Anleitung Informationen zum Datenschutz im App Store und zu den Möglichkeiten, die Sie zur Kontrolle Ihrer Daten haben

Diskutiere, Informationen zum Datenschutz im App Store und zu den Möglichkeiten, die Sie zur Kontrolle Ihrer Daten haben in iPhone Anleitungen forum; Der App Store enthält jetzt detaillierte Datenschutzinformationen, die Ihnen helfen, die...
  • Informationen zum Datenschutz im App Store und...
Der App Store enthält jetzt detaillierte Datenschutzinformationen, die Ihnen helfen, die Datenerfassungspraktiken jeder App zu verstehen.

Im Juni 2020 kündigte Apple einen neuen Abschnitt mit Datenschutzinformationen für Produktseiten im App Store an. Dies ist der Beginn eines innovativen neuen Programms, das Kunden zu mehr Transparenz und Verständnis darüber verhelfen soll, welche Daten Apps über sie sammeln können. Dieses neue Programm schafft ein leicht verständliches System für alle Apps, bei dem die Informationen von den Entwicklern selbst gemeldet werden. Apple wird den Entwicklern weiterhin Ressourcen zur Verfügung stellen, damit sie diese Informationen korrekt ausfüllen können. Dieser Abschnitt über Datenschutzinformationen wird sich im Laufe der Zeit weiterentwickeln, da wir alle lernen, was für alle am besten funktioniert.

lichkeiten-die-sie-zur-kontrolle-ihrer-daten-haben.png


Über den Abschnitt mit den Datenschutzinformationen


Der neue Abschnitt mit den Datenschutzinformationen hilft Ihnen, die Datenschutzpraktiken einer App auf jeder Apple Plattform zu verstehen. Auf der Produktseite jeder App können Sie sich über einige der Datentypen informieren, die die App sammeln kann, und darüber, ob diese Daten mit Ihnen verknüpft sind oder dazu verwendet werden, Sie zu verfolgen.

Erfahren Sie, wie der Abschnitt "App-Datenschutz" die verschiedenen Datentypen definiert, die eine App erfassen kann - einschließlich Standort, Kontaktinformationen, Gesundheitsdaten und mehr - sowie einige der Möglichkeiten, wie der Entwickler oder seine Drittpartner diese Daten nutzen können, z. B. für Werbung oder Analysen.

Mit Ihnen verknüpfte Daten


Daten, die als mit Ihnen verknüpft aufgeführt sind, bedeuten, dass die Daten auf eine Weise erfasst werden, die mit Ihrer Identität verknüpft ist, z. B. mit Ihrem Konto, Ihrem Gerät oder Ihren Angaben (z. B. Ihrer Telefonnummer). Um zu erklären, dass Daten zwar erfasst, aber nicht mit Ihnen verknüpft werden, muss ein Entwickler Datenschutzmaßnahmen ergreifen, wie z. B. das Entfernen direkter Identifikatoren, z. B. der Benutzer-ID, vor der Erfassung und das Vermeiden von Praktiken, wie das Zurückverknüpfen der Daten mit Ihrer Identität nach der Erfassung.

Erfahren Sie mehr über mit Ihnen verknüpfte Daten.

Daten zur Verfolgung Ihrer Person


Daten, die dazu verwendet werden, Sie zu verfolgen, beziehen sich auf Daten aus der App, die mit Ihren Daten verknüpft werden, die von Apps, Websites oder Offline-Eigentum anderer Unternehmen gesammelt und für Werbung verwendet oder an einen Datenbroker weitergegeben werden.

Einige Beispiele für Tracking sind:

  • Eine App, die gezielte Werbung auf der Grundlage von Nutzerdaten anzeigt, die von Apps und Websites anderer Unternehmen gesammelt wurden.
  • Eine App, die Gerätestandortdaten oder E-Mail-Listen mit einem Datenbroker teilt.
  • Eine App, die eine Liste von E-Mails, Werbe-IDs oder anderen IDs an ein Werbenetzwerk eines Drittanbieters weitergibt, das diese Informationen verwendet, um Sie in Apps anderer Entwickler erneut anzusprechen.

