Anleitung Aufladen und Verbinden mit dem USB-C-Anschluss deines iPads

Diskutiere, Aufladen und Verbinden mit dem USB-C-Anschluss deines iPads in iPhone Anleitungen forum; Nutze den vielseitigen USB-C-Anschluss deines iPads zum Aufladen, zum Anschließen von Zubehör...
  • Aufladen und Verbinden mit dem USB-C-Anschluss...
Nutze den vielseitigen USB-C-Anschluss deines iPads zum Aufladen, zum Anschließen von Zubehör wie externen Speichergeräten, Kameras und Displays und zur Stromversorgung anderer Geräte.

aufladen-und-verbinden-mit-dem-usb-c-anschluss.jpg


Was du brauchst


Du brauchst ein iPad-Modell, das einen USB-C-Anschluss hat:

  • iPad Pro 11 Zoll (1. Generation oder neuer)
  • iPad Pro 12,9" (3. Generation oder neuer)
  • iPad Air (4. Generation oder neuer)
  • iPad mini (6. Generation)

  • iPad aufladen
  • Verbinden mit einem Computer
  • Verbinden mit Bildschirmen
  • Audio wiedergeben
  • Verbinden mit anderen Geräten
  • Andere Geräte aufladen

Laden Sie Ihr iPad auf


Um dein iPad aufzuladen, verbinde das mitgelieferte USB-C-Kabel mit dem USB-C-Anschluss des Geräts und dem mitgelieferten Netzadapter. Stecke dann den Adapter in eine Steckdose.

Wenn du ein USB-C-Netzteil mit höherer Leistung hast, z. B. das, das mit deinem Mac-Laptop geliefert wurde, kannst du es mit deinem iPad verwenden, um es schneller aufzuladen. Du kannst dein iPad auch aufladen, indem du es an den USB-C-Anschluss deines Computers anschließt.




Verbinden des iPad mit deinem Mac oder einem anderen Computer

Du kannst das iPad mit deinem Mac oder PC verbinden, um das Gerät aufzuladen oder Inhalte mit iTunes oder dem Finder zu synchronisieren.*
Ermitteln Sie zunächst die Anschlüsse an Ihrem Computer. Wenn dein Computer ein neueres Modell ist, das einen USB-C-Anschluss hat, verwende das USB-C-Kabel, das mit deinem iPad geliefert wurde.
Wenn dein Computer nur über einen USB-A-Anschluss
usb-icon.webp
verfügt, brauchst du ein USB-A-auf-USB-C-Kabel, um dein iPad anzuschließen. Ein Beispiel ist das mophie USB-A-Kabel mit USB-C-Anschluss. Viele andere USB-zertifizierte Marken, die in deinem Land oder deiner Region erhältlich sind, könnten ebenfalls funktionieren. Das richtige Kabel hat Anschlüsse, die wie folgt aussehen:
thunderbolt-3-usb-c-port-icon.png
aufladen-und-verbinden-mit-dem-usb-c-anschluss-3.png




Anschließen an Displays und Monitore


Über den USB-C-Anschluss deines iPads kannst du externe Bildschirme anschließen, um Videos, Keynote-Präsentationen und vieles mehr auf einem größeren Bildschirm abspielen zu können. Je nach Display, das Sie anschließen möchten, benötigen Sie möglicherweise einen Adapter.

Wenn du ein externes Display anschließt, zeigt es das, was du auf dem integrierten Display deines iPads siehst, es sei denn, du verwendest eine App, die einen zweiten Bildschirm bietet (z. B. eine Video-App).

USB-C-Displays

Dein iPad verwendet das DisplayPort Protokoll, um Verbindungen zu USB-C Displays1 mit diesen Auflösungen zu unterstützen:
  • Bis zu 4K für iPad Air (4. Generation) und iPad mini (6. Generation)
  • Bis zu 5K für das iPad Pro 11" (1. und 2. Generation) und das iPad Pro 12,9" (3. und 4. Generation)
  • Bis zu 6k für iPad Pro 11" (3. Generation), iPad Pro 12,9" (5. Generation) und iPad Air (5. Generation) mit Pro Display XDR
Das iPad Pro 11" (3. Generation) und das iPad Pro 12,9" (5. Generation) unterstützen auch Thunderbolt Displays.
Um dein iPad mit hochauflösenden Displays zu verbinden, verwende ein USB-C-Kabel, das Verbindungen mit hoher Bandbreite unterstützt, wie das mit dem Display mitgelieferte Kabel, das Belkin USB-C auf USB-C Kabel oder das Apple Thunderbolt 3 (USB-C) Kabel (separat erhältlich).2
Dein iPad unterstützt auch USB-C-Displays mit hohem Dynamikbereich, die den HDR10 Standard verwenden. Du kannst zwischen den Modi "SDR" und "HDR" wechseln, indem du zu "Einstellungen" > "Anzeige & Helligkeit" gehst und dein angeschlossenes Display auswählst. Dein iPad passt sich an die Bildrate und den Dynamikbereich der aktuell wiedergegebenen Inhalte an, wenn du die Option "Änderungen des Anzeigemodus zulassen" aktivierst.
Einige USB-C-Displays können dein iPad auch aufladen, während es angeschlossen ist.
Das iPad Pro 11" (1. und 2. Generation), das iPad Pro 12,9" (3. und 4. Generation) und das iPad Air (5. Generation) unterstützen das 2019 LG UltraFine 5K Display mit 4K-Auflösung mit Video, Audio, Daten und Strom. Diese iPad Modelle unterstützen keine Thunderbolt Displays wie das 2016 LG UltraFine 5K Display.
2. Das Apple Thunderbolt 3 (USB-C) Kabel hat ein Thunderbolt Symbol
thunderbolt-icon.png
, um es von einem USB-C Kabel zu unterscheiden.

