Funktioniert der iPhone-Kompass nicht? 11 Wege, es zu beheben!

Diskutiere, Funktioniert der iPhone-Kompass nicht? 11 Wege, es zu beheben! in iPhone Tipps & Tricks forum; Gehen Sie gerne auf Abenteuer wie Wandern und Camping oder besuchen Sie gerne Parks und...
  • Funktioniert der iPhone-Kompass nicht? 11...
Gehen Sie gerne auf Abenteuer wie Wandern und Camping oder besuchen Sie gerne Parks und abgelegene Orte? Oder wollen Sie zur Wohnung eines Freundes oder zu einer Veranstaltung fahren und brauchen eine Wegbeschreibung? Der integrierte iPhone Kompass hilft Ihnen, sich in unbekannten Gebieten zurechtzufinden und Wegbeschreibungen in Echtzeit zu erhalten. Manchmal kann es jedoch vorkommen, dass die Kompass-App auf Ihrem iPhone nicht funktioniert und Sie sich verirren und frustriert sind.

Um dies zu vermeiden, führen wir Sie durch die verschiedenen Möglichkeiten, das Problem des nicht funktionierenden iPhone-Kompasses unter iOS 16 zu beheben.

1. Beenden Sie die Kompass-App zwangsweise und öffnen Sie sie erneut

Wenn der Kompass Ihres iPhones nicht funktioniert, sollten Sie als Erstes die App zwangsweise schließen und sie neu starten. Dies kann helfen, den Sensor neu zu kalibrieren und vorübergehende Störungen zu beheben.
Um die App zwangsweise zu beenden, wischen Sie in der App-Schublade nach oben auf die Kompass-App.

2-aktivieren-der-kompasskalibrierung.png

Öffnen Sie die Kompass-App nach ein paar Sekunden erneut, um zu sehen, ob sie ordnungsgemäß funktioniert.

2. Aktivieren der Kompasskalibrierung

Die Kompasskalibrierung ist ein weiterer Grund dafür, dass der Kompass Ihres iPhone nicht richtig funktioniert. Wenn Sie die Kompasskalibrierung aktivieren, kann Ihr iPhone eine Kombination aus GPS-, Wi-Fi-Signalen und Bewegungssensoren verwenden, um die Genauigkeit der Kompassmesswerte zu verbessern. Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um dies zu beheben
  1. Gehen Sie zu EinstellungenDatenschutz und SicherheitStandortdienste.
    3-aktualisieren-sie-ios-auf-die-neueste-version-1.png
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Systemdienste.
  3. Schalten Sie die Kompasskalibrierung ein.
    5-standortdienste-aus-einschalten-2.png

3. Aktualisieren Sie iOS auf die neueste Version

Wenn die Software Ihres iPhones veraltet ist, kann dies zu Kompassproblemen führen. Sie können dies beheben, indem Sie Ihr iOS auf die neueste Version aktualisieren.
  1. Gehen Sie zu Einstellungen → Allgemein → Softwareaktualisierung.
  2. Tippen Sie auf Herunterladen und installieren, wenn eine Aktualisierung verfügbar ist.
    6-deaktivieren-von-true-north-3.png

4. Prüfen Sie auf Störungen


Da der Kompass Ihres iPhones auf magnetischen Sensoren basiert, können Störungen durch magnetische Felder zu einer Fehlfunktion des Kompasses führen.

Um dies zu beheben, vermeiden Sie alle potenziellen Quellen magnetischer Störungen, z. B. Metallgegenstände oder andere elektronische Geräte.

5. Standortdienste aus-/einschalten

Manchmal reicht es aus, die Standortdienste des iPhone aus- und wieder einzuschalten, um die Fehlfunktion des Kompasses zu beheben. So können Sie den Standort Ihres iPhones aktualisieren. So einfach kann es sein!
  1. Gehen Sie zu EinstellungenDatenschutz und SicherheitOrtungsdienste.
  2. Deaktivieren Sie die Ortungsdienste. Warten Sie ein paar Sekunden und aktivieren Sie sie dann.
    9-standortdaten-zuruecksetzen-4.png

6. Deaktivieren von True North

True North" ist eine Funktion auf dem iPhone, mit der Sie in die richtige Richtung navigieren können. Mit "True North" richtet sich der iPhone-Kompass standardmäßig immer nach dem Magnetfeld der Erde aus.
Diese Funktion ist jedoch nicht in jeder Situation notwendig, insbesondere wenn Sie sich in Gebieten mit starken magnetischen Störungen oder in der Nähe von elektronischen Geräten befinden. Wenn Ihr Kompass in solchen Situationen nicht funktioniert, können Sie True North deaktivieren.
  1. Gehen Sie zu EinstellungenKompass.
  2. Deaktivieren Sie anschließend die Option Wahren Norden verwenden.
    funktioniert-der-iphone-kompass-nicht-11-wege-5.png
  3. Öffnen Sie die Kompass-App erneut, um zu sehen, ob sie jetzt funktioniert.

