Deaktivieren der Standortdienste auf dem iPhone oder iPad

Diskutiere, Deaktivieren der Standortdienste auf dem iPhone oder iPad in iPhone Tipps & Tricks forum; Die Ortungsdienste können für verschiedene Zwecke auf dem iPhone nützlich sein, z. B. für die...
  • Deaktivieren der Standortdienste auf dem...
Die Ortungsdienste können für verschiedene Zwecke auf dem iPhone nützlich sein, z. B. für die Suche nach Wegbeschreibungen, für Wetteraktualisierungen und für die Nutzung sozialer Medien. Manche Leute machen sich jedoch Sorgen um ihre Privatsphäre und möchten diese Funktion deaktivieren.

In diesem Blog-Beitrag erläutere ich einige der Vorteile des Deaktivierens der Ortungsdienste auf dem iPhone oder iPad und zeige, wie man das macht.

  • Warum sollten Sie die Ortungsdienste auf Ihrem iPhone deaktivieren?
  • So deaktivieren Sie die Ortungsdienste auf iPhone und iPad
  • Deaktivieren der Ortungsdienste für bestimmte Apps auf dem iPhone oder iPad
  • Deaktivieren des Zugriffs der Standortdienste auf die Systemdienste auf dem iPhone oder iPad

Warum sollten Sie die Ortungsdienste auf Ihrem iPhone deaktivieren?


  • Wenn Sie die Ortungsdienste auf Ihrem Gerät aktivieren, kann dies dazu führen, dass Apps Zugriff auf sensible Daten erhalten. Daher ist es wichtig, vorsichtig zu sein und die Programme und Dienste, die auf Ihre Standortdaten zugreifen, genau im Auge zu behalten. Es ist ratsam, nur solchen Anwendungen die Erlaubnis zu erteilen, die Sie für sicher und vertrauenswürdig halten.
  • Durch die Deaktivierung von Ortungsdiensten verringern Sie das Risiko, dass persönliche Daten nachverfolgt oder an Dritte verkauft werden. Auf diese Weise verringern Sie das Risiko eines unbefugten Zugriffs auf Ihre Daten und minimieren die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Gerät verfolgt wird.
  • Die Deaktivierung von Ortungsdiensten kann dazu beitragen, den Akku zu schonen, da sie nicht ständig im Hintergrund laufen.

Beachten Sie jedoch, dass einige Anwendungen die Aktivierung der Ortungsdienste erfordern, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Denken Sie auch daran, den Status der Ortungsdienste auf Ihrem Gerät regelmäßig zu überprüfen und ihn gegebenenfalls zu ändern.

So deaktivieren Sie die Ortungsdienste auf iPhone und iPad

  1. Starten Sie die App " Einstellungen".
  2. Rufen Sie im Menü Datenschutz und Sicherheit auf.
  3. Tippen Sie auf Ortungsdienste, um fortzufahren.
  4. Schalten Sie nun die Standortdienste aus.
    deaktivieren-sie-die-standortdienste-fuer.png
Dadurch wird verhindert, dass alle Anwendungen und Dienste Ihren Standort in Echtzeit verfolgen können.

Deaktivieren Sie die Standortdienste für bestimmte Apps auf dem iPhone oder iPad

  1. Gehen Sie zu EinstellungenDatenschutz & SicherheitOrtungsdienste. Alle Apps, die auf Ihren Standort zugreifen, werden hier aufgelistet.
  2. Wählen Sie eine App aus, die Sie bevorzugen.
  3. Wählen Sie aus, wann die App auf Ihren Standort zugreifen kann:
  4. Nie: Verhindern Sie dauerhaft, dass die App auf Ihren Standort zugreift.
  5. Nächstes Mal fragen oder wenn ich teile: Jedes Mal, wenn Sie die App starten, können Sie entscheiden, ob Sie Ihren Standort freigeben möchten.
  6. Während der Verwendung der App: Erlauben Sie der App, Ihren Standort jederzeit aktiv zu überwachen, auch wenn Sie sie nicht verwenden.
  7. Außerdem können Sie die Funktion " Präziser Standort" deaktivieren, wenn Sie nicht möchten, dass die App Ihren genauen Standort ermittelt.
    deaktivieren-des-standortzugriffs-auf-die-1.png

Deaktivieren des Standortzugriffs auf die Systemdienste auf dem iPhone oder iPad

Jetzt geht's ans Eingemachte. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um bestimmte Backend-Funktionen zur Standortbestimmung von iOS zu deaktivieren.
  1. Öffnen Sie EinstellungenDatenschutz und SicherheitStandortdienste.
  2. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Systemdienste.
  3. Hier können Sie das Symbol in der Statusleiste aktivieren, um über die aktiven Systemdienste Ihres Geräts informiert zu werden.
  4. Außerdem können Sie die iOS-Dienste auswählen, für die Sie den Standortzugriff freigeben möchten. Die Dienste sind unten aufgelistet.
  5. Tippen Sie auf Zurück, um den Vorgang abzuschließen.
    deaktivieren-der-standortdienste-auf-dem-iphone-2.png

