Datenvolumen verschenken - geht das?

Diskutiere, Datenvolumen verschenken - geht das? in iPhone Tipps & Tricks forum; Es kann schwierig sein, Datentarife für jüngere Smartphone-Besitzer zu finden, aber vielleicht...
  • Datenvolumen verschenken - geht das?
Es kann schwierig sein, Datentarife für jüngere Smartphone-Besitzer zu finden, aber vielleicht haben die Eltern zusätzliche Daten, die sie mit ihnen teilen können. Hier erklären wir, ob das tatsächlich möglich ist.

Vodafone und O2 bieten die Möglichkeit, Datenkontingente zu verteilen

Derzeit haben nur Vodafone und O2 die Führung übernommen und erlauben ihren Kunden, ihr Datenvolumen mit anderen zu teilen; andere Anbieter bieten diesen Service nicht an.
  • Die GIGA Sharing-Funktion von Vodafone ist besonders für Familien von Vorteil - vorausgesetzt, eines der Familienmitglieder hat einen Vodafone Red-Tarif.
  • Wenn du dich für die Option Red+ im Red-Tarif entscheidest, kannst du bis zu fünf zusätzliche SIM-Karten bestellen, die jeweils 15 EUR pro Monat kosten. Jede SIM-Karte hat unbegrenzte SMS und Anrufe. Du und die anderen Familienmitglieder müsst das Datenvolumen des Red-Tarifs unter euch aufteilen.
  • Wenn du O2 Kunde bist, kannst du dein ungenutztes Datenvolumen verschenken. Du kannst es an deine Familie, Freunde oder andere O2 Nutzer verschenken, die einen relativ neuen Vertrag haben. Dazu nutzt du einfach die Funktion "O2 Banking" in der entsprechenden Anwendung.
datenvolumen-verschenken-geht-das.png

Es ist möglich, über diese Anbieter Datenvolumen zu spenden.

Kann man jemanden Datenvolumen schicken?


Ja, es ist möglich, jemand anderem Datenvolumen auf seinem iPhone zu senden. Dies kann über das sogenannte "Tethering" erfolgen, bei dem das iPhone zum mobilen Hotspot wird und andere Geräte darüber online gehen können. Allerdings sollte man beachten, dass dies nur funktioniert, wenn der eigene Mobilfunkvertrag ein entsprechendes Datenvolumen zur Verfügung stellt und die Übertragung von Datenvolumen über Tethering erlaubt ist. Zudem können bei einigen Mobilfunkanbietern Gebühren für die Nutzung von Tethering anfallen. Es ist also ratsam, sich vorher genau zu informieren und gegebenenfalls den Mobilfunkanbieter zu kontaktieren, um keine unerwarteten Kosten zu riskieren.

Kann man bei O2 Datenvolumen teilen?


Ja, es ist möglich, jemandem Datenvolumen zu schicken, wenn beide Personen ein iPhone und denselben Mobilfunkanbieter haben. Viele Anbieter bieten diese Funktion an, die es ermöglicht, Datenvolumen zwischen Familienmitgliedern, Freunden oder Arbeitskollegen zu teilen. In der Regel ist dies über die entsprechende App des Anbieters oder über das Online-Kundenkonto möglich. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass das Teilen von Datenvolumen mit anderen Personen einen zusätzlichen Kostenfaktor darstellen kann. Es empfiehlt sich, im Vorfeld die genauen Bedingungen und Tarife des Mobilfunkanbieters zu prüfen, um unerwartete Kosten zu vermeiden.


Wie kann ich jemanden Datenvolumen geben?


Die direkte Übertragung von Datenvolumen von einem iPhone zu einem anderen ist nicht möglich, da Mobilfunkanbieter diese Daten direkt auf das Gerät zuteilen und nicht von einem Nutzer zum anderen übertragen werden können. Ihr Datenvolumen ist in Ihrem individuellen Mobilfunkvertrag festgelegt und kann nicht auf ein anderes Gerät übertragen werden.

