Apple-Karte: Goldman steckt wahrscheinlich fest, Amex unwahrscheinlicher Anwärter, Tim Cook lehnte einst ab

Diskutiere, Apple-Karte: Goldman steckt wahrscheinlich fest, Amex unwahrscheinlicher Anwärter, Tim Cook lehnte einst ab in iPhone News forum; Goldman Sachs hat es irgendwie geschafft, mit seinem Anteil am Apple-Card-Geschäft Geld zu...
  • Apple-Karte: Goldman steckt wahrscheinlich...
Goldman Sachs hat es irgendwie geschafft, mit seinem Anteil am Apple-Card-Geschäft Geld zu verlieren, und American Express wurde als potenzieller Kandidat für die Ablösung von Apples Issuing-Partner ins Spiel gebracht.

Ein ausführlicher Artikel von Die Information packt jedoch die Komplexität dessen aus, was ein Wechsel des Bankpartners erfordern würde ... sowie einige ziemlich gute Leckerbissen über Apple.

Warum das Beste für den Schluss aufheben? Die wahre Perle des neuen Artikels von The Information ist, dass Apple-CEO Tim Cook das Bewerbungsverfahren für die Apple Card nicht durchlaufen konnte, bevor sie angekündigt wurde.

Ingenieure des Silicon-Valley-Giganten und des Wall-Street-Titans arbeiteten einige Monate vor der Markteinführung bis spät in die Nacht, um eine Lösung für ein Problem zu finden, das aufgetreten war: Tim Cook bekam keine Genehmigung für eine Apple Card.
Sicher, Cooks Finanzen sind relativ solide, aber er ist auch ein bekanntes Ziel für Betrug. Letztendlich musste Goldman Sachs hinter den Kulissen etwas tun, damit der Apple-CEO eine Apple Card erhielt.

Laut vier mit der Angelegenheit vertrauten Personen lehnte Goldmans Underwriting-System ihn daraufhin ab. Goldman war schließlich in der Lage, eine einmalige Ausnahme zu machen, und Cook erhielt seine Karte.
The Information berichtet außerdem, dass die nur in den USA erhältliche Apple Card bis Anfang 2023 rund 10 Millionen Nutzer haben wird. Obwohl Goldman Sachs Berichten zufolge aus dem Verbraucherkreditgeschäft aussteigen will, könnte die Investmentbank noch eine Weile an diesen 10 Millionen Kunden festhalten.

Der Bericht lässt Zweifel daran aufkommen, ob American Express Goldman Sachs von der Apple Card befreien kann:

Apple betrachtet American Express als eine Marke mit ähnlichem Prestige wie Goldman, so mit der Angelegenheit vertraute Personen. Aber weder American Express noch JPMorgan Chase, ein weiterer potenzieller Partner, konzentrieren sich auf Co-Branding-Karten. Sie würden auch nicht die zweite Geige in einer Kartenpartnerschaft spielen, wenn es um das Branding geht.
Wenn nicht Amex oder Chase, wer dann? The Information zitiert "Personen, die mit den Überlegungen des Unternehmens und möglichen Optionen vertraut sind" und berichtet, dass ein weniger bekannter Name im Bankwesen den Vertrag von Goldman mit Apple übernehmen könnte:

Der Tech-Gigant könnte sich für eine Bank entscheiden, die groß genug ist, um den Anteil der Apple Card an Goldmans 17-Milliarden-Dollar-Kreditkartenportfolio sowie die dazugehörigen Sparkonten zu übernehmen, und die alles tun könnte, was aus regulatorischen Gründen notwendig ist, aber ansonsten für den Kunden unsichtbar bleibt, so die Personen. Apple könnte sich stärker in Aspekte des Geschäfts einmischen, die Goldman jetzt verwaltet, wie z. B. Underwriting-Entscheidungen, Betrugsbekämpfung und Kundenservice.
Wie auch immer sich die Dinge mit Apple Card entwickeln werden, es klingt nicht so, als würde in nächster Zeit eine Lösung erreicht werden. Der Bericht betont zwar, dass es unwahrscheinlich ist, dass Goldman Sachs bei Apple Card bleibt, weist aber auch auf die Komplexität des Übergangs hin, der eineinhalb Jahre dauern könnte.

Der vollständige, kostenpflichtige Bericht ist bei The Information erhältlich .


apple-karte-goldman-steckt-wahrscheinlich-fest.png


 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Diese Lösungen und Anleitungen können dir bei der Problemlösung behilflich sein:
Thema: Apple-Karte: Goldman steckt wahrscheinlich fest, Amex unwahrscheinlicher Anwärter, Tim Cook lehnte einst ab

Similar threads: Apple-Karte: Goldman steckt wahrscheinlich fest, Amex unwahrscheinlicher Anwärter, Tim Cook lehnte einst ab

Apple Karte ungültig: Ich habe 2X für jeweils 15€ Apple Karten gekauft, beide ungültig. Auf den Belegen steht das sie aktiviert wurden. 255629093
Keine Routen in den Apple Karten für China verfügbar: Hallo! wir fliegen demnächst nach China und die Apple Karten sollten dort funktionieren. Aber wenn ich hier zu Hause auf meinem iPhone (15 pro)...
Verkehrsdaten in Apple Karten nach Ende der Zusammenarbeit mit TomTom: Hi zusammen, irgendwo habe ich gelesen, dass Apple die Zusammenarbeit mit TomTom beendet hat. Stimmt das? Wenn ja, woher kommen dann die...
Sparkassen Karte kann bei Apple Pay nicht hinzugefügt werden: Alles funktioniert. Zum Schluss die Nutzungsbedingungen akzeptiert und dann kommt: Karte konnte nicht hinzugefügt werden 255609204
Apple Guthaben nutzen statt eingerichteter Karte: Ich möchte mein Apple Guthaben sehen aber ich kann den nicht sehen weil ich schon eine Sparkassen Karte drauf habe wie kann ich es trotzdem sehen...
Nach dem Start bei der ÖPNV Navigation in Apple Karten Hinweise anzeigen: Wenn ich eine Route mit ÖPNV und einer bestimmten Abfahrts- oder Ankunftszeit plane werden mir bei den Vorschlägen Abfahrts- und Ankunftszeit...
Zurück
Oben