Elon Musk reagiert auf Apple und andere, die die Werbung auf X pausiert haben: 'Go fu*k yourself'

Diskutiere, Elon Musk reagiert auf Apple und andere, die die Werbung auf X pausiert haben: 'Go fu*k yourself' in iPhone News forum; Anfang dieses Monats haben Apple und eine Reihe anderer Unternehmen beschlossen, die Werbung auf...
  • Elon Musk reagiert auf Apple und andere, die...
Anfang dieses Monats haben Apple und eine Reihe anderer Unternehmen beschlossen, die Werbung auf X (früher bekannt als Twitter) einzustellen. Elon Musk hat nun direkt auf diese Unternehmen mit einer vulgären Botschaft reagiert: "Go fu*k yourself."

Apple reagierte mit seiner Entscheidung auf Elon Musks antisemitische Posts auf der Plattform sowie auf Berichte, die zeigten, dass Apple-Anzeigen neben rechtsextremen Verschwörungstheorien und antisemitischen Inhalten gezeigt wurden. Neben Apple pausierten auch Unternehmen wie Disney, IBM, Comcast, Paramount und andere ihre Werbung auf X.

Musk äußerte sich heute während eines Interviews mit Andrew Ross Sorkin auf dem DealBook Summit der New York Times. Noch bevor Sorkin seine Frage nach den Unternehmen, die ihre Werbung auf X pausiert haben, zu Ende gestellt hatte, warf Musk ein:

Ich hoffe, sie hören auf. Machen Sie keine Werbung. Wenn jemand versucht, mich mit Werbung zu erpressen, mich mit Geld zu erpressen... dann fick dich selbst. Fick dich selbst. Ist das klar?
Disney-CEO Bob Iger befand sich in der Menge bei DealBook, was Musk dazu veranlasste, nach seinen Kommentaren Iger zuzuwinken und fröhlich zu sagen: "Hi, Bob!"

An anderer Stelle des Interviews sagte Musk, dass dieser Werbeboykott letztendlich zum Tod von X führen würde. "Was dieser Werbeboykott bewirken wird, ist der Tod von X", sagte Musk. "Die ganze Welt wird wissen, dass diese Werber das Unternehmen getötet haben, und wir werden das in allen Einzelheiten dokumentieren."

Aus einem Bericht vom Dienstag geht hervor, dass über 100 Marken dem Beispiel von Apple gefolgt sind und ihre Werbung auf X eingestellt haben. Interne Statistiken des Unternehmens gehen davon aus, dass dies letztlich zu Einnahmeverlusten von über 75 Millionen Dollar führen könnte.

Apple hat sich über die Zukunft seiner Pläne für Werbung auf X nicht geäußert. Es ist nicht bekannt, wie lange Apples Twitter-Werbepause" andauern wird. In seinem eigenen Interview bei DealBook hat Bob Iger heute die Entscheidung von Disney, die Werbung auf X zu stoppen, noch einmal bekräftigt.

Wow - "Fick dich selbst", sagt Elon Musk zu Bob Iger und anderen, die Werbung auf X abziehen. Das ist fast so, als würde er sich die alten Iron Man-Filme ansehen und eine umgekehrte Tony Stark-Imitation machen pic.twitter.com/csXxeLH2wG - j.d. durkin (@jd_durkin) November 29, 2023
Elon Musk reagiert auf Apple und andere, die die Werbung auf X pausiert haben: Go fu*k yourself


 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Diese Lösungen und Anleitungen bieten praktische Hilfestellungen und Tipps:
Thema: Elon Musk reagiert auf Apple und andere, die die Werbung auf X pausiert haben: 'Go fu*k yourself'

Similar threads: Elon Musk reagiert auf Apple und andere, die die Werbung auf X pausiert haben: 'Go fu*k yourself'

Elon Musk und Spotify-CEO gemeinsam gegen Apples "absurde" App Store-Regeln: Sowohl Spotify als auch Elon Musk haben sich bereits in der Vergangenheit gegen die App Store-Richtlinien von Apple ausgesprochen. In einem neuen...
Elon Musk sagt, dass man bei Twitter keine anderen Leute mehr blockieren kann: In einer weiteren möglicherweise kurzsichtigen Entscheidung sagt Elon Musk , dass Twitter bald die Möglichkeit abschaffen wird, Personen zu...
Elon Musk sagt, er werde mit Tim Cook über eine Änderung der App Store Provisionsregeln sprechen: Elon Musk hofft, etwas zu tun, was noch niemand vor ihm getan hat: den Apple-CEO Tim Cook davon zu überzeugen, den Anteil der In-App-Transaktionen...
Elon Musk verkündet den Tod des Twitter-Vogellogos und die Umbenennung in "X": An diesem Wochenende hat Elon Musk offiziell angekündigt, dass Twitter in "X" umbenannt wird. Musk kündigte an, dass X.com jetzt auf die...
Elon hat dir gerade den Vogel abgeschossen, aber hier erfährst du, wie du das Symbol und den Namen der Twitter-App zurückholen kannst: Es war eine wilde Woche für Twitter... ähm X. Elon Musk kündigte am Samstag spontan an, dass Twitter ein neues Logo und einen neuen Namen bekommen...
X-Bewertung jetzt nur noch 28% des gezahlten Preises, nachdem Musk den Werbetreibenden gesagt hat, sie sollen sich f*cken: Fidelity, ein großer privater Anteilseigner des Unternehmens, das früher unter dem Namen Twitter bekannt war, hat eine neue Bewertung von X...
Zurück
Oben