Fotos in Alben sortieren um Mediathek übersichtlich zu machen

Diskutiere, Fotos in Alben sortieren um Mediathek übersichtlich zu machen in iOS Apps forum; Kann ich Fotos in Alben verschieben wodurch sie dann aus der Mediathek gelöscht werden und nur...
S
s.
User
  • Fotos in Alben sortieren um Mediathek...
  • #1
Kann ich Fotos in Alben verschieben wodurch sie dann aus der Mediathek gelöscht werden und nur im gewünschten Album zu finden sind?

 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Diese Artikel sind lesenswert und könnten dein Verständnis über das Thema vertiefen:
  • Fotos in Alben sortieren um Mediathek...
  • #2
Nein, so funktioniert das leider nicht. Es funktioniert so:

  1. alle Fotos sind in der Mediathek chronologisch sortiert
  2. unter Orte, Personen auch danach
  3. du kannst eigene Alben anlegen, deren Bilder verbleiben jedoch im Original in der Mediathek unter alle Fotos.
 
  • Fotos in Alben sortieren um Mediathek...
  • #3
Wird das wohl jemals mal angedacht das anders zu lösen…?
 
  • Fotos in Alben sortieren um Mediathek...
  • #4
Da ich auch andere Lösungen kenne und das Thema Fotoalben für mich sehr wichtig ist aufgrund meines Berufes, war ehrlich gesagt der Umstieg zurück etwas herausfordernd, weil das bei mir immer mit enormer Suche verbunden ist. Ich nutze es sozusagen beruflich und privat und will durch die Fotografie einen großen Teil der Bilder nicht im allgemeinen Ordner haben. Wenn man da nicht sehr akribisch sofort alles in Alben packt (wofür ich nicht immer sofort Zeit habe), wird das mit der Zeit enorm unübersichtlich. Mir fehlt einfach die Option -verschieben- anstatt von kopieren. In diesem Fall wäre ja auch das Foto nur einmal da und muss nicht mehrmals auf dem Telefon gespeichert.

Mir gibt es einfach viel mehr Ordnung, wenn ich Fotos richtig weg sortieren kann und das bedeutet, dass die dann nicht mehr in der allgemeinen Übersicht zu sehen sind. Was ja leider auch nicht möglich ist, ist das ich etwas ins Fotoalbum packe, in dem allgemein Album aber wiederum ausblenden. Dann blendet er nämlich auch das Foto im Album aus.

Ich bin da anscheinend ja auch nicht alleine damit. Es gibt zu diesem Thema hier so viele Foren , dass das eigentlich etwas ist, was dem Konsumenten ja offensichtlich fehlt….
 
  • Fotos in Alben sortieren um Mediathek...
  • #5
Uns musst du nicht überzeugen sondern das Entwicklerteam von Apple. Am besten über das Feedback-Formular. Das ist dafür da, die Verbesserungsvorschläge zu machen. Das Formular gibt es leider nur auf Englisch, wird aber auch gelesen, wenn man es auf Deutsch ausfüllt.

Feedback - Photos - Apple

Wir können hier im Benutzerforum ja nur versuchen, zu erklären, wie es von Apple gedacht ist, dass Fotos am besten benutzt werden sollte und Lösungsvorschläge mit den vorhandenen Mitteln anbieten.
 
  • Fotos in Alben sortieren um Mediathek...
  • #6
Das klingt sehr gut @Christine. Ist schon super optimiert. Das alles könntest du ja aber auch weiterhin machen, wenn du dir aussuchen könntest, ob du es kopierst oder verschiebst. Ich würde mir ja auch nur wünschen, dass man die Option hat und kein entweder oder.
 
  • Fotos in Alben sortieren um Mediathek...
  • #7
Mir fehlt einfach die Option -verschieben- anstatt von kopieren. In diesem Fall wäre ja auch das Foto nur einmal da und muss nicht mehrmals auf dem Telefon gespeichert.

