Anleitung Bearbeiten von Videos im Cinematic-Modus in Final Cut Pro, iMovie und Motion auf dem Mac

Diskutiere, Bearbeiten von Videos im Cinematic-Modus in Final Cut Pro, iMovie und Motion auf dem Mac in iPhone Anleitungen forum; Erfahren Sie, wie Sie mit einem iPhone aufgenommene Clips im Cinematic-Modus erfolgreich...
  • Bearbeiten von Videos im Cinematic-Modus in...
Erfahren Sie, wie Sie mit einem iPhone aufgenommene Clips im Cinematic-Modus erfolgreich importieren, damit Sie sie in iMovie, Final Cut Pro und Motion auf Ihrem Mac bearbeiten können.

Überprüfen Sie zunächst, ob Ihre Clips im Cinematic-Modus in der App "Fotos" auf Ihrem iPhone verarbeitet werden.

Wenn Sie Final Cut Pro verwenden, richten Sie zunächst Ihre neue Mediathek und Ihr Projekt ein und importieren Sie dann von Ihrem Telefon oder aus Ihrer Fotomediathek. In iMovie können Sie sofort mit dem Import von Clips im Cinematic-Modus beginnen. Verwenden Sie die in diesem Artikel beschriebenen Importmethoden, um die Metadaten für Tiefe und Fokus in Cinematic Mode-Clips zu erhalten.

Wenn Sie mit dem Import fertig sind, aktivieren Sie die Steuerelemente für den Cinematic-Modus für Ihre Clips und passen sie an.

Wenn Sie Ihre Clips bereits importiert haben und die Steuerelemente für den Kinomodus auf dem Bildschirm nicht verfügbar sind, entfernen Sie die importierten Clips im Kinomodus und befolgen Sie dann die Verfahren in diesem Artikel für die von Ihnen verwendete Anwendung.




Überprüfen Sie, ob Clips im Cinematic-Modus verarbeitet werden


Die App "Fotos" auf Ihrem iPhone muss die Clips im Cinematic-Modus verarbeiten, bevor Sie auf sie auf Ihrem Mac zugreifen können.

  1. Öffnen Sie Fotos auf Ihrem iPhone.
  2. Tippen Sie auf die Registerkarte "Alben" und wählen Sie dann das Album "Cinematic" aus.
  3. Tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf "Jetzt verarbeiten". Wenn "Jetzt verarbeiten" nicht angezeigt wird, sind die Clips bereits verarbeitet.
  4. Wenn die Clips im Cinematic-Modus verarbeitet sind, können Sie sie auf Ihren Mac übertragen.
  5. Wenn Sie iCloud-Fotos verwenden, können Sie auch warten, bis Ihre Videos zu iCloud-Fotos hochgeladen wurden, um sie auf Ihrem Mac abzurufen.




Einrichten Ihrer Mediathek und Ihres Projekts in Final Cut Pro


Standardmäßig nimmt das iPhone Videos in HDR auf. Die beste Qualität erhalten Sie, wenn Sie HDR-Clips im Cinematic-Modus in eine HDR-Mediathek und ein Projekt (Rec. 2020 HLG) in Final Cut Pro importieren. Wenn Sie Clips im Cinematic-Modus in SDR aufgenommen haben, erstellen Sie in Final Cut Pro ein Standard-Rec. 709-Projekt.

Wenn Sie HDR-Clips in einem SDR-Projekt verwenden möchten, konvertieren Sie die Clips nach dem Importieren mit dem Effekt "HDR-Werkzeuge" oder durch Überschreiben des Farbprofils des Clips in SDR.




Importieren von Clips im Cinematic-Modus in Final Cut Pro oder iMovie


Sie können Clips im Cinematic-Modus über ein USB-Kabel oder mit AirDrop in Final Cut Pro oder iMovie importieren.

Importieren mit einem USB-Kabel


Die schnellste und einfachste Methode zum Importieren von Clips im Cinematic-Modus besteht darin, Ihr iPhone mit einem USB-Kabel an Ihren Mac anzuschließen und die Clips dann direkt in Final Cut Pro oder iMovie zu importieren:


Übertragen mit AirDrop und anschließendes Importieren in Final Cut Pro oder iMovie

