Cookies auf dem iPhone löschen: So klappt's

Diskutiere, Cookies auf dem iPhone löschen: So klappt's in iPhone Tipps & Tricks forum; Wenn du Safari auf deinem iPhone verwendest, um im Internet zu surfen, speichert das Programm...
  • Cookies auf dem iPhone löschen: So klappt's
Wenn du Safari auf deinem iPhone verwendest, um im Internet zu surfen, speichert das Programm Cookies, die regelmäßig gelöscht werden müssen. Hier ist eine Anleitung, die dir zeigt, wie du die Aufzeichnungen deiner Online-Aktivitäten loswirst.

cookies-auf-dem-iphone-loeschen-so-klappts.png


Alle Cookies aus Safari auf einem iPhone löschen

Um zu verhindern, dass deine Online-Aktivitäten nachverfolgt werden, empfiehlt es sich, alle Cookies und den Verlauf zu löschen.
  1. Rufe die Anwendung "Einstellungen" auf deinem iPhone auf.
  2. Gehe ganz nach unten und wähle die Option "Safari" aus dem Menü.
  3. Weiter unten findest du nun die Schaltfläche "Verlauf und Websitedaten löschen".
  4. Wenn du verhindern möchtest, dass Cookies überhaupt gespeichert werden, kannst du die Einstellung "Alle Cookies blockieren" aktivieren.

Wie du Safari-Cookies auf einem iPhone löschst, zeigt der Screenshot von Tim Aschermann.

Beseitige einzelne Cookies vom iPhone

In bestimmten Situationen ist es auch möglich, einzelne Cookies zu entfernen, wenn es ein Problem mit einer Website gibt.
  1. Öffne nach den obigen Schritten die App "Einstellungen" und wähle die Option "Safari".
  2. Ganz unten findest du nun die Option "Erweitert". Wähle dort "Website-Daten" aus.
  3. Du hast die Möglichkeit, entweder alle Website-Daten zu löschen oder nur Cookies von bestimmten Websites zu löschen.

Was passiert wenn alle Cookies gelöscht werden?


Wenn Sie alle Cookies auf Ihrem iPhone löschen, hat dies mehrere Auswirkungen. Erstens werden alle gespeicherten Anmeldedaten von Websites entfernt, was bedeutet, dass Sie sich erneut auf Websites anmelden müssen, für die Sie zuvor automatisch angemeldet waren. Dies kann eine leichte Unannehmlichkeit sein, da Sie Ihre Benutzernamen und Passwörter erneut eingeben müssen. Zweitens werden alle personalisierten Einstellungen, die auf Cookies basieren, zurückgesetzt. Dies kann beispielsweise bedeuten, dass voreingestellte Sprachen, Standorteinstellungen oder andere benutzerdefinierte Präferenzen entfernt werden. Sie müssen dann erneut Ihre bevorzugten Einstellungen festlegen. Drittens wird das Tracking von Werbetreibenden und anderen Dritten beeinträchtigt. Cookies werden oft verwendet, um das Online-Verhalten eines Benutzers zu verfolgen und Werbung zu personalisieren. Durch das Löschen von Cookies wird diese Art von Tracking unterbrochen, und Sie werden möglicherweise allgemeinere Anzeigen sehen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass das Löschen von Cookies auch Vorteile hat. Zum Beispiel werden nicht relevante oder störende Anzeigen möglicherweise nicht mehr angezeigt, da die Informationen über Ihre Interessen entfernt wurden. Darüber hinaus kann das Löschen von Cookies dazu beitragen, den Speicherplatz auf Ihrem iPhone freizugeben und die Leistung des Geräts zu verbessern. Insgesamt kann das Löschen von Cookies auf Ihrem iPhone sowohl positive als auch negative Auswirkungen haben. Es liegt also an Ihnen, diese Entscheidung basierend auf Ihren individuellen Bedürfnissen und Vorlieben zu treffen.

Wo speichert iPhone Cookies?