Erfahren Sie mehr über Tracking.

Weitere Details zur Datennutzung und zum Datenschutz


Eine Liste mit Definitionen der erfassten Datentypen sowie Definitionen der verschiedenen Verwendungszwecke finden Sie im Abschnitt Datenschutzinformationen.

Wenn eine App mehrere mögliche Verwendungszwecke mit unterschiedlichen Datenerfassungspraktiken hat, sollte der Abschnitt mit den Datenschutzinformationen die Praktiken aller dieser Verwendungszwecke und die Art ihrer Nutzung enthalten. Wenn eine App beispielsweise unterschiedliche Datenerhebungspraktiken für eine kostenlose und eine kostenpflichtige Version der App hat, sollte sie alle Datentypen angeben, die für beide Fälle erhoben werden. Es kann auch Unterschiede zwischen den Versionen einer App für Kinder und für Erwachsene geben, Unterschiede zwischen der Datenerfassung in verschiedenen Regionen und andere Unterschiede, die von Ihrer Nutzung der App abhängen. In den Datenschutzrichtlinien des App-Entwicklers finden Sie möglicherweise genauere Angaben dazu, wie sich die Datenerfassungspraktiken in verschiedenen Fällen unterscheiden können.

Wenn ein Entwickler Sie innerhalb der App um Informationen bittet, muss er diese Daten dennoch im Abschnitt mit den Datenschutzinformationen offenlegen. In begrenzten Fällen können Entwickler auf die Offenlegung der erhobenen Daten verzichten, wenn die Erhebung nur selten stattfindet und nicht zu den Hauptfunktionen der App gehört, wenn die Daten auf eine Weise erhoben werden, die deutlich macht, welche Daten erhoben werden, wenn Ihre Kontoinformationen oder Ihr Name an prominenter Stelle angezeigt werden und wenn Sie sich eindeutig für die Weitergabe der Daten entscheiden. Darüber hinaus müssen Apps keine Informationen angeben, die nur von Apple erfasst werden, wie z. B. App Analytics oder Zahlungsinformationen, die für In-App-Käufe verwendet werden. Apps müssen auch keine Daten angeben, wenn sie regulierte Finanzdienstleistungen anbieten und die Datenerhebung bestimmte Bedingungen erfüllt oder wenn die Datenerhebung im Rahmen einer Gesundheitsforschungsstudie, die von einer Ethikkommission geprüft wurde, einer informierten Zustimmung unterliegt.

Erfahren Sie mehr über die optionale Offenlegung durch Entwickler.

Übernehmen Sie die Kontrolle über die von Ihnen freigegebenen Daten


Apple bietet Einstellungen und Steuerelemente, mit denen Sie verwalten können, welche Daten mit Apps geteilt werden. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie die Kontrolle über die Daten übernehmen können, die Sie mit Apps teilen.

Zusätzlich zu den Kontrollmöglichkeiten in iOS, iPadOS, macOS, watchOS und tvOS bietet Apple unter privacy.apple.com Daten- und Datenschutz-Tools an, die Ihnen helfen, die Kontrolle über die Daten zu übernehmen, die Sie bei uns speichern. Wenn du dich mit deiner Apple ID anmeldest, steht dir der komplette Satz an Selbstbedienungswerkzeugen für Daten und Datenschutz zur Verfügung:


Apple Apps und Informationen zum Datenschutz


Wir bei Apple arbeiten hart daran, sicherzustellen, dass unsere Hardware, Software und Dienste innovative Datenschutztechnologien und -techniken verwenden, um zu minimieren, wie viele Daten eines Kunden wir - oder andere Personen - abrufen können. In den Zusammenfassungen der Datenschutzinformationen für unsere eigenen Apps werden unsere eigenen Datenerhebungspraktiken detailliert beschrieben, wobei die Arten von Daten aufgeführt werden, die unsere Apps möglicherweise erfassen und ob diese Daten mit einem Benutzer oder Gerät verknüpft werden können oder nicht.