7. Schütteln Sie Ihr iPhone oder tippen Sie es an.


Wenn Sie Schwierigkeiten mit dem iPhone-Kompass haben, können Sie einen Trick ausprobieren: Tippen Sie Ihr iPhone von hinten an oder schütteln Sie es. YES! Du hast richtig gelesen. Das mag seltsam klingen, aber es gibt dem Gerät einen mittleren Schock und lässt den Kompass auftauen.

Allerdings funktioniert diese Methode nur bei iPhone X und neueren Modellen. Probieren Sie es aus, indem Sie diese einfachen Schritte befolgen:

  1. Starten Sie Ihre Kompass-App.
  2. Schütteln Sie Ihr iPhone kräftig und halten Sie es dabei fest.
  3. Warten Sie ein paar Minuten und starten Sie die Kompass-App neu, um zu sehen, ob es funktioniert.

8. Starten Sie Ihr iPhone neu


Ein Neustart des iPhones ist eine beliebte und unkomplizierte Methode zur Behebung kleinerer Systemstörungen, einschließlich Kompassproblemen. Wenn Apps aufgrund von Störungen unerwartet nicht mehr funktionieren, können Sie als Erstes versuchen, die App zu schließen und Ihr iPhone neu zu starten. Dies kann helfen, den Arbeitsspeicher Ihres iPhones zu leeren und andere mögliche Probleme zu beheben, die für den Ausfall des Kompasses verantwortlich sind.

9. Standortdaten zurücksetzen

Das Zurücksetzen Ihrer Standortdaten ist normalerweise eine weitere schnelle Lösung, um den Kompass Ihres iPhones wieder zum Laufen zu bringen. Damit können Sie alle Standort- und Datenschutzeinstellungen auf den Standardzustand zurücksetzen.
Allerdings hat das Ganze einen Haken. Es löscht alle Daten zu Standort und Privatsphäre von Ihrem iPhone. Bevor Sie also Ihre Standortdaten zurücksetzen, stellen Sie sicher, dass die Standortdaten der eigentliche Schuldige für das Problem sind und dass Sie andere, früher vorgeschlagene Lösungen ausprobiert haben. Sie sollten auch Ihre Standortdaten in der iCloud oder auf einem Computer sichern, um Datenverluste zu vermeiden.
  1. Gehen Sie zu EinstellungenAllgemein → Tippen Sie auf Übertragen oder iPhone zurücksetzen.
  2. Wählen Sie ZurücksetzenStandort und Datenschutz zurücksetzen.
    funktioniert-der-iphone-kompass-nicht-11-wege-6.png
  3. Öffnen Sie nun die Compass-App erneut, um zu sehen, ob sie ordnungsgemäß funktioniert.

10. Kontaktieren Sie den Apple-Support


Wenn Sie alle oben genannten Lösungen ausprobiert haben und Ihr iPhone-Kompass immer noch nicht funktioniert, müssen Sie sich möglicherweise an den Apple-Support wenden. Dieser kann Ihnen helfen, das Problem zu diagnostizieren und zu beheben.

11. Verwenden Sie eine Kompass-App eines Drittanbieters


Wenn keine der oben genannten Lösungen funktioniert, sollten Sie eine Kompass-App eines Drittanbieters ausprobieren. Einige Kompass-Apps von Drittanbietern bieten tolle Funktionen, wie z. B. erweiterte Karten, erweiterte Überlagerungen und Anpassungsoptionen, die über das hinausgehen, was die integrierte App von Apple bietet. Darüber hinaus sind einige von ihnen für bestimmte Zwecke, wie z. B. Wandern und professionelle Navigation, geeignet.

Es ist jedoch wichtig, dass Sie auf Ihre Privatsphäre achten. Wählen Sie also eine seriöse Kompass-App.

Verirren Sie sich nicht!

Probleme mit der Kompass-App auf dem iPhone sind keine Seltenheit und können mit den in diesem Beitrag beschriebenen Lösungen leicht behoben werden. Denken Sie daran, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, z. B. magnetische Objekte in der Nähe Ihres iPhones zu entfernen.

Lesen Sie mehr:

  • Die besten GPS-Navigations-Apps für das iPhone
  • Apple Maps Sprachnavigation funktioniert nicht auf dem iPhone? 10 Wege zur Lösung!
  • Die besten Verkehrsinfo-Apps für iPhone und iPad
  • Wie Sie Ihren iPhone GPS-Standort ändern

Warum funktioniert mein Kompass nicht iPhone?


