Apple ist auch nicht mehr das was es einmal war

Diskutiere, Apple ist auch nicht mehr das was es einmal war in iPad Forum forum; Hab was in die Community gepostet und wollte dann antworten und er lässt es nicht mehr zu. In...
H
h.
User
  • Apple ist auch nicht mehr das was es einmal war
  • #1
Hab was in die Community gepostet und wollte dann antworten und er lässt es nicht mehr zu.

In letzter Zeit nur mehr Probleme mit dieser Software.

zB.

Handy und Tablett hängst sich auf, was ich so von Apple Produkte nicht kenne.

Handy stürzt ab und lässt sich nur mehr mit einen Kaltstart - Starten.

usw…

Bin beim Überlegen ob ich Wiederaufbau Androide umsteige.

Wie geht es euch so mit Apple?..

lg

Herbert


 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Diese Lösungen und Anleitungen können dir bei der Problemlösung behilflich sein:
  • Apple ist auch nicht mehr das was es einmal war
  • #2
Mir geht es ausgesprochen gut, mit allen Apple Produkten. Ich finde sie Klasse. Besonders unterstützend finde ich die Synchronisation aller Daten auf allen Geräten über die iCloud.

Vielleicht gib des hier Lösungsideen, wenn du deine Probleme etwas genauer beschreibst.

Zur "ersten Hilfe" empfehle ich gerne:

  1. den Speicherplatz überprüfen
  2. das Gerät aus und wieder einschalten
  3. einen Neustart erzwingen.
  4. die Batterie überprüfen
 
  • Apple ist auch nicht mehr das was es einmal war
  • #3
Ich bin Apple User der ersten Stunde und habe meine Diplomarbeit und die Dissertation auf einem Mac SE geschrieben. Nach einer beruflich bedingten Windows-Pause bin ich 2007 komplett auf Macs, etwas später auf iPhones umgestiegen.

Auf allen Macs, die ich je hatte - aktuell sind es noch fünf - hatte ich nie einen katastrophalen Systemabsturz, der älteste war 15 Jahre in Betrieb, der jetzt älteste immerhin 11 Jahre.

Mit dem kompletten System bin ich in mehrere Netzwerke nahezu nahtlos, innerhalb der Apple Geräte völlig integriert.

Defekte oder grössere Probleme hatte ich in all der Zeit keine.

Da ich beruflich auf einwandfreies Funktionieren angewiesen bin, muss und kann ich mich auf jedes einzelne Gerät - egal ob Mac oder iPhone - buchstäblich blind verlassen.

Parallel betreibe ich in meiner Firma ein Windows-Netzwerk, wenn ich vergleiche, wie oft es dort Probleme und Defekte gibt, weiss ich, dass ich - trotz der vglw. hohen Investitionskosten - die richtige Entscheidung getroffen habe.

Ein Wechsel zu Android oder Windows steht für mich nicht zur Debatte.

Apple ist sicher nicht mehr das, was es einmal war. Das Unternehmen von 1985/86 gibt es in dieser Form auch nicht mehr. Ob es besser geworden ist, weiss ich nicht. Anders ja, aber ganz gewiss nicht schlechter.
 
  • Apple ist auch nicht mehr das was es einmal war
  • #4
Apple ist auch nicht mehr das was es einmal war


Tatsächlich haben wir mit einem Mac Plus angefangen und sind dann auf den neueren SE umgestiegen. Es gab auch Modelle mit zwei 3.5“-Floppy-Laufwerken. Dazu hatten wir eine externe 10MB-Festplatte (!). Betriebssysteme waren Mac OS 7-9.

Aber es lief schon Word in WYSIWYG-Darstellung, als Windows noch ein Fremdwort war und die IBM-PC‘s mit DOS 5 liefen.

Muss ca. 1985-87 gewesen sein.

Waren nicht kleinzukriegen, die Kisten.

Die „Apfel“-Aufkleber gab‘s damals auch schon, aber in Regenbogendesign. Ich hab heute noch einen an einem alten Rad kleben.
 
  • Apple ist auch nicht mehr das was es einmal war
  • #5
Hallo Herbert aka he176

vielen Dank für deinen Beitrag / deine Frage in der Apple Support Community.

Was glaubst du, könnte der Grund für die Probleme mit deinen Apple-Geräten sein? Hast du bereits versucht, die Ursache zu ergründen oder bestimmte Lösungsansätze auszuprobieren? Es ist interessant zu hören, dass du über einen Wechsel zu Android nachdenkst. Was erhoffst du dir davon im Vergleich zu deiner jetzigen Erfahrung mit Apple?

Wir freuen uns auf deine Antworten.

Beste Grüße
 
  • Apple ist auch nicht mehr das was es einmal war
  • #6
Hallo he176, mir geht es ganz gut mit Apple. Inzwischen bin ich seit 19 Jahren mit unterschiedlichen Geräten dabei. 2010 bin ich dann auch auf den Mac umgestiegen und haben den Wechsel bis heute nicht bereut.

Im Laufe der 19 Jahre waren an zwei meiner Geräte Reparaturen nötig, die reibungslos, transparent und zu meiner vollen Zufriedenheit durchgeführt wurden.
 
  • Apple ist auch nicht mehr das was es einmal war
  • #7
Tatsächlich gab es einen Mac SE? Habe eben recherchiert, muss in den 1980er gewesen sein?

Respekt!
 
Thema: Apple ist auch nicht mehr das was es einmal war

Similar threads: Apple ist auch nicht mehr das was es einmal war

Welches Feature/Ding der Apple Watch gefällt Ihnen am wenigsten?: Hallo alle miteinander! Ich wollte die Community nach der am wenigsten bevorzugten oder nervigsten Funktion/Sache der Apple Watch fragen. Ich...
Leeren Apple Pencil finden: Hallo Zusammen ich brauche eure Hilfe wie kann ich meinen Apple Pencil finden wenn auch der Akku leer ist und man den Apple Pencil mit Wunderkind...
Mein iPad und mein iPhone werden in der App Apple Geräte nicht angezeigt Win11: Ich habe drei USB auf Lightning Kabel durchprobiert, sowohl USB A wie C, im Gerätemanager tauchen die Apple Geräte unter tragbare Geräte als...
Standardmäßig ARD App in Apple TV ohne Audiodiskription einstellen: Seit wenigen Wochen ist Audiodiskription standardmäßig eingestellt. Ich muss es nun jedes Mal wieder abwählen. Wie kann ich die...
Akku hat nach Tausch bei Apple nicht volle leistungsfäigkeit: Ich habe bei meinem IPhone 12 den Akku bei Apple Tauschen lassen, jetzt zeigt es mit an das trotz neuen Akku die Leistung reduziert ist. Ist das...
Finanzierung im Apple Store anstatt mit Lieferung: Hallo , Ich möchte mir ein nun nach ein paar Jahren nachdem ich nun viele Jahre ein normales iPad hatte mir ein neues iPad Air zulegen und dies...
Zurück
Oben