Apple Watch versendet SMS anstelle von iMessages

Diskutiere, Apple Watch versendet SMS anstelle von iMessages in Apple Watch Forum forum; Wenn eine iMessage eintrifft, zeigt die Apple Wacht die. Schlicht an und bietet mir schnell...
C
c.
User
  • Apple Watch versendet SMS anstelle von iMessages
  • #1
Wenn eine iMessage eintrifft, zeigt die Apple Wacht die. Schlicht an und bietet mir schnell Antworten an. Wenn ich diese (zum Beispiel „Ja“) verwende, wird die Nachricht immer als SMS versendet und nicht als iMessage.
wie kann ich das ändern.

 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Praktische Ratschläge und Lösungen zu deinem Problem:
  • Apple Watch versendet SMS anstelle von iMessages
  • #2
Bitte vergewissere dich, dass die Watch mit dem Internet verbunden ist und auch die Empfänger:in aktuell Netz hat.
 
  • Ersteller
  • Apple Watch versendet SMS anstelle von iMessages
  • #3
Das ist beides gegeben. Es ist auch ein Dauerzustand.
 
  • Apple Watch versendet SMS anstelle von iMessages
  • #4
Habe genau das gleiche Problem.
 
  • Apple Watch versendet SMS anstelle von iMessages
  • #5
Ja, 2x E-SIM im Gerät + E-SIM in Apple Watch Ultra 2
 
  • Apple Watch versendet SMS anstelle von iMessages
  • #6
Ja, ich habe das gleiche. Ich bin selbst IT professional und rege mich über diese unnötigen Rückfragen auf „hast du Internet?“ „hat der Empfänger iMessage?“ - Ja natürlich! Wir sind doch nicht dämlich. Ich habe mehrere iMessage Konversationen. Antworte ich vom Handy ist es iMessage, antworte ich von der Watch ist es SMS, neu gekoppelt, an aus, iCloud abmelden, anmelden, iMessage neu registrieren, Konversation löschen und neu anlegen, alles schon probiert. Es ist kein Userfehler! Es ist ein Softwarefehler und ich frage mich, ob Apple das irgendwann fixt?! Ich bin ziemlich sauer da bei meiner alten Watch 6 alles funktioniert hat. Jetzt mit der 1000€ Ultra 2 tut es nicht.
 
  • Apple Watch versendet SMS anstelle von iMessages
  • #7
Bei mir auch 2x E-Sim im Gerät + E-Sim auf Watch Ultra 2.

Ich konnte selbst beim Abschalten der zweiten E-Sim im Gerät das Problem reproduzieren.

ABER: Ich habe ja gesagt, dass ich mit der alten Watch keine Probleme hatte. Die hatte KEINE SIM.

Das Problem gibts nur in Zusammenspiel mit der Ultra 2 MIT SIM. Vermutlich liegt hier das Problem. Ich teste weiter.
 
  • Ersteller
  • Apple Watch versendet SMS anstelle von iMessages
  • #8
An alle betroffenen, habt ihr eine oder zwei Simkarten im Gerät? Ich habe das Gefühl, es hängt damit zusammen… (ist aber nur ein Bauchgefühl)…
 
  • Apple Watch versendet SMS anstelle von iMessages
  • #9
Wie gesagt: "Wir" mit dem Problem sind ja nicht völlige DAUs. Viele Leute haben das Problem. Es spielt keine Rolle, ob die andere Person Netz hat oder nicht. Hat die andere Person kein Netz, dann versucht er wenigstens per iMessage zu senden und bricht nach 1-2 Minuten ab. Aber das ist ja gar nicht der Fall. Wir können schon VOR dem senden sehen, dass eine SMS draus wird, weil es sogar dran steht (im Texteingabefeld der Watch steht "SMS"). Witzigerweise ist das auch nicht mit allen Kontakten so sondern nur mit bestimmten. Darüber hinaus ist es in 100% aller Fälle reproduzierbar. Auch wenn die andere Person direkt neben mir steht und sogar im gleichen Wifi ist. Nehme ich nicht die Uhr zum Antworten, sondern das iPhone, besteht das Problem ja auch nicht. Alleine schon dieser letzte Satz vernichtet die vermeintliche Fehlerursache, dass der Empfänger kein Netz hätte. Darüber hinaus verwende ich iMessage seit dem iPhone 3G und der Apple Watch Series 1. Darüber hinaus bin ich IT-Dienstleister und kenne iMessage mit seinen Effekten daher in- und auswendig. Es ist und bleibt ein Softwarefehler.