Die Fotos in den Alben sind keine Kopien. Das Foto wird nur einmal gespeichert, das ist kein Problem.

Früher konnten wir Fotos aus der Mediathek ausblenden, ohne dass sie aus den Alben verschwanden. Apple hat das leider in den letzten Versionen geändert und das Ausblenden in ein "Verstecken" geändert. Ausgeblendete Fotos sind jetzt überall verborgen. Zu viele Benutzerinnen und Benutzer wollten das Ausblenden in ein Werkzeug gewandelt sehen, mit dem sie vertrauliche Fotos sicher schützen können. Dabei ist leider Ausblenden als ein Werkzeug zum Übersichtlichermachen der Mediathek auf der Strecke geblieben.
 
  • Fotos in Alben sortieren um Mediathek...
  • #8
Ich mache das wie folgt:

  1. ich halte die Systemmediathek mit zirka 100 GB relativ klein
  2. ich nutze die angebotene Sortierung der Fotos: Personen, Orte usw.
  3. für berufliche Projekte erstelle ich Alben, geteilt oder eben auch nicht
  4. alle Fotos, die in ein Album kommen erhalten eine Markierung auch das Favoriten Herzchen
  5. ich persönlich sortiere meine Fotos auf langen Zugfahrten (oder auch in langweiligen Meetings)
  6. Der große Vorteil für mich ist: ich stöbere ab und an gerne in der Mediathek, so wie wenn ich alle Fotos auf einen großen Haufen geworfen hätte und bekomme dabei sowohl privat als auch beruflich neue Ideen.
 
  • Fotos in Alben sortieren um Mediathek...
  • #9
Dem hat auch niemand widersprochen- du hast aber auch gefragt was mir fehlt/ warum ich es anders besser finden würde und das hab ich beschrieben ….
 
  • Fotos in Alben sortieren um Mediathek...
  • #10
Das war von Anfang an so, auch in den vorherigen Foto-Programmen von Apple. Ich erwarte daher nicht, dass Apple das bald ändern wird.

Die Mediathek speichert immer alle Fotos, die wir nicht selbst löschen. Jedes Foto wird nur einmal gespeichert, auch wenn wir es in vielen Alben sehen können.

Die Alben enthalten nur Verweise auf die Fotos. Das hat den Vorteil, dass wir ein Foto allen Alben hinzufügen können, wo es thematisch passt, ohne dass wir zusätzlichen Speicher brauchen. Und der zweite Vorteil ist, das wir sicher sein können, jedes Foto in der Mediathek in "Alle Fotos" zu finden. Wir wir Fotos aus der Mediathek verschieben könnten, müssten wir uns merken, in welches Album wir es verschoben haben. Das kann schwierig sein, wenn ein Foto versehentlich im falschen Album landet.

Die Mediathek kann aber recht gross werden. Damit wir uns dort zurechtfinden können, strukturiert Fotos sie automatisch für uns. Wir können auf vielen Wegen auf die Fotos zugreifen - über das Aufnahmedatum in den Jahre, Monaten, Tagen, über den Aufnahmeort, über die Personen auf den Fotos, über die Objekte in den Fotos, die Art der Medien. Fotos kann selbst Ereignisse erkennen, wie eine Hochzeit oder ein Konzert. Die Alben brauchen wir eigentlich nur, wenn wir Fotos für ein bestimmtes Projekt zusammenstellen wollen, nach Kriterien, die Fotos nicht automatisch kennen kann. Dazu brauchen wir nicht sehr viele Alben. Nimm die Mediathek mit den automatisch vorbereiteten Alben als ein Fundament, wo wir unsere persönliche Struktur darauf setzen. Aber wir müssen die vorbereitete Struktur nicht umbauen. Sie deckt schon viele häufig benötigte, typische Anfragen ab, wir müssen sie nur um Alben und Ordner für sehr persönliche Themen ergänzen.
 