Sie können AirDrop verwenden, um Clips im Cinematic-Modus von Ihrem iPhone auf Ihren Mac zu übertragen.
  1. Öffnen Sie in "Fotos" auf Ihrem iPhone den Cinematic Mode-Clip oder wählen Sie mehrere Clips aus und tippen Sie dann auf die Schaltfläche "Teilen"
    ios14-2021-share-icon.webp
    .
  2. Tippen Sie oben auf dem Bildschirm auf "Optionen", aktivieren Sie "Alle Fotodaten" und tippen Sie dann auf "Fertig". Aktivieren Sie diese Option jedes Mal, wenn Sie mit AirDrop übertragen.
  3. Tippen Sie auf AirDrop und dann in der Liste Geräte auf den Mac, auf den Sie den Clip übertragen möchten. Vergewissern Sie sich, dass auf dem Mac, für den Sie den Clip freigeben möchten, AirDrop aktiviert ist. Für jeden Cinematic Clip, den Sie mit AirDrop übertragen, wird auf dem empfangenden Mac ein Ordner mit vier Dateien angezeigt.
  4. Suchen Sie in diesem Ordner die MOV-Datei, die nicht mit "IMG_E" beginnt, und importieren Sie sie in Final Cut Pro oder in iMovie.



Importieren aus Ihrer Fotosammlung


Um Cinematic Mode Clips aus Ihrer Fotomediathek in Final Cut Pro oder iMovie zu importieren, überprüfen Sie die Einstellungen in diesem Abschnitt, um sicherzustellen, dass Ihre Cinematic Mode Clips richtig importiert werden.

Überprüfen der Datenschutzeinstellungen


Je nachdem, was in der App angezeigt wird, haben Final Cut Pro oder iMovie möglicherweise keinen Zugriff auf Ihre Fotomediathek:

  • Wenn Sie die App "Fotos" nicht in der Seitenleiste "Fotos und Audio" in Final Cut Pro sehen.
  • Wenn die App "Fotos" in der Liste "Bibliotheken" in iMovie angezeigt wird, aber die Clips im Cinematic-Modus, die Sie in Fotos importiert haben, nicht angezeigt werden.

So ermöglichen Sie Final Cut Pro oder iMovie den Zugriff auf Ihre Fotobibliothek in macOS Ventura oder höher:

  1. Beenden Sie Final Cut Pro oder iMovie, falls es geöffnet ist.
  2. Wählen Sie das Apple Menü  > Systemeinstellungen und klicken Sie dann auf Datenschutz und Sicherheit.
  3. Klicken Sie auf Fotos.
  4. Aktivieren Sie die Einstellung für jede Anwendung, die Zugriff auf Ihre Fotosammlung benötigt.

So erlauben Sie Final Cut Pro oder iMovie den Zugriff auf Ihre Fotosammlung in macOS Monterey oder früher:

  1. Wählen Sie auf Ihrem Mac das Menü "Apple"  > "Systemeinstellungen", klicken Sie auf "Sicherheit und Datenschutz" und dann auf "Datenschutz".
  2. Wählen Sie Fotos.
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Final Cut Pro oder iMovie, um ihnen den Zugriff auf Informationen aus Fotos zu gestatten.

Festlegen einer Systemfotobibliothek


Wenn die App "Fotos" in der Seitenleiste "Fotos und Audio" in Final Cut Pro oder in der Liste "Bibliotheken" in iMovie angezeigt wird, aber die Clips im Cinematic-Modus, die Sie bereits in Ihre Fotomediathek importiert haben, nicht zu sehen sind, legen Sie die Fotomediathek, die Sie verwenden möchten, als Systemfotomediathek fest.

Prüfen Sie, ob iCloud Fotos ein- oder ausgeschaltet ist


Wählen Sie in der Anwendung "Fotos" auf Ihrem Mac "Fotos" > "Einstellungen" (oder "Voreinstellungen"), wählen Sie "iCloud" und überprüfen Sie dann diese Einstellungen:

  • Wenn sowohl iCloud Fotos als auch Originale laden aktiviert sind, können Sie Clips im Cinematic Modus in Final Cut Pro oder iMovie importieren.
  • Wenn Sie iCloud-Fotos nicht verwenden (die Option "iCloud-Fotos" ist nicht ausgewählt), können Sie Clips im Cinematic Modus in Final Cut Pro oder iMovie importieren. Wenn die Option "iCloud-Fotos" ausgewählt ist, deaktivieren Sie sie nicht.
  • Wenn sowohl die Option "iCloud-Fotos" als auch die Option "Mac-Speicher optimieren" aktiviert sind, führen Sie die folgenden Schritte aus, bevor Sie versuchen, Clips zu importieren:
  • Wählen Sie die Videoclips im Cinematic-Modus in Ihrer Fotosammlung aus.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Gegen den Uhrzeigersinn drehen in der Symbolleiste, um das Bild zu drehen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Originaldateien lokal heruntergeladen werden.
  • Wenn alle Cinematic-Clips gedreht sind, wählen Sie Bearbeiten > Rückgängig. Dadurch werden die ursprünglichen Cinematic-Videoclips in Ihre Fotobibliothek heruntergeladen und die während der Aufnahme erstellten Metadaten für Tiefe und Fokus bleiben erhalten.
  • Nachdem Sie diese Anpassungen vorgenommen haben, können Sie die Clips im Cinematic-Modus in Ihr Projekt importieren.