Ich habe allerdings gerade herausgefunden, dass der Fehler hauptsächlich dann auftritt, wenn die letzte iMessage vom anderen gesendet wurde. Schicke ich vom iPhone eine iMessage, kann ich auch von der Watch oft eine iMessage hinterherschicken. Aber wenn ich als Antwort auf eine iMessage dieser Person reagieren möchte, geht es nicht.

Und ja: Beim Empfänger ist alles korrekt eingerichtet und auch die Rufnummer für iMessage registriert. Das Gerät administriere ich. Es macht auch keinen Unterschied, ob ich als Adressat die Telefonnummer oder die Apple-ID verwende. Und wie gesagt: Bei anderen Empfängern tritt das nicht auf. Es sind immer die gleichen. Nehme ich aber eine alte Apple Watch, ist das Problem gelöst. Es kann daher kaum am Empfänger liegen.

Ich habe ehrlich gesagt das Gefühl, dass die iCloud-Accounts mit der Zeit kaputt gehen. Auf dem iPhone schleicht ich auch so den einen oder anderen Fehler über mehrere Gerätegenerationen hinfort. Ebenso unter MacOS.

So habe ich z.B. unter iOS 12 mal das Haus meiner Eltern in der Karten App als POI mit "Eltern" bezeichnet. In späteren iOS-Versionen hat Apple diese Funktion entfernt. Meine Eltern leben nicht mehr dort. Es steht aber immer noch "Eltern" dran und man kann es nicht mehr löschen, da es die Funktion nicht mehr gibt. Sogar der Apple Support hat es nicht hinbekommen.

Unter MacOS habe ich vor 2 oder 3 Versionen mal das automatische Herunterfahren zu einer bestimmten Uhrzeit programmiert. Das funktioniert auch unter Sonoma noch, aber die Funktion gibt es nicht mehr, so dass man es nicht mehr abschalten kann. - Klar, es gibt einen Umweg über das Terminal. Und ich als IT'ler bekomme das auch hin. Aber was mit den ganzen normalo-usern ist, möchte ich gar nicht wissen.

Und diese Funktionsänderungen betreffen nicht nur die Betriebssysteme, sondern eben auch die iCloud-Accounts. Dort ist z.B. das "Eltern" hinterlegt und niemand kann es löschen. Es ist besonders nervig, da ich jetzt dort wohne und somit meine Privatadresse auf das Nachbarhaus legen musste, denn sonst erkennt er meine Privatadresse schlichtweg nicht. Denn dort wohne ja nicht ich, sondern meine Eltern (laut iCloud).

Steve Jobs hätte das ganze Entwicklerteam eiskalt entlassen. Die Softwarequalität von Apple wird immer schlechter. "It just works" gibt es schon lange nicht mehr. Gleiches gilt für Handoff, iCloud-Safari-Tabs, das Entsperren des Mac mit der Watch oder sonstige Dinge. Es hakelt überall und nichts läuft wirklich rund.

Und bevor ich jetzt bei Homekit weitermache, über das ich mich auch regelmäßig aufregen muss, weil es von heute auf morgen spinnt und nach 2 Tagen wieder funktioniert, ohne dass ich etwas geändert habe, höre ich lieber auf. Nicht, dass ich noch einen Herzinfarkt bekomme. Aber es nervt mich schon gewaltig.
 
  • Apple Watch versendet SMS anstelle von iMessages
  • #10
Danke! Du bist mein Held! Habe das Problem zwar noch nicht gelöst, aber ich glaube fest an dein Bauchgefühl, da ich letztens einen Effekt hatte, bei dem beim Versenden vom iPhone plötzlich auf die zweite SIM umgeschalten wurde und auf dieser mangels Datenvolumen eine SMS erzeugt wurde, die dann aber mangels Guthaben nicht gesendet werden konnte. Ich untersuche das mal und gebe Bescheid, wenn ich etwas herausgefunden habe.