Das iPhone speichert Cookies in einem speziellen Bereich des Gerätes, der als "Cookie-Speicher" bezeichnet wird. Dieser Speicherbereich befindet sich im Betriebssystem des iPhones und ermöglicht es Websites und Apps, Informationen auf dem Gerät zu speichern und abzurufen. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites und Apps auf dem Gerät platziert werden, um Informationen über die Aktivitäten des Nutzers zu sammeln. Sie können beispielsweise Anmeldeinformationen, Präferenzen oder den Verlauf einer Website speichern, um ein personalisiertes Nutzungserlebnis zu bieten. Der Cookie-Speicher des iPhones ist nur für die spezifische App oder Website zugänglich, die den Cookie erstellt hat. Andere Apps oder Websites haben keinen Zugriff auf diese Cookies, was die Privatsphäre und Sicherheit des Nutzers gewährleistet. Der Zugriff auf den Cookie-Speicher und die Verwaltung der Cookies erfolgt über die Einstellungen des iPhones. Unter "Einstellungen"> "Safari"> "Erweitert"> "Website-Daten" können Nutzer die gespeicherten Cookies anzeigen und bei Bedarf löschen. Alternativ können Cookies auch direkt über die jeweilige App oder Website verwaltet werden. Es ist wichtig anzumerken, dass das iPhone auch Möglichkeiten bietet, Cookies zu blockieren oder die Verwendung einzuschränken, um die Privatsphäre weiter zu schützen. Unter den Safari-Einstellungen können Nutzer beispielsweise wählen, ob sie Cookies von Drittanbietern zulassen möchten oder nicht. Insgesamt bietet das iPhone Benutzern die Möglichkeit, ihren Cookie-Speicher zu überwachen und zu kontrollieren, um ihre Privatsphäre zu schützen und ihre Online-Erfahrungen zu personalisieren.


Ist es ratsam alle Cookies zu löschen?


Es gibt verschiedene Meinungen zur Frage, ob es ratsam ist, alle Cookies auf dem iPhone zu löschen. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von Websites auf Ihrem Gerät gespeichert wird, um Informationen wie Ihre Präferenzen und Aktivitäten zu speichern. Einige Benutzer löschen Cookies regelmäßig, um ihre Privatsphäre zu schützen. Cookies können verwendet werden, um Ihr Surfverhalten zu verfolgen und personalisierte Werbung anzuzeigen. Wenn Sie also besorgt sind, dass Ihre Daten für Werbezwecke verwendet werden könnten, kann das Löschen von Cookies eine gute Option sein. Darüber hinaus können Cookies auch Ihren Speicherplatz beanspruchen. Wenn Sie also Probleme mit begrenztem Speicher auf Ihrem Gerät haben, kann das Löschen von Cookies zur Optimierung der Leistung beitragen. Auf der anderen Seite können Cookies auch nützliche Funktionen bieten. Sie ermöglichen beispielsweise das Speichern von Login-Informationen, so dass Sie sich automatisch in Websites anmelden können. Das Löschen aller Cookies kann dazu führen, dass Sie diese Informationen jedes Mal neu eingeben müssen. Es ist auch wichtig zu beachten, dass das Löschen von Cookies nicht unbedingt alle Ihre Online-Aktivitäten unsichtbar macht. Es gibt andere Tracking-Methoden, wie z.B. Browser-Fingerabdrücke, die weiterhin verwendet werden können, um Ihre Aktivitäten zu verfolgen. Insgesamt sollte die Entscheidung, alle Cookies auf Ihrem iPhone zu löschen, von Ihren individuellen Bedürfnissen und Präferenzen abhängen. Wenn Ihnen der Schutz Ihrer Privatsphäre besonders wichtig ist oder Sie Ihren Speicherplatz freigeben möchten, kann das Löschen von Cookies eine gute Wahl sein. Wenn Sie jedoch die Funktionen und Annehmlichkeiten von Cookies nutzen und bereit sind, die damit verbundenen Kompromisse einzugehen, können Sie sie beibehalten.

Wie kann ich iPhone bereinigen?


Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um ein iPhone zu bereinigen und sicherzustellen, dass es reibungslos läuft. Hier sind einige Expertentipps, die Ihnen dabei helfen können:

  1. Löschen Sie unnötige Apps: Durchsuchen Sie Ihre Installationsliste und entfernen Sie alle Apps, die Sie nicht regelmäßig verwenden. Dies wird nicht nur Speicherplatz freigeben, sondern auch die Leistung Ihres Geräts verbessern.
  2. Löschen Sie unerwünschte Dateien: Überprüfen Sie Ihre Dateien und löschen Sie alle nicht mehr benötigten Fotos, Videos, Sprachaufnahmen und andere Dokumente. Sie können dies direkt in der Fotos- oder Dateien-App tun.
  3. Optimieren Sie den Speicher: Das iPhone bietet eine Funktion zur Speicheroptimierung, bei der ältere und selten verwendete Dateien automatisch auf iCloud gesichert werden. Aktivieren Sie diese Funktion unter "Einstellungen" > "Fotos" > "iCloud-Fotos".
  4. Löschen Sie den Browser-Cache: Ein voller Cache kann die Leistung des iPhones beeinträchtigen. Rufen Sie die Einstellungen auf und navigieren Sie zu "Safari" (oder einem anderen verwendeten Browser) und wählen Sie "Verlauf und Websitedaten löschen".
  5. Aktualisieren Sie das Betriebssystem: Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone über das neueste iOS-Betriebssystem verfügt. Apple veröffentlicht regelmäßig Updates, die nicht nur neue Funktionen, sondern auch Leistungsverbesserungen und Fehlerbehebungen enthalten.
  6. Schalten Sie Push-Benachrichtigungen aus: Überprüfen Sie Ihre App-Benachrichtigungseinstellungen, um sicherzustellen, dass Sie nur die Benachrichtigungen erhalten, die für Sie relevant sind. Zu viele Benachrichtigungen können die Akkulaufzeit beeinträchtigen.
  7. Bereinigen Sie den Speicherplatz: Wenn Ihr iPhone immer noch wenig Speicherplatz hat, können Sie große Dateien wie Filme oder Musik auf einen externen Speicher (z.B. eine iCloud, einen Computer oder eine externe Festplatte) übertragen und so Speicher freigeben.
  8. Ein Werksreset durchführen: Wenn das iPhone immer noch langsam oder fehlerhaft ist, kann ein Werksreset helfen. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Backup Ihrer Daten haben und gehen Sie zu "Einstellungen" > "Allgemein" > "Zurücksetzen" > "Inhalte & Einstellungen löschen".

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Maßnahmen dazu dienen, das iPhone zu bereinigen und die Leistung zu verbessern. Bei anderen Problemen oder Hardwaredefekten ist es möglicherweise ratsam, sich an den Apple Support oder einen autorisierten Apple-Händler zu wenden.

 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Wenn du nach bewährten Lösungen und Anleitungen suchst, sind diese Artikel empfehlenswert:
  • Cookies auf dem iPhone löschen: So klappt's
  • #2
Informationen erweitert.
 
Thema: Cookies auf dem iPhone löschen: So klappt's

Similar threads: Cookies auf dem iPhone löschen: So klappt's

Löschen Sie den Verlauf und die Cookies von Safari auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch: Erfahren Sie, wie Sie Ihren Verlauf, Ihre Cookies und Ihren Cache in den Einstellungen löschen können. Verlauf, Cache und Cookies löschen Um...
Einzelne Cookies auf dem iPhone löschen: Hallo, kann mir jemand sagen, wie ich EINZELNECookies löschen kann auf dem iPhone, die ich aus Versehen akzeptiert habe? Schönes Wochenende! [Vom...
Cookies bei iPhone 11 wieder aktivieren: Hallo, kürzlich versuchte ich mit einer App (den Namen weiß ich nicht mehr, weil ich das Icon gelöscht habe) die Cookies zu blockieren. Das...
iPhone 7 Plus- Cookies aktivieren zum Anmelden in Mitgliederbereichen: Hallo, ich habe auf meinem Iphone 7 Plus Probleme mit der Anmeldung in Mitgliederbereichen in verschiedenen Apps wie Bahn oder eine...
Cookies lassen sich im Safari nicht akvitieren oder deaktivieren: Hi, man kann ja unter Einstellungen >Safari > Datenschutz & Sicherheit Cookies deaktivieren und aktivieren. Bei mir gibt es diese Auswahl aber...
Auf iPad in Safari großes Pop-Up Fenster überlagert Cookie-Bestätigung: Jedes Mal wenn ich in Safari etwas eingebe wird es mit Cookie-Anfrage-Bestätigung überlagert. Dieses Pop-up ist so groß, daß ich den...
Zurück
Oben