Aktivieren und Anpassen der Cinematic-Steuerung für Ihre Clips


Nachdem Sie Ihre Clips im Cinematic-Modus erfolgreich importiert haben, fügen Sie die Clips zu Ihrem Projekt hinzu. Sobald sich die Clips im Cinematic-Modus in Ihrem Projekt befinden, können Sie die Cinematic-Steuerungen aktivieren:


Um Videos im Cinematic-Modus zu bearbeiten, die mit iOS 16 aufgenommen wurden, müssen Sie iOS 16, iPadOS 16.1 oder macOS Ventura oder höher verwenden. iPadOS 16.1 und macOS Ventura werden im Oktober verfügbar sein.




Arbeiten mit Clips im Cinematic-Modus in Motion


Um mit Clips im Cinematic-Modus in Motion zu arbeiten, verschieben Sie Clips im Cinematic-Modus auf Ihren Mac, bevor Sie sie in Motion importieren, und aktivieren Sie dann die Videoanpassungen im Cinematic-Modus.




Wenn die Cinematic-Steuerungen immer noch nicht verfügbar sind


Wenn bei Clips im Cinematic-Modus keine Steuerelemente auf dem Bildschirm angezeigt werden, haben Sie die Clips möglicherweise mit der Option "iCloud-Fotos" und "Mac-Speicher optimieren" in den Fotos-Einstellungen importiert. Probieren Sie diese Optionen aus, um auf die Steuerelemente für den Kinomodus zuzugreifen:

  • Löschen Sie alle Kopien der Clips in der Mediathek und in allen Projekten und importieren Sie sie dann direkt, indem Sie Ihr Gerät über ein USB-Kabel mit Ihrem Mac verbinden.
  • Importieren Sie die Clips im Cinematic-Modus erneut von Ihrem Telefon oder aus Ihrer Fotos-Bibliothek.

Wenn die Cinematic-Steuerung immer noch nicht verfügbar ist, müssen Sie möglicherweise auf macOS Monterey aktualisieren.

Veröffentlicht am: Dezember 02, 2022

 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Diese Lösungen und Anleitungen können dir bei der Problemlösung behilflich sein:
Thema: Bearbeiten von Videos im Cinematic-Modus in Final Cut Pro, iMovie und Motion auf dem Mac

Similar threads: Bearbeiten von Videos im Cinematic-Modus in Final Cut Pro, iMovie und Motion auf dem Mac

Mit iOS 17 und macOS Sonoma können Nutzer Cinematic-Videos mit Apps von Drittanbietern bearbeiten: Mit dem iPhone 13 hat Apple eine neue Funktion namens " Cinematic Mode " eingeführt, die die gleiche Idee wie der Porträtmodus auf Videos...
Videos (Fitness+) auf iPad und Apple TV parallel schauen: Hallo, besteht die Möglichkeit den selben Inhalt auf der Apple TV Box und einem iPad abzuspielen? Ich würde mir gern beim Sport mit Fitness + noch...
Probleme beim Import von Fotos und Videos: Hallo, ich steige von Android auf iPhone um und ich habe ein Problem beim Übertragen der Fotos in die Fotos App von Apple. Ich habe einen Ordner...
Apple Watch Ultra 2 pausiert Videos etc. immer wieder automatisch: Hallo, seit ca. 1-2 Monaten (seit der vorletzten Software-Aktualisierung) hält die Apple Watch immer wieder Videos, X (ehemals Twitter) Spaces...
Youtube-Videos frieren in Safari ein: Hallo, ich habe einen MacBook Pro M1 und seit dem letzten und neustem OS macht YouTube in Safari merkwürdige Dinge. Die Videos frieren beim...
TikTok Videos ohne TikTok App starten nicht mehr: Hallo zusammen, scheinbar bin ich der einzige Mensch auf Erden der diese Problem hat. Sicherlich kennt der ein oder andere das. Man schaut in den...
Zurück
Oben