Apple Familienfreigabe: Wie und welche Apps Sie teilen können

Diskutiere, Apple Familienfreigabe: Wie und welche Apps Sie teilen können in iPhone Tipps & Tricks forum; Die Apple Familienfreigabe ermöglicht es mehreren Personen, auf Apps zuzugreifen, die ein...
  • Apple Familienfreigabe: Wie und welche Apps...
Die Apple Familienfreigabe ermöglicht es mehreren Personen, auf Apps zuzugreifen, die ein Familienmitglied zuvor gekauft hat. Wie du diese Freigabe initiierst und welche Inhalte geteilt werden können, erfährst du, wenn du dem Link folgst.

Erfahre, wie du mit der Apple-Familienfreigabe Programme gemeinsam nutzen kannst

Apple Family Sharing bietet nicht nur gemeinsamen iCloud-Speicher. Wenn die Kauffreigabe aktiviert ist, können alle Personen in der Gruppe von Programmen, Filmen, Musik und anderen kostenpflichtigen Diensten profitieren, die eine Person bereits gekauft hat. Um die Kauffreigabe zu aktivieren, befolge diese Schritte:
  • Um die Familienfreigabe auf deinem iPhone, iPod touch oder iPad zu aktivieren, gehe zu den Einstellungen und wähle oben deinen Namen aus.
  • Wähle "Familienfreigabe" und klicke auf "Deine Familie einrichten". Dein Gerät führt dich dann durch die restlichen Schritte, um deine Familie zu gründen und Teilnehmer einzuladen.
  • Wenn du einen iMac verwendest, wähle zunächst "Systemeinstellungen" in der oberen linken Ecke des Apple-Menüs und klicke dann auf "Familienfreigabe". Wenn dein macOS Mojave oder eine frühere Version ist, wähle stattdessen "iCloud".
  • Vergewissere dich danach, dass ihre Apple ID verifiziert ist und dass die Option "Meine Einkäufe teilen" aktiviert ist. Dann folge einfach den Schritten auf dem Bildschirm.

um-zugang-zu-gemeinsam-genutztem-material-zu.png

Ein Familienabonnement für Apple Music ermöglicht es mehreren Personen, den Dienst durch Familienfreigabe zu nutzen. (Bildquelle: Pixabay/ freestocks-photos)

Eine Einladung zur gemeinsamen Nutzung der Familie aussprechen


Wenn du die Freigabeoption in den Einstellungen aktiviert hast, musst du nur noch deine Familienmitglieder einladen, auf deine Einkäufe zuzugreifen.

  • Du kannst andere Personen zu deiner Familienfreigabe einladen, indem du ihnen eine Einladung auf ihr Gerät schickst, für deren Annahme sie eine Apple ID benötigen. Personen in deiner Nähe können auch beitreten, indem sie ihre Apple ID auf deinem Gerät eingeben.
  • Um eine Einladung von deinem iMac aus zu versenden, öffne die Systemeinstellungen im Apple-Menü. Dann klickst du auf Familienfreigabe und anschließend auf Familienmitglied hinzufügen. Danach wirst du aufgefordert, den Vorgang abzuschließen.
  • Wenn du mit macOS Mojave oder einer früheren Version arbeitest, rufe die Option "Systemeinstellungen" im Apple-Menü auf und wähle dann "iCloud". Klicke auf "Familie verwalten" und dann auf "Familienmitglied hinzufügen". Anschließend werden die restlichen Anweisungen auf deinem Display angezeigt.
  • Sobald die Einladung verschickt wurde, kannst du überprüfen, ob die Person sie angenommen hat, indem du ihren Namen in der Einstellung "Familienfreigabe" ansiehst. Dort findest du eine Liste mit Namen.
  • Wenn das Ablehnen der Einladung nicht funktioniert, stelle sicher, dass die Apple ID nicht bereits mit einer anderen Familienfreigabe verknüpft ist. Jede Apple ID ist nur auf eine Gruppe beschränkt.

Diese Inhalte können verbreitet werden


Mitglieder desselben Haushalts können auf dieselben Apps, Musik, Filme, Fernsehprogramme und Bücher zugreifen.

  • Inhalte aus der Apple TV App, Bücher aus dem Book Store und im App Store gekaufte Apps können über die Familienfreigabe geteilt werden.
  • Abonnements von Apple wie Apple Music -Family, AppleFitness+ und iCloud+ können von den Mitgliedern einer Gruppe genutzt werden.
  • Einzel- und Schülermitgliedschaften können nicht geteilt werden. In der App gekaufte Gegenstände, die nach Gebrauch verbraucht werden, wie z. B. Münzen, können nur von einer Person genutzt werden.
  • Das Herunterladen ist nicht möglich für Inhalte, die nicht mehr auf Apple Music, Apple TV oder im App Store verfügbar sind.
  • Du kannst Waren, die du für andere Personen in der Familie gekauft hast, verstecken. Diese Personen haben über die Familienfreigabefunktion keinen Zugriff auf die versteckten Waren.