Aufgrund der Vielfalt der von uns angebotenen Apps und der unterschiedlichen Erfahrungen, die sie unseren Kunden bieten, variieren diese Zusammenfassungen zum Datenschutz je nach App und werden aktualisiert, wenn wir an neuen Möglichkeiten arbeiten, die Daten unserer Kunden zu schützen. Die Bereitstellung dieser Details hilft den Kunden, informiert zu bleiben und bessere Entscheidungen über ihre eigene Privatsphäre zu treffen. Wir werden weiterhin hart daran arbeiten, unsere Apps noch besser zu machen und sie von Anfang an unter Berücksichtigung des Datenschutzes zu entwickeln.

Die Abschnitte mit den Datenschutzinformationen für Apple Apps finden Sie auf den Produktseiten dieser Apps im App Store sowie unter apple.com/privacy/labels, die auch Apple Apps einschließen, die keine eigenen App Store Seiten haben.

Häufig gestellte Fragen zu Datenschutzinformationen für Apple-Apps


Warum werden bei einigen Apple-Apps, mit denen Sie Ihre Daten in der Cloud sichern können, diese Daten im Abschnitt mit den Datenschutzinformationen aufgelistet, während dies bei anderen nicht der Fall ist? Der Abschnitt mit den Datenschutzinformationen dient dazu, Ihnen Transparenz über die Daten zu geben, die im Rahmen der Nutzung der App erfasst werden. Einige Apple-Apps, z. B. Fotos und Nachrichten, bieten Ihnen die Möglichkeit, App-Daten außerhalb der App zu sichern. Bei diesen Apps werden die Datentypen, die gesichert werden, nicht im Abschnitt mit den Datenschutzinformationen angegeben. Bei anderen Apple-Apps, z. B. iMovie, haben Sie die Wahl, die Daten innerhalb der App zu sichern. Bei diesen Anwendungen werden die Datentypen, die gesichert werden, im Abschnitt mit den Datenschutzinformationen angegeben. Sie können auf Ihrem iPhone unter Einstellungen > [Ihr Name] > iCloud > iCloud-Backup festlegen, welche Apps in iCloud gesichert werden.

Warum wird die Gerätekennung bei einigen Apple Apps als mit Ihnen verknüpfte Daten erfasst, bei anderen aber nicht? Ob die Gerätekennung mit Ihnen verknüpft ist oder nicht, hängt von der Art der Kennung ab und davon, ob Apple sie mit der Identität des Benutzers verknüpfen kann. Wenn sie mit Ihrer Identität verknüpft werden kann, haben wir sie als mit Ihnen verknüpfte Daten aufgeführt, und wenn sie nicht mit Ihrer Identität verknüpft werden kann, wird sie als nicht mit Ihnen verknüpfte Daten aufgeführt. Zum Beispiel teilen Kontakte eine Gerätekennung mit Apple, die jedoch nicht mit Ihrer Identität verknüpft ist, so dass die Gerätekennung als nicht mit Ihnen verknüpfte Daten aufgeführt wird.

Warum sammeln Apple News und Aktien mit Ihnen verknüpfte Daten? Apple News und Aktien verwenden eine begrenzte Anzahl von Daten, die mit der Identität des Nutzers verknüpft sind. Der Kaufverlauf wird verwendet, um den Zugang zu Premium-Inhalten von Apple News+ oder von Verlagskanälen mit individuellen Abonnements zu ermöglichen. E-Mail-Adressen werden in Apple News nur für Newsletter verwendet und nur für Benutzer, die sich für den Erhalt von E-Mails entschieden haben, oder für Benutzer, die ihre E-Mail-Adressen für den Zugriff auf Partner-Websites freigeben möchten. Die von den Nutzern gelesenen Inhalte werden mit einer zufälligen Kennung verknüpft, die nicht mit einem Nutzer und auch nicht mit anderen Apple Diensten verknüpft ist. Separate zufällige Werbekennungen werden auch verwendet, um passende Werbung zu schalten. Erfahren Sie mehr über Apple News und den Datenschutz.