Systemdienste, die Zugriff auf Ihren Standort haben


Dies sind die iOS-Dienste, die Ihren Standort nutzen können. Sie können sie je nach Ihren Anforderungen aktivieren oder deaktivieren:

  • Apple Pay-Händleridentifizierung: Sie wird verwendet, um genaue Händlernamen bereitzustellen, wenn Sie einen Kauf über die Apple Physical Card tätigen.
  • Kompass-Kalibrierung: Verwendet Ihren Standort, um die Richtungen des elektronischen Apple-Kompasses zu bestimmen.
  • Geräteverwaltung: Ermöglicht Ihnen die drahtlose Konfiguration der mit Ihrem iPhone verbundenen Geräte.
  • Notrufe & SOS: Hilft Ihnen bei der Bestimmung Ihres Standorts in Notfällen und ermöglicht es Ihnen, diskrete Anrufe zu tätigen.
  • Mein iPhone finden: Greift auf Ihren Standort zu, um gestohlene oder verlorene Geräte aus der Ferne aufzuspüren.
  • HomeKit: Macht Ihr Zuhause intelligenter und ermöglicht es Ihnen, Befehle auszuführen, z. B. die Klimaanlage einzuschalten.
  • Standortabhängige Benachrichtigungen: Erhalten Sie Benachrichtigungen basierend auf der Region Ihres Geräts, z. B. Nachrichtenwarnungen, Amber-Warnungen oder Unwetterwarnungen.
  • Standortabhängige Vorschläge: Erhalten Sie personalisierte Empfehlungen und Vorschläge auf der Grundlage Ihres aktuellen Standorts.
  • Mobile Netzwerksuche: Einfaches Auffinden und Verbinden mit verfügbaren Mobilfunknetzen in Ihrer Region.
  • Bewegungskalibrierung und Entfernung: Präzises Messen von Bewegungen und Berechnen von Entfernungen dank fortschrittlicher Kalibrierungstechnologie.
  • Vernetzung & Drahtlos: Nutzen Sie die Wireless-Funktionen für verbesserte Konnektivität, indem Sie sich nahtlos mit verfügbaren Netzwerken in Ihrer Region verbinden.
  • Zeitzone einstellen: Passt die Zeitzone Ihres Geräts automatisch an Ihren aktuellen Standort an.
  • Meinen Standort teilen: Geben Sie Ihren genauen Standort für Freunde und Familie frei, um sich leichter zu treffen oder in Verbindung zu bleiben.
  • Systemanpassung: Passen Sie Ihr Gerät mit einer Vielzahl von anpassbaren Einstellungen und Funktionen an Ihre Vorlieben an.
  • Bedeutende Orte: Lassen Sie Ihr Gerät wichtige Orte speichern, damit Sie diese in Zukunft leicht wiederfinden können.
  • iPhone-Analyse: Erhalten Sie Einblicke in Echtzeit und analysieren Sie die Nutzungsmuster Ihres Geräts durch umfassende Analysen.
  • Routenplanung und Verkehr: Erhalten Sie genaue Routing-Informationen und Live-Verkehrsinformationen für ein nahtloses Reiseerlebnis.
  • Verbessern Sie Karten: Tragen Sie zur Verbesserung der Kartendienste bei, indem Sie Berichte und Feedback zu Kartenungenauigkeiten und -verbesserungen einreichen.

FAQs Hat das Deaktivieren der Ortungsdienste Auswirkungen auf die Genauigkeit anderer Funktionen auf meinem iPhone?

Ja, das Deaktivieren der Ortungsdienste kann sich auf bestimmte Funktionen auswirken, die auf Standortdaten angewiesen sind, z. B. GPS-Navigation, Wetter-Apps und standortbasierte Erinnerungen.

Was passiert, wenn ich die Ortungsdienste für "Mein iPhone suchen" deaktiviere?

Wenn Sie die Ortungsdienste für "Mein iPhone suchen" deaktivieren, können Sie den Standort Ihres Geräts nicht mehr über die App "Mein Gerät suchen" oder die Website ermitteln.

Kann ich auf meinem iPhone standortbezogene Erinnerungen einstellen?

Ja, Sie können Ihre täglichen Aufgaben anpassen, indem Sie standortbezogene Erinnerungen auf Ihrem iPhone einrichten.

Beeinträchtigt das Deaktivieren der Ortungsdienste die Möglichkeit, meinen Standort mit Freunden und Familie zu teilen?

Ja, wenn Sie die Ortungsdienste vollständig deaktivieren, können Sie Ihren Echtzeitstandort nicht mehr über Apps wie "Meine Freunde suchen" oder iMessage mit anderen teilen.

