere Stunden bzw. eine volle Akkuladung in Verwendung, da eine Akkuladung bei dem Modell recht lange hält. Und das empfinde ich als ungewöhnlich bzw. kenne ich so nicht.

In diversen Videos zum Produktstart konnte man auch sehen, dass bei deren Exemplare "0" Ladezyklen angezeigt wurden.
 
  • Ersteller
  • Anzahl der Ladezyklen bei Erstinbetriebnahme...
  • #11
Danke für deine Antwort. Die Akkus der Reviewer/Tests/News-Geräte waren stets neuer, zumindest habe ich noch keines mit ähnlich "alten" Akkus gesehen. Ich kaufe meine Apple-Produkte meist zum oder kurz nach Release und war etwas überrascht. Wobei ich auch erwähnen möchte, dass dieser Punkt allein für sich, mich nicht beunruhigt hätte.

Die OVP sieht aus, als hätte sie seit Jahren in der Ecke eines dreckigen Lagers gelegen (was natürlich nicht sein kann bei einem so neuen Produkt). Teilweise verfärbt, schmutzig und an einigen Kanten abgedrückt, wie man es oft von den zusammengezurrten Verpackungen bei Media Markt oder Saturn kennt. Die Verunreinigungen lassen sich auch nicht einfach wegwischen.

Beim Einrichten musste ich mehrfach von vorne beginnen, weil der Vorgang nach dem Scannen mittels iPhone und 1x nach den Software-Updates einige Male wieder zum Start und Auswahl der Anrede zurücksprang. Kenne ich so nicht von Apple.

Die Anordnung der Widgets und Apps entsprach bei Erststart nicht dem Standard-Layout, wie ich es kenne.

Es sind halt die in Summe betrachteten "Auffälligkeiten", die bei mir Fragen aufwerfen, was ich hier für Ware erhalten habe. Den Händler habe ich natürlich auch schon kontaktiert. Mal sehen, ob und wie sie sich äußern werden.
 
  • Ersteller
  • Anzahl der Ladezyklen bei Erstinbetriebnahme...
  • #12
Was genau wäre bei einem 6 Monate alten Gerät normal? Mein Gerät ist jedoch erst wenige

Tage alt. Das iPad Air M2 ist auch erst seit Anfang Mai 2024 auf dem Markt.
 
  • Anzahl der Ladezyklen bei Erstinbetriebnahme...
  • #13
Auf dem Markt ja, produziert wurde es einige Monat davor.
 
  • Ersteller
  • Anzahl der Ladezyklen bei Erstinbetriebnahme...
  • #14
Das ist richtig. War mir nicht sicher, was du mit 6 Monate altem Gerät gemeint hattest. Da das Produktionsdatum des Akkus nicht gleich dem des Gerätes sein muss. Deshalb meine Nachfrage.
 
Thema: Anzahl der Ladezyklen bei Erstinbetriebnahme eines originalverpackten iPads

Similar threads: Anzahl der Ladezyklen bei Erstinbetriebnahme eines originalverpackten iPads

Überprüfen der Anzahl der Ladezyklen der iPhone-Batterie: Ganz gleich, ob Sie bei Ihrem iPhone ein unerwartetes Problem mit der Batterieleistung festgestellt haben oder ob Sie sich vergewissern möchten...
Angezeigte Anzahl der markierten E-Mails stimmt nicht: In der Seitenleiste werden mir 32 markierte Mails angezeigt. Tatsächlich sind aber nur 11 Mails markiert. Wie kann ich die Zahl löschen oder...
iPhone zeigt unter Bildschirmzeit/Appaktivitäten die Anzahl der versendeten Telegram-Nachrichten: Hallo. In meinen Einstellungen vom IPhone ist unter Bildschirmzeit/Appaktivitäten die Anzahl der versendeten Nachrichten angezeigt. Bei einem...
Anzahl von Nachrichten werden in der iCloud falsch angezeigt: Hi zusammen, ich habe gerade mein iPhone, iPad und MacBook pro aufgeräumt. Ich synchronisiere iMessage auf den 3 Geräten. Nachdem ich jetzt alles...
Anzahl Bewertungen von APPs: Ich bin aus der Schweiz und habe festgestellt, dass sich die Anzahl Bewertungen stark unterscheiden zwischen Apple und dem Play Store bei Google...
Erhöhung der begrenzten Anzahl von Email Adresse verbergen im iCloud+ Abo: Ich finde die Funktion Email Adresse verbergen vom ICloud+ Abo recht gut da meine alte Yahoo Email Adresse welche schon über 20 Jahre alt ist vor...
Zurück
Oben