Epic Games zieht vor Gericht, um Apple die Nichteinhaltung der App Store-Entscheidung vorzuwerfen

Diskutiere, Epic Games zieht vor Gericht, um Apple die Nichteinhaltung der App Store-Entscheidung vorzuwerfen in iPhone News forum; Während einige vielleicht dachten, der Kampf zwischen Epic Games und Apple sei beendet, als der...
  • Epic Games zieht vor Gericht, um Apple die...
Während einige vielleicht dachten, der Kampf zwischen Epic Games und Apple sei beendet, als der Oberste Gerichtshof der USA entschied, dass das bestehende App-Store-Urteil Bestand haben würde und keine der beiden Seiten Berufung einlegen würde, wurde schnell klar, dass dies nicht der Fall ist.

Epic Games hat nun seine Drohung wahr gemacht , Apples "böswilligen Compliance-Plan " anzufechten, der vorsieht, dass das Unternehmen 27 % Provision auf App-Verkäufe außerhalb des eigenen App Storeserhebt..

Epic Games zieht vor Gericht, um Apple die Nichteinhaltung der App Store-Entscheidung vorzuwerfen


Die Geschichte bis jetzt


  • Epic Games führte sein eigenes In-App-Zahlungssystem auf dem iPhone ein
  • Damit umging es den App Store und verweigerte Apple die 30%ige Provision.
  • Dies war ein eklatanter Verstoß gegen die Geschäftsbedingungen des App Store.
  • Apple reagierte und warf das Unternehmen aus dem App Store
  • Die beiden Unternehmen zogen vor Gericht
  • Das Gericht erklärte Epic, dass Apple keine Monopolstellung innehat.
  • Das Gericht wies Apple an, den Verkauf von Apps außerhalb des App Stores zuzulassen.
  • Beide Unternehmen legten gegen die Teile des Urteils, die ihnen nicht gefielen, Berufung ein.
  • Der Oberste Gerichtshof der USA lehnte es ab, beide Berufungen anzuhören.

Diese Entscheidung bedeutete, dass die ursprünglichen Gerichtsurteile Bestand haben, und Apple reagierte prompt mit der Ankündigung, dass es zwar den Verkauf von Apps von Drittanbietern zulassen würde, aber immer noch eine Provision von 27 % (12 % für kleine Entwickler) dafür verlangen würde.

Es scheint klar zu sein, dass sich die Kartellbehörden damit nicht zufrieden geben werden, und das US-Justizministerium steht Berichten zufolge kurz davor, ein Verfahren gegen Apple einzuleiten.

Apple hat in Bezug auf die europäische Kartellgesetzgebung fast genau dieselbe Haltung eingenommen und wird sich wahrscheinlich auch hier den Zorn der Regulierungsbehörden zu ziehen.

Epic beanstandet Apples Einhaltung der App Store-Entscheidung


Unmittelbar nach der Bekanntgabe von Apples Plänen warf Epic dem Unternehmen Bösgläubigkeit vor und argumentierte, dass es sich nicht an das ursprüngliche Gerichtsurteil halte. Der Chef des Unternehmens sagte uns, dass dies gegen die gesamte Intention der Entscheidung des Richters verstoße.

Code:
Der CEO von Epic Games, Tim Sweeney, ist mit den endgültigen Bedingungen nicht zufrieden und sagt, dass das Unternehmen Apples "böswilligen Plan zur Einhaltung des Urteils" anfechten wird [...]In einer Erklärung gegenüber 9to5Mac wies Sweeney darauf hin, dass Apples Lösung "wettbewerbsfeindlich" ist, da Entwickler digitale Artikel nicht billiger im Internet anbieten können, nachdem sie sowohl Apple als auch eine andere Plattform bezahlen müssen.
Bloomberg berichtet, dass Epic tatsächlich eine offizielle Beschwerde in diesem Sinne eingereicht hat.

Code:
Apple Inc. hat sich nicht ordnungsgemäß an eine gerichtliche Anordnung gehalten, seinen App Store zu öffnen, um externe Zahlungsoptionen zuzulassen, Wochen nachdem sein Versuch, sich gegen diese Änderungen zu wehren, in eine Sackgasse geraten war, sagte Epic Games Inc. einem Richter [...]Epic sagte am Dienstag in einer Einreichung, dass es Apples Einhaltung" der zuvor angeordneten Änderungen bestreitet und sagte, dass es die Nichteinhaltung" in einer bevorstehenden Einreichung erklären wird. Apple reagierte nicht sofort auf eine Anfrage nach einem Kommentar.
(Während die Entscheidung des Obersten Gerichtshofs bedeutet, dass keine der beiden Seiten das Urteil selbst anfechten kann, behauptet Epic hier, dass Apple sich nicht daran hält - eine Angelegenheit, die vor Gericht geklärt werden muss ).

Foto von Markus Spiske auf Unsplash

 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Diese Lösungen und Anleitungen bieten praktische Hilfestellungen und Tipps:
Thema: Epic Games zieht vor Gericht, um Apple die Nichteinhaltung der App Store-Entscheidung vorzuwerfen

Similar threads: Epic Games zieht vor Gericht, um Apple die Nichteinhaltung der App Store-Entscheidung vorzuwerfen

Epic kassiert 12 % der Umsätze des Epic Games Store, wenn er dieses Jahr auf dem iPhone eingeführt wird: Heute gibt es weitere Entwicklungen in der laufenden Schlacht zwischen Apple und einigen seiner größten App Store-Gegner. Zunächst haben sich...
Epic sagt, dass Apple das Entwicklerkonto wieder einrichten wird und damit den Weg für den Epic Games Store auf dem iPhone frei macht: Nach einem Wirbelsturm von Ereignissen sagt Epic Games, dass Apple ihr App Store-Entwicklerkonto wiederhergestellt hat. Damit ist der Weg für Epic...
Partnerschaft mit Disney Epic Games - und eine Rückkehr in den App Store?: Eine diese Woche angekündigte Partnerschaft zwischen Disney und Epic Games könnte dazu führen, dass der Fortnite-Entwickler trotz der angespannten...
Tim Sweeney sagt, dass Epic Games die Klage gegen den App Store verloren hat, weil "Apple nichts aufgeschrieben hat".: Wie unsere Freunde von 9to5Google gestern Abend berichteten, hat Epic Games einen großen Sieg in seinem Rechtsstreit mit Google errungen. Die...
Epic Games' Sieg gegen Google setzt Apple wieder unter Druck im App Store: Gestern hat Epic Games vor Gericht gegen Google gewonnen. Die Geschworenen haben festgestellt, dass der Play Store in der Tat wettbewerbswidrig...
Apple gewinnt gegen Epic Games im App Store-Rechtsstreit: "Ein überwältigender Sieg".: Apple hat sich einmal mehr als Sieger im laufenden Rechtsstreit mit Epic Games erwiesen. Wie berichtet von Bloomberg berichtet, hat das Neunte...
Zurück
Oben