Schützen und bewahren Sie Ihre Online-Präsenz

Wenn du die in diesem Leitfaden beschriebenen Schritte befolgst, kannst du jetzt selbst bestimmen, wann und wie dein iPhone und Apps von Drittanbietern deinen Standort verfolgen. Es ist jetzt einfacher, fundierte Entscheidungen darüber zu treffen, ob Sie Ihr iPhone schützen, die Batterielaufzeit schonen oder einfach nur festlegen möchten, wann Ihr Standort weitergegeben wird.

Vielen Dank fürs Lesen. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und schreiben Sie Ihre Meinung in den Kommentarbereich unten.

Lesen Sie weiter:

  • Wie Sie Ihren Standort über die Familienfreigabe freigeben
  • So beheben Sie das Problem "Nur SOS" auf dem iPhone
  • So ändern Sie Ihren iPhone GPS-Standort
  • Wie man das Wi-Fi-Netzwerk im Kontrollzentrum auf dem iPhone ändert

Wie kann man Ortungsdienste beim iPhone deaktivieren?


Die Ortungsdienste auf Ihrem iPhone können Sie wie folgt deaktivieren:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem iPhone.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf "Datenschutz".
  3. Tippen Sie auf "Ortungsdienste".
  4. Hier haben Sie nun zwei Möglichkeiten: Sie können die Ortungsdienste komplett ausschalten, indem Sie den Schalter oben auf "Aus" stellen. Sie erhalten dann eine Warnmeldung, die Sie bestätigen müssen.
  5. Alternativ können Sie auch die Ortungsdienste für einzelne Apps deaktivieren. Scrollen Sie dazu nach unten zu der Liste Ihrer Apps und tippen Sie auf die App, für die Sie die Ortungsdienste deaktivieren möchten. Wählen Sie dann "Nie" aus.

Bitte beachten Sie, dass einige Apps und Funktionen möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktionieren, wenn die Ortungsdienste deaktiviert sind.

Was kann ich tun damit mein iPhone nicht geortet werden kann?


Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Ortungsfunktionen auf Ihrem iPhone zu deaktivieren:

  1. Deaktivieren Sie "Standortdienste": Gehen Sie zu Einstellungen > Datenschutz > Standortdienste. Hier können Sie die Standortdienste komplett ausschalten oder für einzelne Apps deaktivieren.
  2. Deaktivieren Sie "Mein iPhone suchen": Gehen Sie zu Einstellungen > Ihr Name > iCloud > Mein iPhone suchen und schalten Sie diese Funktion aus.
  3. Deaktivieren Sie "Ortungsdienste für Systemdienste": Gehen Sie zu Einstellungen > Datenschutz > Standortdienste > Systemdienste. Hier können Sie bestimmte Systemdienste ausschalten, die Ihren Standort verwenden.
  4. Aktivieren Sie den "Flugmodus": Dies ist eine schnelle Möglichkeit, alle drahtlosen Verbindungen Ihres iPhones zu trennen, einschließlich GPS.
  5. Verwenden Sie ein VPN: Ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) kann Ihren Standort verbergen, indem es Ihren Internetverkehr durch einen Server an einem anderen Ort leitet.

Beachten Sie bitte, dass einige Apps und Dienste möglicherweise nicht richtig funktionieren, wenn die Ortungsdienste deaktiviert sind.

 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Wenn du nach bewährten Lösungen und Anleitungen suchst, sind diese Artikel empfehlenswert:
Thema: Deaktivieren der Standortdienste auf dem iPhone oder iPad

Similar threads: Deaktivieren der Standortdienste auf dem iPhone oder iPad

Updates in App Store Icon deaktivieren: Hallo zusammen, seit einiger Zeit wird mir die Anzahl der verfügbaren App-Updates im App Store im App Icon angezeigt. Evtl. habe ich das irgendwo...
Ventura

Gender deaktivieren

in Mac OS
Gender deaktivieren: Wie kann ich die Sprachverstümmelung abschalten. Ich dachte wir leben in einer Demokratie. 90% lehnen diese *** ab. Warum wir die Demokratie nicht...
Live Funktion bei Fotos deaktivieren: Kennt Ihr eine Möglichkeit, die sog. Live-Fotos, also sehr kurze Videos, zu Fotos zu machen, so als wäre die Live-Funktion deaktiviert gewesen...
Auf der Apple Watch Ultra 2 den Smart Stapel deaktivieren: Gerade beim Tippen am Mac berührt meine Digital Crown (trage die Watch links) ständig die Oberseite meines Handgelenkes und aktiviert den Smart...

iPhone Suche deaktivieren

in iPhone Allgemein
iPhone Suche deaktivieren: ich möchte mein Handy bei O2 abgeben da es nicht funktioniert dazu muss ich mein iphone suchen deaktivieren es geht aber nicht 255635046
"Modus verloren" deaktivieren bei aktivem Schutz für gestohlene iPhone und iPad: Ich habe eine Frage zur Funktionsweise in folgender Situation: Das iPhone (iOS 17.5.1, Schutz für gestohlene Geräte aktiviert) wurde gestohlen...
Zurück
Oben