Um Zugang zu gemeinsam genutztem Material zu erhalten

Einmal aktiviert, ermöglicht die Kauffreigabe allen Mitgliedern, von Inhalten zu profitieren, die bereits von einem anderen Mitglied gekauft wurden.
  • Wer ein iPhone, iPad oder einen iPod touch hat, sollte zuerst den App Store, Apple Books oder die Apple TV App starten.
  • Tippe im App Store zunächst auf dein Profilbild und wähle dann "Gekauft". Um deine Bibliothek in der Apple TV App anzusehen, wähle zuerst "Bibliothek" und dann "Familienfreigabe". Um auf Apple Books zuzugreifen, tippe einfach auf dein Profilbild in der App.
  • Danach kannst du den Namen eines Familienmitglieds auswählen, um seine Einkäufe zu sehen. Wenn du auf "Herunterladen" klickst, wird der Inhalt heruntergeladen.
  • Um eine App auf deinen iMac zu bekommen, rufe zuerst den App Store auf und klicke auf deinen Accountnamen. Um auf Apps zuzugreifen, die von anderen Familienmitgliedern gekauft wurden, wählst du den Namen der Person aus, die neben "Gekauft von" steht. Von dort aus kannst du den gewünschten Inhalt herunterladen.
  • Du kannst Bücher oder Hörbücher mit deinem iMac beziehen, indem du die App "Apple Books" startest. Sobald du eingeloggt bist, gehst du auf deine Account-Seite, indem du auf deinen Namen klickst. Unter "Familienkäufe" kannst du ein anderes Profil auswählen und die gewünschten Inhalte herunterladen.

apple-familienfreigabe-wie-und-welche-apps-sie-1.png

Apps aus dem App Store können über die Funktion "Family Sharing" mit Familienmitgliedern geteilt werden.

Was wird bei der Familienfreigabe geteilt?


Bei der Familienfreigabe werden bestimmte Inhalte zwischen den Familienmitgliedern geteilt. Dazu gehören unter anderem Apps, Musik, Filme, TV-Sendungen, Bücher und sogar iCloud-Speicher. Eine Familienfreigabe kann von bis zu sechs Familienmitgliedern geteilt werden und jeder hat Zugriff auf die gemeinsam genutzten Inhalte. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass nicht alles automatisch geteilt wird und bestimmte Einstellungen und Freigaben vorgenommen werden müssen, um sicherzustellen, dass nur die gewünschten Inhalte gemeinsam genutzt werden. Insgesamt erleichtert die Familienfreigabe das Teilen von Inhalten zwischen Familienmitgliedern, während gleichzeitig die Kontrolle darüber behalten wird, wer Zugriff auf welche Inhalte hat.

 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Das sollte dir weiterhelfen:
Thema: Apple Familienfreigabe: Wie und welche Apps Sie teilen können

Similar threads: Apple Familienfreigabe: Wie und welche Apps Sie teilen können

Apple Watch mit Familienfreigabe Apps downloaden?: Ich würde gerne zwei Apple Watches mit einem iPhone nutzen, aber für zwei verschiedene Personen. Wenn ich es richtig verstanden habe geht das nur...
Wie lädt man Apps auf die Apple Watch mit Familienfreigabe: Hi, für die Apple Watch von meinem Sohn, das über die Familienfreigabe läuft, würde ich gerne ausgewählte Apps aus dem App Store laden. Allerdings...
Externe Apps auf der Apple Watch über Familienfreigabe: Welche externen Apps aus dem App Store sind auf einer Watch verfügbar, die über die Familienfreigabe gekoppelt ist? So wie ich es sehe benötigen...
Kurzbefehl für Apple Watch in der Familienfreigabe: Hallo, ich habe für meine Großmutter eine Apple Watch SE CE eingerichtet. Da meine Großmutter kein eigenes iPhone besitzt, läuft die Uhr als...
Apple-ID mit Familienfreigabe von iPhone zur Reparatur löschen: das iphone unseres kindes muss repariert werden. Wir kann ich die familienfreigabe löschen / das iphone löschen? [Betreff vom Moderator...
Standort von Apple Watch Kind wird nicht mit der Familienfreigabe geteilt: Hallo, wir haben die Apple Watch unserer Tochter unter der Familienfreigabe eingerichtet, nur leider bekomme ich die Übertragung des Standortes...
Zurück
Oben