Sicher ist allerdings, dass die über die Watch versendete SMS nicht von der zweiten SIM-Karte verschickt wird, sondern von der Hauptkarte.

Was mich aber ganz generell irritiert. In den iMessage-Einstellungen ist die Funktion "Als SMS senden" deaktiviert.

Das heißt doch, dass er unter keinen denkbaren Umständen von iMessage auf SMS umstellen darf. Niemals - und wenn die Hölle zufriert. Aber die Einstellung scheint er einfach zu ignorieren.
 
  • Apple Watch versendet SMS anstelle von iMessages
  • #11
Leider habe ich auch keine nachhaltige Lösung gefunden. Sobald ich eine der zwei SIM Karten auf dem iPhone ausstelle springt das Texteingabefeld auf der ᴡᴀᴛᴄʜ wieder von SMS auf iMessage. Das ist natürlich nicht befriedigend, weil ich beide Leitungen benötige.

Wäre schön, wenn Apple an eine Software-Lösung arbeiten würde.
 
  • Apple Watch versendet SMS anstelle von iMessages
  • #12
Ich habe es irgendwie hinbekommen - vermutlich dank des Hinweises von christian1280. Leider, leider habe ich so viel probiert, dass ich im Nachhinein nicht mehr sagen kann, was es genau war. Aber ich vermute, man muss den beiden SIM-Karten den Fallback auf die jeweils andere Karte untersagen. Ich glaube unter Mobilfunk/Mobile Daten.
 
  • Apple Watch versendet SMS anstelle von iMessages
  • #13
Du schon, aber die Adressat:in nicht unbedingt und auch bei mir - wie aktuell angezeigt - gibt es keinerlei Netz. Erst in zirka 3 km wieder.
 
  • Ersteller
  • Apple Watch versendet SMS anstelle von iMessages
  • #14
Aber ich mache keinen Forenbeitrag weil mal etwas nicht geht, sondern weil es ein Dauerzustand ist. Das übliche, reboot etc. Habe ich natürlich vorher ausprobiert…
 
  • Ersteller
  • Apple Watch versendet SMS anstelle von iMessages
  • #15
Das hat bei mir leider nicht geholfen
 
Thema: Apple Watch versendet SMS anstelle von iMessages

Similar threads: Apple Watch versendet SMS anstelle von iMessages

Anbieter erfordert eine Anmeldung, bevor Apple Watch versendet werden kann: Ich muss mich lt. meinem Handy Anbieter zuerst registrieren das sie mir die watch 17 Tage später schicken können. Wie mach ich das??? Danke schon...
Apple Watch Series 8 versendet automatisch Kalender Zusagen: Meine Apple Watch (Serie 8) versendet automatisch Kalender Zusagen (mehrere pro Termin an den Absender!) sobald ich in der Mitteilungszentrale den...
Apple Watch "Walkie-Talkie" App versendet keine Einladungen: Hallo liebe Community, nach vielen vergeblichen Versuchen und durchstöbern dieser Community bin ich immer noch nicht in der Lage, eine Einladung...
Wettbewerb endet nicht? Apple Watch: Hallo zusammen, was muss man denn einstellen damit der Wettbewerb endet? Wir hatten einen Wettbewerb für 7 Tage der am Dienstag vorbei war...
Apple Watch 8 lässt sich nicht mit Fritz Box WLAN verbinden: Hallo, meine Watch lässt sich nicht mit meinem WLAN verbinden. Ich habe 2,4GHz und 5GHz aktiviert und verwende WPA2+WPA3. Meine SSID ist...
Apple Watch SE Mobilfunk lässt sich nicht konfigurieren: Hey, wie komme ich weiter? Der Mobilfunk innerhalb der Familienkonfiguration lässt sich nicht konfigurieren. Das Feld kann ich nicht anwählen...
Zurück
Oben