Gerücht: Neu gestaltete Aktionstaste mit Kraftsensor für die gesamte iPhone 16-Reihe

Diskutiere, Gerücht: Neu gestaltete Aktionstaste mit Kraftsensor für die gesamte iPhone 16-Reihe in iPhone News forum; Der Action-Button, der erstmals mit dem iPhone 15 Pro eingeführt wurde, könnte im nächsten Jahr...
  • Gerücht: Neu gestaltete Aktionstaste mit...
Der Action-Button, der erstmals mit dem iPhone 15 Pro eingeführt wurde, könnte im nächsten Jahr noch leistungsfähiger werden und auf weitere Geräte ausgedehnt werden. Ein neues Gerücht besagt, dass alle vier iPhone 16 Modelle mit einem Action-Button ausgestattet sein werden. Angeblich plant Apple auch, den Action-Button mit mehr Funktionen auszustatten und zu einem kapazitiven statt mechanischen Button-Design zu wechseln.

Gerücht: Neu gestaltete Aktionstaste mit Kraftsensor für die gesamte iPhone 16-Reihe


iPhone 16 Gerüchte: Eine leistungsfähigere Aktionstaste


Gerüchten zufolge sollte das iPhone 15 Pro mit einem Solid-State-Button ausgestattet werden, doch Apple hat diese Pläne in letzter Minute wieder verworfen. Es sieht so aus, als ob der Wechsel von mechanischen zu kapazitiven Solid-State-Buttons für das iPhone 16 im nächsten Jahr wieder im Gespräch ist, was wohl nie enden wird.

Der heutige Bericht wurde veröffentlicht auf MacRumors von jemandem veröffentlicht, der mit einem etwas populären Leaks-Account aus dem iPhone 15 Gerüchtezyklus in Verbindung steht. Der Bericht betont, dass es sich bei den neuen Details um Informationen aus der Vorproduktion handelt und sich Apples Pläne noch ändern könnten. Das ist genau das, was wir letztes Jahr gesehen haben.

Dem Bericht zufolge werden das iPhone 16, das iPhone 16 Plus, das iPhone 16 Pro und das iPhone 16 Pro Max alle mit dem Action-Button anstelle eines physischen Stummschalters ausgestattet sein. Derzeit verwenden nur das iPhone 15 Pro und das iPhone 15 Pro Max die Aktionstaste. Das iPhone 15 und das iPhone 15 Plus verwenden weiterhin die klassische Stummschalttaste.

Neben der Ausweitung des Action-Buttons auf neue iPhone-Modelle und der Umstellung auf ein kapazitives Design plant Apple angeblich auch, ihn leistungsfähiger zu machen. Der Bericht behauptet, dass die neue Aktionstaste "ähnlich wie die Touch ID Home-Taste auf älteren iPhone-Modellen oder das Force Touch Trackpad auf neueren MacBooks funktionieren wird".

Die neue Aktionstaste soll in der Lage sein, dank eines neuen Kraftsensors "Druckänderungen" zu erkennen. Der Bericht erwähnt auch eine "Taktwechsel-Funktionalität", sagt aber, es sei "derzeit unklar", was das bedeutet.

Es gibt auch keine Details darüber, welche zusätzlichen Funktionen durch das neue kapazitive Design freigeschaltet werden könnten. Derzeit kann die Aktionstaste nur mit einer Funktion belegt werden. Es ist möglich, dass eine überarbeitete Version der Taste mehreren Funktionen zugewiesen werden kann, die mit Auslösern wie einfachem, doppeltem und langem Drücken verbunden sind.

Apple hat Berichten zufolge auch "mit verschiedenen Größen für die Aktionstaste experimentiert". In Vorserientests sollen einige iPhone 16-Modelle eine Aktionstaste enthalten haben, die größer ist als die des iPhone 15 Pro und "von der Größe her eher den Lautstärketasten ähnelt."

Mehr über das iPhone 16 Pro erfährst du in unserem vollständigen Leitfaden hier.

 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Wenn du nach bewährten Lösungen und Anleitungen suchst, sind diese Artikel empfehlenswert:
Thema: Gerücht: Neu gestaltete Aktionstaste mit Kraftsensor für die gesamte iPhone 16-Reihe

Similar threads: Gerücht: Neu gestaltete Aktionstaste mit Kraftsensor für die gesamte iPhone 16-Reihe

Gerücht: Das sind die Geräte, die iOS 18 und iPadOS 18 unterstützen werden: iOS 18 wird auf der WWDC im Juni angekündigt und Gerüchten zufolge eines der größten Updates für iPhone-Nutzer überhaupt sein. Jetzt bietet ein...
Gerücht: iPhone 16 soll dank neuer Neural Engine ultraschnelle KI-Leistung bieten: Gerüchten zufolge wird iOS 18 eine Reihe neuer KI-Funktionen enthalten, und Apple bereitet angeblich Hardware-Upgrades für das iPhone 16 vor, die...
Gerüchte deuten darauf hin, dass iOS 18 eine neue, auf visionOS basierende Oberfläche erhalten wird, aber das scheint unwahrscheinlich: Es ist schon eine Weile her, dass Apple umfassende Änderungen an der iOS-Designsprache vorgenommen hat. Stattdessen hat das Unternehmen langsam...
iPhone 16 Schaltpläne bestätigen Gerüchte über vertikal ausgerichtete Rückkameras: Schon vor der Vorstellung des iPhone 15 gab es Gerüchte, dass das iPhone 16 ein neues rückwärtiges Kameramodul erhält, bei dem die Linsen vertikal...
Tim Cook kündigt Apple AI-Ankündigungen "später in diesem Jahr" an, inmitten von iOS 18-Gerüchten: Während der heutigen Telefonkonferenz zu den Quartalsergebnissen äußerte sich Apple-CEO Tim Cook in einer seltenen Äußerung zur Zukunft der...
Details zur Vision Pro-Einführung, iPhone-Kamera-Upgrades, AirTag 2-Gerüchte: Benjamin und Chance besprechen Apples Ankündigung von Vision Pro Vorbestellungen und Startdaten und gehen der Frage nach, was wir noch nicht...
Zurück
Oben