Warum sammelt Maps Gesundheits- und Fitnessdaten? Apple sammelt Bewegungsdaten in Maps, um die Navigation zu Fuß zu analysieren und um Nutzer, die laufen oder Rad fahren, von der Messung der Gehstrecke auszuschließen. Diese Daten werden nicht mit Ihnen in Verbindung gebracht. Erfahren Sie mehr über Apple Maps und den Datenschutz.

Warum sammelt Messages den Suchverlauf? Messages fragt Apple ab, um den richtigen Verschlüsselungsschlüssel für die Personen zu erhalten, mit denen Sie kommunizieren. Apple unterhält Abfrageprotokolle, um einen Missbrauch des Dienstes zu verhindern. Erfahren Sie mehr über Messages und den Datenschutz.

Warum sammelt Translate andere Benutzerinhalte? In der Translate-Anwendung bezieht sich "Andere Benutzerinhalte" auf den Text, den Sie eingeben, um eine Übersetzung zu erhalten. Erfahren Sie mehr über Übersetzung und Datenschutz.

Welche Daten sammelt die Gesundheits-App? Wenn Sie die Option "Gesundheit und Aktivität verbessern" aktivieren, werden bestimmte Aktivitäts-, Trainings- und Gesundheitsdaten von Ihrem iOS-Gerät und Ihrer Apple Watch an Apple gesendet, um die Wirksamkeit der Gesundheits-, Aktivitäts- und Fitnessfunktionen zu entwickeln, zu verbessern und zu verstehen. Ihre Daten werden nicht für andere Zwecke verwendet und enthalten keine persönlich identifizierbaren Informationen. Die im Rahmen von "Gesundheit und Aktivität verbessern" gesammelten Informationen umfassen Daten, die in den Gesundheits- und Fitness-Apps auf Ihrem iOS-Gerät und in der Aktivitäts-App auf Ihrer Apple Watch angezeigt werden. Erfahren Sie mehr über Improve Health & Activity und den Datenschutz.

Welche Daten werden von der Fitness-App erfasst? Wenn Sie Fitness+ abonniert haben, kann Apple Informationen über Ihre Suche, Ihr Browsing und Ihre Trainings sammeln, um die Effektivität der Apple Fitness+ Funktionen und Trainings zu entwickeln, zu verbessern und zu verstehen. Wenn Sie die Option "Apple Fitness+ verbessern" aktivieren, werden auch Ihre Trainingstitel und Trainer erfasst. Alle diese Daten werden mit einer zufälligen, rotierenden Kennung gespeichert, die spezifisch für Apple Fitness+ ist und nicht mit Ihrer Apple ID verknüpft ist. Wenn Sie die Registerkarte "Fitness+" erkunden, bevor Sie ein Abonnement abschließen, sammelt Apple Informationen über Ihre Browsing-Aktivitäten, und diese Informationen werden mit Ihrer Apple ID verknüpft. Erfahren Sie mehr über Apple Fitness+ und den Datenschutz.

Welche Daten sammelt die Wallet-App? Mit Wallet können Sie Ihre Kredit- und Debitkarten (wenn Apple Pay in Ihrem Markt verfügbar ist), Transitkarten, Bordkarten für Fluggesellschaften, Veranstaltungstickets, Studentenausweise und mehr an einem Ort auf Ihrem iPhone oder Ihrer Apple Watch aufbewahren. Finanzielle Informationen werden gesammelt, wenn Sie Apple Pay verwenden (in Ländern und Regionen, in denen Apple Pay verfügbar ist), und diese begrenzte Menge an Daten wird verwendet, um das Kundenerlebnis mit Apple Pay zu verbessern. So verwendet Apple beispielsweise Zahlungsinformationen, wie eine Liste der zu Apple Pay hinzugefügten Zahlungskarten, damit Kunden diese Karten aus der Ferne entfernen können. Wenn Sie eine Karte zu Apple Pay hinzufügen, können außerdem kartenbezogene Informationen, Geräteeinstellungen, der grobe Standort des Geräts und das Nutzungsverhalten des Geräts übermittelt werden, um die Apple Pay-Fähigkeit Ihrer Karte zu bestimmen und Betrug zu verhindern. Apple Pay speichert nicht die ursprüngliche Kredit- oder Debitkartennummer. Und wenn Sie Apple Pay mit Kredit-, Debit- oder Prepaid-Karten verwenden, speichert Apple keine Transaktionsdaten, die zu Ihnen zurückverfolgt werden können. Erfahren Sie mehr über Apple Pay und den Datenschutz.

