Gesetz über das Recht auf Unterbrechung der Verbindung in Apples Heimatstaat zielt auf die Beendigung von 24/7-App-Anforderungen ab

Diskutiere, Gesetz über das Recht auf Unterbrechung der Verbindung in Apples Heimatstaat zielt auf die Beendigung von 24/7-App-Anforderungen ab in iPhone News forum; Ein von einem kalifornischen Gesetzgeber eingebrachtes Gesetz zum Recht auf Abschaltung soll die...
  • Gesetz über das Recht auf Unterbrechung der...
Ein von einem kalifornischen Gesetzgeber eingebrachtes Gesetz zum Recht auf Abschaltung soll die Tyrannei von Arbeitgebern beenden, die von ihren Mitarbeitern erwarten, dass sie rund um die Uhr auf E-Mails, Slack-Benachrichtigungen, Textnachrichten und andere Benachrichtigungen außerhalb der Geschäftszeiten reagieren.

Es spiegelt ähnliche Gesetze wider, die bereits in mehreren europäischen Ländern verabschiedet wurden ..

Gesetz über das Recht auf Unterbrechung der Verbindung in Apples Heimatstaat zielt auf die Beendigung von 24/7-App-Anforderungen ab


Gesetze zum Recht auf Unterbrechung der Verbindung


Vor allem die Tech-Branche ist dafür bekannt, dass sie von ihren Mitarbeitern erwartet, dass sie immer erreichbar sind, auch außerhalb ihrer Arbeitszeit und unabhängig davon, ob sie zu Hause oder sogar im Urlaub sind. Apple ist dafür bekannt.

Frankreich war das erste Land, das 2016 ein Gesetz zum "Recht auf Abschalten" verabschiedete. Es gab den Arbeitnehmern das Recht, Arbeits-E-Mails zu ignorieren, die ihnen außerhalb ihrer normalen Arbeitszeiten geschickt wurden.

Italien tat dasselbe im Jahr 2017, Spanien im Jahr 2018, Portugal im Jahr 2021 und Irland in gleicher Weise.

Kalifornisches Gesetz vorgeschlagen


Der San Francisco Standard (via Engadget ) berichtet über die geplante kalifornische Version.

Der Abgeordnete Matt Haney, der San Francisco vertritt, hat die Gesetzesvorlage AB 2751 eingebracht, die ein sogenanntes "Recht auf Unterbrechung der Verbindung" einführt, indem Anrufe, E-Mails und Texte, die nach der vereinbarten Arbeitszeit gesendet werden, ignoriert werden. "Ich denke, es ist passend, dass Kalifornien, das viele dieser Technologien geschaffen hat, auch der Staat ist, der einführt, wie wir sie nachhaltig machen und unsere Schutzmaßnahmen für die Zeiten, in denen wir leben, und die Welt, die wir geschaffen haben, aktualisieren", sagte Haney dem Standard. (Slack hat seinen Sitz in SoMa in der Howard Street.)
Unternehmen dürften weiterhin eine Rund-um-die-Uhr-Verfügbarkeit verlangen, wenn dies erforderlich ist - zum Beispiel, wenn Apple kurz vor einer Produkteinführung oder einem iOS-Update steht -, aber sie müssten die Einzelheiten solcher Erwartungen ausdrücklich in den Arbeitsverträgen festlegen.

Jedes Unternehmen in Kalifornien müsste eine vereinbarte Politik einführen und einen Aktionsplan aufstellen, wie diese umgesetzt und den Mitarbeitern mitgeteilt wird.

Ironischerweise könnte das Gesetz für Apple ein Grund sein, eine weniger gewerkschaftsfeindliche Haltung einzunehmen.

Kollektiv ausgehandelte Beschäftigungsvereinbarungen wie Gewerkschaftsverträge würden an die Stelle des Rechts auf Abschaltung treten.
In einem nächsten Schritt wird das vorgeschlagene neue Gesetz - derzeit als AB 2751 bezeichnet - vom Arbeitsausschuss der Versammlung erörtert werden. Sollte es verabschiedet werden, wäre es das erste Gesetz dieser Art in den USA.

