Das Datum der RCS-Ankündigung von Apple war kein Zufall und ist eine gute Versicherung

Diskutiere, Das Datum der RCS-Ankündigung von Apple war kein Zufall und ist eine gute Versicherung in iPhone News forum; Die gestrige Kehrtwende von Apple RCS kam sehr überraschend, da das Unternehmen zuvor angedeutet...
  • Das Datum der RCS-Ankündigung von Apple war...
Die gestrige Kehrtwende von Apple RCS kam sehr überraschend, da das Unternehmen zuvor angedeutet hatte, dass es keine Pläne zur Unterstützung des Messaging-Standards Rich Communication Services (RCS) hat.

Aber während die Ankündigung selbst eine Überraschung war, war der Zeitpunkt kein Zufall - und stellt ein seltenes Beispiel dafür dar, dass Apple (irgendwie) der Kartellgesetzgebung voraus ist ..

Das Datum der RCS-Ankündigung von Apple war kein Zufall und ist eine gute Versicherung


Apples frühere Weigerung, RCS zu übernehmen


Die erste Form der textbasierten Nachrichtenübermittlung zwischen Telefonen war natürlich SMS - der Kurznachrichtendienst, der gemeinhin einfach als Textnachrichten bezeichnet wird.

SMS hat viele Einschränkungen, darunter eine maximale Länge von 160 Zeichen (bzw. 70 Zeichen für Sprachen, die Unicode-Zeichen erfordern), keine Möglichkeit, Medien zu versenden, keine Verschlüsselung usw.

Um diese Probleme zu lösen, wurde bereits 2007 ein neuer Standard entwickelt, der als Rich Communication Services (RCS) bekannt wurde. Die Idee war, dass dieser Standard die SMS vollständig ersetzen würde. Wenn alles nach Plan verlaufen wäre, wäre SMS heute nur noch eine ferne Erinnerung.

Dazu kam es aber nicht - unter anderem, weil Apple sich weigerte, den neuen Standard zu unterstützen. Das bedeutete, dass ein Android-Benutzer, der einem iPhone-Benutzer eine Nachricht senden wollte, ohne eine Drittanbieter-App wie WhatsApp zu verwenden, nur SMS verwenden konnte, so dass die SMS bestehen bleiben musste.

Während Apple-CEO Tim Cook behauptete, dass er keine große Nachfrage nach RCS-Unterstützung sah, lag der wahre Grund darin, dass Apple wusste, dass iMessage iPhones verkauft.

EU-Gesetz zur Messaging-Interoperabilität


Es sah so aus, als würde Apple durch den Digital Markets Act ge zwungen werden, der unter anderem die Interoperabilität von Messaging vorschreibt. Das Gesetz besagt, dass ein Nutzer einer Messaging-App (wie iMessage) in der Lage sein muss, mit jemandem zu kommunizieren, der eine andere Messaging-App (wie WhatsApp) nutzt.

Der Grund dafür ist, die Zwickmühle zu lösen, in der sich jedes Startup für Messaging-Apps befindet. Man kann die beste Messaging-App der Welt entwickeln, aber niemand wird sie nutzen, es sei denn, seine Familie und Freunde tun es bereits. Mit der Messaging-Interoperabilität könnte jeder die Messaging-App seiner Wahl verwenden und trotzdem mit allen seinen Kontakten kommunizieren.

Eine Frist bis zum 16. November hätte gegolten


Wäre iMessage von diesem neuen Gesetz betroffen gewesen, hätte Apple bis gestern Zeit gehabt, gegen die Entscheidung Berufung einzulegen.

Apple hatte zuvor argumentiert, dass es nicht unter das Gesetz fallen sollte, weil es nicht genügend Nutzer in Europa hat. Dies erscheint fragwürdig, aber die Behauptung hat dem Unternehmen Zeit verschafft, da die EU zugestimmt hat, iMessage erst dann einzubeziehen, wenn die Zahl der aktiven Nutzer ermittelt worden ist.

Ich vermute jedoch, dass Apple nicht damit gerechnet hat, diesen Fall zu gewinnen, und deshalb bereit war, zu diesem Zeitpunkt die Unterstützung von RCS anzukündigen - und nun trotzdem an dieser Entscheidung festhält.