  • Fotos in Alben sortieren um Mediathek...
  • #11
Ich verschiebe nicht und ich kopiere nicht. Alle Fotos sind synchronisiert, sind genau einmal vorhanden und ich entscheide, welche Fotos in einem Album sind und zwar lediglich mit "Links", Links zu diesem Fotos oder wie Leonie präzisieren würde: Verweise auf das Foto.
 
  • Fotos in Alben sortieren um Mediathek...
  • #12
Sorry, aber wir drehen uns im Kreis. Ich habe schon verstanden, dass du’s nicht brauchst aber meine Aussage ist ja, dass ich mir das wünschen würde,.. und zwar indem es einfach zwei Optionen gebe - das Verschieben UND halt dann das „verlinken“ oder wie auch immer du es gerne nennen möchtest. Jetzt mehrmals zu schreiben, was es mit dem verlinken auf sich halt bringt mich ja überhaupt nicht weiter :-/
 
  • Fotos in Alben sortieren um Mediathek...
  • #13
Nein, nicht dass ich wüsste. Warum auch? Ich finde diese Lösung ziemlich gut, wenn sie konsequent umgesetzt wird. Was würde dir fehlen?
 
  • Fotos in Alben sortieren um Mediathek...
  • #14
Sowohl Leonie als auch ich haben mehrfach geschrieben, dass das was in deinem Eingangspost steht so nicht funktioniert.
 
  • Fotos in Alben sortieren um Mediathek...
  • #15
Das klingt sehr gut @Christine. Ist schon super optimiert. Das alles könntest du ja aber auch weiterhin machen, wenn du dir aussuchen könntest, ob du es kopierst oder verschiebst. Ich würde mir ja auch nur wünschen, dass man die Option hat und kein entweder oder.
 
  • Fotos in Alben sortieren um Mediathek...
  • #16
Alinahamburg, du bist nicht alleine darin sowohl berufliche als auch private Fotos am iPhone zu halten und nach einer Möglichkeit zu suchen, sie sauber zu trennen bzw. gut zu organisieren..., und zum Glück gibt es (mindestens) eine Lösung dafür, nämlich die Utiful Fotoverwaltungsapp, die es möglich macht, Fotos auszuwählen und in Ordner zu verschieben, ohne dass sie dann im allgemeinem "Zuletzt"-Album bleiben. Klingt eifach, ist es auch. Vielleicht gibt es auch andere Apps, die das schaffen, ich kann jedenfalls Utiful empfehlen.
 
Thema: Fotos in Alben sortieren um Mediathek übersichtlich zu machen

Similar threads: Fotos in Alben sortieren um Mediathek übersichtlich zu machen

Fotos sortieren in Alben "von meinem Mac" nicht möglich: Offiziell heißt es, über "..." das Menue öffnen und dann "Sortieren" auswählen. Das war vielleicht früher mal so, seit langem schon ist die...
Alben in Fotos 8.0 auf macOS Ventura manuell sortieren: Fotos 8.0 kann jetzt endlich Fotos vertikal und horizontal bearbeiten. Wunderbar! Warum aber kann ich Meine Alben nicht mehr manuell sortieren...
Alben bei Fotos sortieren: Wann lässt Apple mich endlich meine Alben bei Fotos nach meinen Wünschen sortieren (alphabetisch, nach Anzahl der Fotos etc. )? 253997815
Fotos und Alben in der Vorschau: In der Foto-App habe ich die Möglichkeit meine Bilder in Alben zu ordnen. Wie kann ich die Alben in anderen Apps verwenden? Da ich unterdessen...
Die iPhone Fotos nach Alben in einen Ordner am Mac kopieren: Gibt es eine Möglichkeit die Iphone Bilder nach Alben in einen Ordner zu kopieren? auf Mac wird iphone nicht aus datenträger erkannt. ich habe...
Geteilte Alben mit iCloud Fotos sind nicht über die Suche zu finden: ich nutze schon längeren iCloud Fotos und auch geteilte Alben. Ich verstehe aber nicht warum geteilte Alben so komisch vom Handling sind oder...
Zurück
Oben