Es gibt jedoch Möglichkeiten, wie Sie indirekt Daten mit jemandem teilen können:

  1. Hotspot verwenden: Sie können Ihr iPhone als mobilen Hotspot nutzen und so Ihre Mobilfunkdaten mit anderen Geräten teilen. Gehen Sie zu "Einstellungen" > "Persönlicher Hotspot" und folgen Sie den Anweisungen, um den Hotspot einzurichten. Andere Geräte können sich dann über WLAN, Bluetooth oder USB mit Ihrem Hotspot verbinden. Achten Sie jedoch darauf, dass dies Ihr eigenes Datenvolumen verbrauchen wird.
  2. Familienfreigabe: Bieten Sie nur Menschen, denen Sie vertrauen, Zugang zu Ihrer „Familienfreigabe“. Hier können Sie auch Daten teilen, allerdings nur für iCloud-Speicher und Käufe aus dem App Store, Apple Music und mehr. Direktes Teilen von Mobilfunkdaten ist jedoch nicht möglich.
  3. Datenpakete hinzufügen: Je nach Anbieter kann es möglich sein, zusätzlichen Datenverkehr auf ein bestimmtes Konto zu buchen. Sie könnten auf diese Weise zusätzliches Datenvolumen für das Konto der anderen Person erwerben.

Bitte beachten Sie, dass diese Methoden auch Kosten und Risiken mit sich bringen können, insbesondere wenn Sie Ihr Datenvolumen überschreiten. Prüfen Sie daher immer mit Ihrem Mobilfunkanbieter, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Option wählen.

Wie kann ich jemanden Datenvolumen schicken Telekom?


Es ist derzeit nicht direkt möglich, Datenvolumen von einem Telekom-Kunden zum anderen zu senden oder zu teilen. Jedoch gibt es einige Alternativen, um jemandem zu helfen, sein Datenvolumen zu erhöhen:

  1. Family Card: Wenn Sie eine Family Card bei der Telekom haben, können Sie das Datenvolumen mit den Mitgliedern Ihrer Family Card teilen. Beachten Sie jedoch, dass das geteilte Datenvolumen von allen Mitgliedern genutzt wird und es schnell aufgebraucht sein kann.
  2. Telekom Data Pass: Sie können einen Data Pass erwerben und diesen auf die Nummer des Empfängers buchen. Dies ist jedoch nur eine Option, wenn Sie Zugang zu deren Konto haben.
  3. Hotspot: Eine weitere Möglichkeit besteht darin, Ihren eigenen mobilen Hotspot zu erstellen und dem anderen Gerät Zugang zu Ihrem Internet zu geben. Beachten Sie jedoch, dass dies Ihr eigenes Datenvolumen verbraucht.
  4. Datenvolumen hinzufügen: Der Empfänger kann über die MeinMagenta App oder das Kundencenter der Telekom zusätzliches Datenvolumen zu seinem Tarif hinzufügen.

Bitte beachten Sie, dass alle diese Optionen Kosten verursachen können und es immer am besten ist, die genauen Bedingungen und Konditionen mit der Telekom zu klären.

 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Das sollte dir weiterhelfen:
  • Datenvolumen verschenken - geht das?
  • #2
Anleitungen hinzugefügt.
 
Thema: Datenvolumen verschenken - geht das?

Similar threads: Datenvolumen verschenken - geht das?

Kein Internetzugang im Ausland bei aktiviertem Datenroaming und ausreichendem Datenvolumen: Ich habe nach Update auf iOS 17 im Ausland keinen Internet-Zugang obwohl ausreichend LTE-Balken vorhanden sind. Datenroaming ist natürlich...
Apps verbrauchen viel Datenvolumen im Flugzeugmodus bei aktiviertem WLAN: Beim Einschalten vom Flugmodus werden alle Verbindungen (mobil, Wlan, usw.) abgeschaltet. Wenn man Wlan einzeln zuschaltet versuchen sich alle...
iPhone verbraucht Datenvolumen obwohl mobile Daten ausgeschaltet sind: Hallo . Ich habe seit ca. 2 Wochen hohen Datenvolumen Verlust auf mein iPhone 15 Pro . Obwohl ich mobile Daten Deaktiviert habe verliere ich...
Foto Mediathek und Festplattenspeicher zeigen unterschiedliches Datenvolumen an: Liebe Community, ich habe folgendes Problem: wie ihr sehen könnte, weichen beide Angaben deutlich voneinander ab. Als ich mit dem Löschen...

WhatsApp Datenvolumen

in iPhone Allgemein
WhatsApp Datenvolumen: Wie kann ich die Speicherplatzbelegung von WhatsApp optimieren. Habe keinen Speicher mehr für das aktuelle update. WhatsApp nimmt eine großes...
Andere Geräte im Hotspot zieht extrem Datenvolumem: Seit einiger Zeit fällt mir auf, dass mein Hotspot von „Andere Geräte“ genutzt wird und das teilweise enorm Datenvolumem zieht. Diesen Monat hat...
Zurück
Oben