Apples Ankündigung ist eine Versicherung


Mit der Entscheidung, RCS zu unterstützen, hat Apple praktisch eine Versicherungspolice abgeschlossen. Selbst wenn sich herausstellen sollte, dass iMessage groß genug ist, um von der Interoperabilitätsanforderung für Messaging abgedeckt zu werden, kann das Unternehmen jetzt umkehren und sagen: "Wir tun genau das - durch RCS."

(Apple hatte zuvor argumentiert, dass SMS bereits Interoperabilität bietet, aber das würde in einer Zeit, in der Emoji so etabliert sind, dass man mit ihnen einen rechtsgültigen Vertrag abschließen kann, niemals funktionieren).

Das RCS-Argument ist zwar keine Garantie, aber eine ziemlich sichere Sache. Der Standard ermöglicht all das, was man von einem modernen Nachrichtendienst erwartet. In einem Bereich hat er zwar Schwächen - er unterstützt keine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung - aber die Regierungen sind ohnehin nicht gerade Fans davon.

Apple ist dem Kartellrecht (irgendwie) einen Schritt voraus


Apple hat die Angewohnheit, sich bei kartellrechtlichen Fragen so lange zurückzuhalten, bis es entweder durch das Gesetz oder durch das Gewicht der öffentlichen Meinung zum Handeln gezwungen wird.

Auch wenn man argumentieren könnte, dass dies auch in diesem Fall zutrifft, ist Apple dem Spiel diesmal zumindest technisch ein wenig voraus. Im Moment hat iMessage noch nicht genügend aktive Nutzer, um den Interoperabilitätsanforderungen für Messaging zu unterliegen. Aber das Unternehmen hat beschlossen, dies trotzdem zu tun.

Der Grund dafür? Die Versicherung ist billig


Ich habe gesagt, dass dies eine Versicherung von Apple gegen etwas ist, das passieren könnte oder auch nicht. Aber wie wir gestern argumentiert haben, ist es eine billige Versicherung. Die Nachteile für das Unternehmen sind sehr gering.

Das liegt daran, dass sich nur sehr wenig ändert. Apple hat bestätigt, dass RCS-Nachrichten, wie Textnachrichten, grün sein werden. Wenn also jemand ein iPhone kauft, um Teil des Blue-Bubble-Clubs zu sein, dann wird er das auch nach dieser Änderung tun.

Foto: Alexander Shatov / Unsplash

 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Ich empfehle dir, diese Artikel genauer unter die Lupe zu nehmen:
Thema: Das Datum der RCS-Ankündigung von Apple war kein Zufall und ist eine gute Versicherung

Similar threads: Das Datum der RCS-Ankündigung von Apple war kein Zufall und ist eine gute Versicherung

Fotos mit selbst angepasstem Datum werden in der Galerie nicht angezeigt: Hallo Ich habe kürzlich Fotos heruntergeladen und das Datum und die Uhrzeit angepasst, sodass sie in meiner Galerie am chronologisch richtigen...
Fotos von Android mit Original Aufnahmezeit und Datum austauschen: Hallo, wir sind gerne mit Freunden wandern und die haben ein Android. wie ist es am einfachsten die Fotos auszutauschen mit Original aufnahmezeit...
Prompt wird nach dem Tippen auf z.B. ein vorgeschlagenes Datum in "Reminders" nicht gelöscht: Bsp: Apfelsaft morgen Abend -> klicken auf Vorgeschlagenes Datum (19.4.24, 18:00) -> "morgen Abend" verbleibt in der Erinnerung [Vom Moderator...
Erstellungsdatum FOTO vs. EXIF-Datum EXIF Editor: Hallo Zusammen. Ich habe bei kopieren der Fotos irgendwann einmal den Fehler gemacht, das ich einige Fotos exporiert/kopiert habe und wieder in...
"TextBoardfld" beschädigt deinen Computer Diese Datei wurde an einem unbekannten Datum geladen: Das Fenster öffnet automatisch mehr mal, wie kann ich es stoppen? 255533083
Falsches Datum/Uhrzeit trotz automatischer Einstellung (time.apple.com): Trotz der Einstellung, dass die Uhrzeit automatisch eingestellt werden soll und der richtigen Zeitzone, zeigt mein Macbook sowohl ein falsches...
Zurück
Oben