Digitale Beruhigung


Ich habe schon früher dafür plädiert, unsere eigenen Ansätze zur digitalen Abschaltung oder digitalen Beruhigung umzusetzen.

Ich habe dies erstmals 2018 selbst ausprobiert; 2022 stellte ich fest, dass es eines der besten Dinge war, die ich je mit meiner Technik gemacht habe; und ich mache es heute noch.

Inzwischen habe ich ein neues Element hinzugefügt: Ich beginne jeden Morgen mit einer bildschirmfreien Zeit von 10-20 Minuten mit meiner ersten Tasse Tee oder Kaffee. Ich halte diese Zeit auch frei von anderen Ablenkungen wie Musik und genieße sie als einen Moment der Ruhe zu Beginn des Tages.

Mein Kollege Bradley Chambers hat sich auch für eine Bildschirmzeit-API für Unternehmen eingesetzt, um die digitale Abschaltung von Mitarbeitern zu erleichtern.

Foto von Gift Habeshaw auf Unsplash

Zusammenfassung


  • In mehreren europäischen Ländern wurden bereits Gesetze zum Recht auf Abschaltung eingeführt.
  • Kalifornien schlägt ein Gesetz über das Recht auf Abschaltung vor, das Arbeitnehmern das Recht geben würde, arbeitsbezogene Kommunikation außerhalb der Arbeitszeit zu ignorieren.
  • Die Unternehmen wären weiterhin in der Lage, bei Bedarf eine Erreichbarkeit rund um die Uhr zu verlangen, aber die Einzelheiten müssten in den Arbeitsverträgen festgelegt werden.
  • Das vorgeschlagene Gesetz könnte Auswirkungen auf Gewerkschaftsverträge haben, da diese das Recht auf Abschaltung der Verbindung ersetzen könnten.
  • Der nächste Schritt ist die Erörterung des Gesetzesvorschlags durch den Arbeitsausschuss der kalifornischen Versammlung.

 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Wenn du nach bewährten Lösungen und Anleitungen suchst, sind diese Artikel empfehlenswert:
Thema: Gesetz über das Recht auf Unterbrechung der Verbindung in Apples Heimatstaat zielt auf die Beendigung von 24/7-App-Anforderungen ab

Similar threads: Gesetz über das Recht auf Unterbrechung der Verbindung in Apples Heimatstaat zielt auf die Beendigung von 24/7-App-Anforderungen ab

Angesichts steigender Streaming-Preise versucht Hollywood, das gescheiterte Anti-Piraterie-Gesetz wiederzubeleben: Dramatisch steigende Streaming-Preise haben zu einer Zunahme der Videopiraterie geführt, und die großen Hollywood-Studios fordern nun den Kongress...
Biden sagt, er werde ein Gesetz unterzeichnen, das TikTok verbieten könnte, wenn es den Kongress passiert: Nächste Woche wird das Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten über einen Gesetzentwurf abstimmen, der letztendlich zu einem Verbot von TikTok...
Apples DMA-Antwort könnte das Gesetz zahnlos machen, sagen Kampagnengruppen: Kampagnengruppen sagen, dass, wenn die EU Apple mit seiner Antwort auf das Gesetz über digitale Märkte (DMA) davonkommen lässt, das Gesetz zahnlos...
Gesetzliche Gewährleistung bei Pixelfehler am MacBook: Ich habe das Macbook im Herbst 2023 gekauft, und mir ist wenig später ein heller Punkt auf dem Display aufgefallen. Dieser ist nur bei hellen...
Gesetz zum USB-C-Ladeanschluss in Indien könnte drei große Probleme für Apple verursachen: Indien plant, das Gesetz der Europäischen Union zum USB-C-Ladeanschluss zu kopieren und verlangt, dass alle Smartphones den Standard übernehmen...
Apple erfüllt das chinesische App-Gesetz nach der Bedrohung von X, Instagram und anderen: Eine Woche, nachdem andere Unternehmen dies getan haben, hat Apple endlich ein chinesisches App-Gesetz erfüllt, das von den Entwicklern verlangt...
Zurück
Oben