HDMI-Bildschirme oder -Fernseher


Du kannst dein iPad mit einem USB-C-auf-HDMI-Adapter an einen HDMI-Bildschirm oder -Fernseher anschließen. Adapter, die HDMI 2.0 unterstützen, können Videos vom iPad Pro und iPad Air (5. Generation) mit 4K Auflösung und 60 Hz ausgeben, während iPad Air (4. Generation) und iPad mini (6. Generation) Videos mit 4K Auflösung und 30 Hz ausgeben können.

Der Apple USB-C Digital AV Multiport Adapter ist auch mit dem iPad kompatibel. Dieser Adapter kann Videos von iPad Pro und iPad Air (5. Generation) mit einer Auflösung von bis zu 4K und 60 Hz ausgeben,* während iPad Air (4. Generation) und iPad mini (6. Generation) Videos mit einer Auflösung von bis zu 4K und 30 Hz ausgeben können.

Dein iPad kann Dolby Digital Plus Audio-Streams über HDMI ausgeben, aber nicht Dolby Atmos. Beachte auch, dass dein iPad HDR10- oder Dolby Vision-Inhalte über HDMI wiedergeben kann, sobald HDMI 2.0-Adapter verfügbar sind, die diese Formate unterstützen.

* Wenn du den Apple USB-C Digital AV Multiport Adapter mit deinem iPad verwendest, werden der Home-Bildschirm und Apps auf HDMI-Displays mit 1080p und 60 Hz angezeigt. Wenn du mit der Wiedergabe von Videoinhalten beginnst, wird die Auflösung an den Inhalt angepasst, bis hin zu 4K bei 60 Hz. Aktiviere die Option "Inhalte anpassen" auf deinem iPad unter "Einstellungen" > "Displays".




Audio wiedergeben


Für die Audiowiedergabe auf deinem iPad kannst du die integrierten Lautsprecher verwenden, eine Verbindung zu AirPods oder anderen Bluetooth-Geräten herstellen oder AirPlay verwenden. Du kannst auch den USB-C-Anschluss verwenden, um eine Verbindung zu USB-C-Docks, Displays, Audioschnittstellen oder kabelgebundenen Kopfhörern mit USB-C-Anschluss herzustellen.

Wenn Sie Audio über den USB-C-Anschluss an andere Lautsprecher oder Kopfhörer wiedergeben möchten, schließen Sie den Apple USB-C-auf-3,5-mm-Kopfhöreranschluss-Adapter an (separat erhältlich).




Verbinden mit anderen Geräten


An den USB-C-Anschluss deines iPads kannst du eine Vielzahl von Geräten anschließen.* Du kannst zum Beispiel eine Digitalkamera oder den Apple USB-C auf SD Card Reader anschließen, um Fotos zu importieren. Andere USB-Geräte, die du an dein iPad anschließen kannst, sind u. a. die folgenden:

  • Externe Speichergeräte
  • Hubs und Docks
  • Tastaturen
  • Audioschnittstellen und MIDI-Geräte
  • USB-Ethernet-Adapter

Verwenden Sie einen Adapter


Je nach Gerät benötigen Sie möglicherweise einen Adapter. Hier sind einige gängige Anschlüsse:

  • Wenn das Gerät, mit dem du dich verbinden willst, einen USB-C-Anschluss hat, brauchst du nur ein Kabel mit USB-C-Steckern an beiden Enden, wie das Kabel, das mit deinem iPad geliefert wurde.
  • Wenn das Gerät einen USB-C-Anschluss hat, kannst du es direkt mit dem USB-C-Anschluss des iPad Pro verbinden.
  • Wenn das Gerät einen USB-A-Anschluss hat, kannst du es mit dem Apple USB-C-auf-USB-Adapter verbinden und den Adapter dann an den USB-C-Anschluss deines iPad anschließen.