Es gibt verschiedene Gründe, warum der Kompass auf Ihrem iPhone nicht funktionieren könnte. Zunächst sollten Sie sicherstellen, dass die Kompass-App auf Ihrem iPhone aktiviert ist. Gehen Sie dazu zu den Einstellungen und öffnen Sie die Kategorie Datenschutz. Dort können Sie den Zugriff der Kompass-App auf Ihren Standort erlauben. Wenn die App aktiviert ist, kann es sein, dass der Kompass nicht kalibriert ist. Dazu können Sie das iPhone einfach in Form einer Acht bewegen, bis auf dem Bildschirm ein Hinweis erscheint, dass der Kompass kalibriert wurde. Außerdem kann es helfen, den Flugmodus auf dem iPhone zu aktivieren und dann wieder zu deaktivieren. Dadurch kann das iPhone den GPS-Empfang neu kalibrieren. Wenn all diese Schritte nicht helfen, kann es sein, dass ein Hardware-Fehler vorliegt und das iPhone repariert werden muss. In diesem Fall sollten Sie sich an den Kundensupport von Apple wenden oder einen autorisierten Reparaturdienst aufsuchen.

Wie aktiviert man den Kompass?


Um den Kompass auf Ihrem iPhone zu aktivieren, befolgen Sie bitte die folgenden Schritte:

  1. Gehen Sie zu den Einstellungen auf Ihrem iPhone und scrollen Sie nach unten, bis Sie die Option "Kompass" sehen.
  2. Tippen Sie auf "Kompass", um die Einstellungen zu öffnen.
  3. Stellen Sie sicher, dass der Schalter neben "Kompass" auf grün steht. Wenn er grau ist, tippen Sie darauf, um ihn einzuschalten.
  4. Sobald der Kompass aktiviert ist, können Sie ihn verwenden, indem Sie die Kompass-App öffnen oder in Apps, die den Kompass verwenden, darauf zugreifen.

Bitte beachten Sie, dass Ihr iPhone über einen eingebauten Kompass verfügen muss, um diese Funktion nutzen zu können. Wenn Ihr Modell keinen Kompass hat, werden Sie die Option in den Einstellungen nicht finden. Der Kompass auf dem iPhone kann Ihnen helfen, Ihre Ausrichtung und Richtungen anzuzeigen. Er nutzt den eingebauten Magnetometer, um die magnetische Nordrichtung zu bestimmen. Es ist wichtig zu beachten, dass der Kompass in der Nähe von magnetischen oder elektronischen Störquellen ungenau sein kann. Wenn Sie also ungewöhnliche Abweichungen feststellen, versuchen Sie, den Kompass an einem anderen Ort zu verwenden. Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter! Wenn Sie weitere Fragen haben, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Diese Lösungen und Anleitungen bieten praktische Hilfestellungen und Tipps:
Thema: Funktioniert der iPhone-Kompass nicht? 11 Wege, es zu beheben!

Similar threads: Funktioniert der iPhone-Kompass nicht? 11 Wege, es zu beheben!

Seit dem Update auf iOS 17.3 funktioniert auf iPhone 13 Pro der Kompass nicht mehr: Seit dem letzten Update (iOS 17.3) von meinem iphone 13 pro funktioniert der Kompass (auf der Apple-eigenen App wie auch auf allen anderen Apps...
Kompass App funktioniert auf iPhone X nicht mehr: Ohne äußere Einflüsse wie Sturz usw. funktioniert der Kompaß nicht mehr, habe alle relevanten Einstellungen überprüft, sind alle korrekt. 255392667
Übertrag von Photos aus dem iPhone 15 auf externe Fotomediathek funktioniert nicht: Übertrag von Photos aus dem iPhone 15 auf externe Fotomediathek (Samsung T7), die am Mac angeschlosslossen ist, funktioniert nicht. Mac Studio...
Apple CarPlay funktioniert nicht mehr mit iPhone 15: Eine Kurze Zeit hat Apple Car Play funktioniert. Nach einem Software Update verbindet sich das Phone nicht mehr mit meinem Navigations Screen. Ich...
Maildrop auf iPhone funktioniert häufig nicht: Hallo, wenn ich größere Dateianhänge vom iPhone aus verschicke und die Nutzung von Maildrop bestätige, kommt häufig, aber nicht immer eine...
Kalendersuche auf neuem iPhone 15 Pro funktioniert nur für neu Eingetragene Termine: Kalendersuche auf neuem Iphone 15 pro funktioniert nur für neu eingetragene Termine (Einträge, die über altes iPhone erstellt wurden, werden zwar...
Zurück
Oben