Thunderbolt und USB 4


Das iPad Pro 11" (3. Generation) und das iPad Pro 12,9" (5. Generation) unterstützen auch ein breites Ökosystem an leistungsstarkem Thunderbolt- und USB 4-Zubehör. Einige Zubehörteile können eine höhere Leistung von deinem iPad verlangen, was die Batterielaufzeit beeinträchtigen kann. Um die Batterielaufzeit zu verlängern, solltest du dieses Zubehör vom iPad Pro trennen, wenn du es nicht verwendest. Weitere Informationen finden Sie in den Spezifikationen des Zubehörherstellers.




Verwenden Sie Ihr iPad zum Aufladen anderer Geräte


Du bist nicht in der Nähe einer Steckdose und musst dein iPhone, ein anderes iPad, deine Apple Watch oder ein USB-Gerät eines anderen Herstellers aufladen? Schließen Sie einfach das richtige Kabel oder den richtigen Adapter an Ihr iPad an, um seine langlebige Batterie mit Ihren anderen Geräten zu teilen:

  • Um dein iPhone oder ein früheres iPad-Modell mit Lightning-Anschluss aufzuladen, verbinde es mit dem Apple USB-C-auf-Lightning-Kabel mit deinem iPad. Wenn du ein Lightning-auf-USB-Kabel hast, kannst du es mit dem Apple USB-C-auf-USB-Adapter kombinieren und den Adapter dann mit deinem iPad verbinden.
  • Wenn du zwei iPad-Modelle mit USB-C-Anschlüssen hast, kannst du sie direkt mit einem USB-C-Kabel verbinden. Ein iPad bezieht dann Strom vom anderen. Wenn du ändern möchtest, welches iPad geladen werden soll, ziehe das USB-C-Kabel ab und schließe es dann wieder an.
  • Du kannst deine Apple Watch aufladen, indem du das magnetische Ladekabel über den Apple USB-C-auf-USB-Adapter an dein iPad anschließt. Wenn du ein Apple Watch Magnetisches Ladekabel auf USB-C Kabel hast, kannst du es direkt an dein iPad anschließen.

* Die Datenübertragungsgeschwindigkeit variiert je nach Modell deines iPads und je nachdem, ob es mit einem Computer oder einem anderen Gerät verbunden ist.

Informationen über Produkte, die nicht von Apple hergestellt werden, oder über unabhängige Websites, die nicht von Apple kontrolliert oder getestet werden, werden ohne Empfehlung oder Befürwortung bereitgestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, die Leistung oder die Verwendung von Websites oder Produkten Dritter. Apple gibt keine Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit oder Zuverlässigkeit von Websites Dritter ab. Wenden Sie sich für weitere Informationen an den jeweiligen Anbieter.

Veröffentlichungsdatum: Oktober 10, 2022

 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Das sollte dir weiterhelfen:
Thema: Aufladen und Verbinden mit dem USB-C-Anschluss deines iPads

Similar threads: Aufladen und Verbinden mit dem USB-C-Anschluss deines iPads

Kurzbefehl Benachrichtigung bei 80% Aufladung der Apple Watch: Hallo, ich würde gern einen Benachrichtigung auf einen Apple Geräten bekommen, wenn beim laden meiner Apple Watch der Akkustand bei 80 Prozent...
Video zeigt funktionierenden AirPower-Prototyp beim Aufladen einer Apple Watch: Apples AirPower wurde 2019 gecancelt und erblickte nie das Licht der Welt. Einige Leute haben jedoch Prototypen in die Hände bekommen - einige...

Statische Aufladung beim iPad

in iPhone Zubehör
Statische Aufladung beim iPad: Moin, ich habe ein neues IPad. Es hing am Ladekabel. Ich habe es angefasst und es kam zum Potentialausgleich meiner Statischen Aufladung. Ich...
Statische Aufladung beim iPad: Moin, ich habe ein neues IPad. Es hing am Ladekabel. Ich habe es angefasst und es kam zum Potentialausgleich meiner Statischen Aufladung. Ich...
Das iPhone 15 "Das Aufladen wird fortgesetzt, wenn das Telefon eine normale Temperatur erreicht": Dies ist jetzt das 3. Mal, dass ich diese Nachricht sehe, seitdem ich mein iPhone 15 im November erhalten habe. Alle drei Male geschahen in den...
Case und AirPods lassen sich nicht mehr aufladen: Ich stecke das Case samt airpos am Ladekabel an, LED leuchtet 5 Sekunden orange und erlischt dann. Eine Ladung wird nicht durchgeführt. Alternativ...
Zurück
Oben