Warum sammelt Apple Music mit Ihnen verknüpfte Daten? Damit die Apple Music Funktionen - wie Listen Now, Personal Mixes, Stations, Autoplay, Suche und Benachrichtigungen über Neuerscheinungen - Ihren Musikgeschmack besser widerspiegeln können, sammelt Apple Informationen über Ihre Aktivitäten in der App. Die von Ihnen gestreamten Songs werden von keinem anderen Dienst verwendet, um Ihnen Werbung zukommen zu lassen. Wenn Sie Ihre Musiksammlung nicht auf unseren Servern aufbewahren möchten, können Sie Sync Library deaktivieren. Apple Music ist verpflichtet, einige Daten an Partner wie Plattenfirmen weiterzugeben, um z. B. Tantiemen an Künstler zu zahlen, aber nur unter Einhaltung des branchenführenden Datenschutzes. So werden zum Beispiel nicht-personenbezogene Daten unter Verwendung einer zufälligen, monatlich wechselnden Kennung an die Labels weitergegeben. Mit anderen Partnern, wie z. B. Künstlern, werden nur aggregierte Daten ausgetauscht. Erfahren Sie mehr über Apple Music und den Datenschutz.

Warum sammelt das Telefon Daten, die mit Ihnen in Verbindung stehen? Wenn Sie Hör- oder Sprachprobleme haben, können Sie per Telefon mit Teletype (TTY) oder Real-Time-Text (RTT) kommunizieren - Protokolle, die den Text während des Tippens übertragen und es dem Empfänger ermöglichen, die Nachricht sofort zu lesen. Um diese Dienste bereitstellen zu können, muss Apple die Daten mit Ihnen verknüpfen, um Ihre Nachrichten an die Person zu übermitteln, die Sie anrufen, und umgekehrt. Erfahren Sie mehr über TTY und RTT.

Welche Daten werden von Pages, Numbers und Keynote erfasst? Wenn Sie die iCloud-Freigabe für Pages, Numbers und Keynote aktivieren, um andere Personen zur Zusammenarbeit an einem Dokument, einer Tabellenkalkulation oder einer Präsentation einzuladen, werden Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer erfasst und mit Ihnen verknüpft, um diese Funktion zu aktivieren. Darüber hinaus werden Daten erfasst, um das Produkt zu verbessern, einschließlich des Verständnisses der Effektivität bestehender Produktfunktionen, der Planung neuer Funktionen oder der Messung der Nutzung. Wenn Sie die iCloud-Synchronisierung aktivieren, um auf Ihr Dokument, Ihre Tabellenkalkulation oder Ihre Präsentation auf mehreren Geräten zuzugreifen, wird Ihre Benutzer-ID erfasst, um diese Funktion zu aktivieren, und es werden damit verbundene Analysedaten erfasst und mit Ihrer Geräte-ID verknüpft. Und wenn Sie sich dafür entschieden haben, Apple bei der automatischen Verbesserung unserer Produkte und Dienste zu helfen, können auch Nutzungsdaten wie z. B. App-Starts gesammelt werden.

Warum sammelt Shazam andere Datentypen? Wenn du Shazam zum Abtasten von Audiodaten verwendest, werden diese auf dem Gerät in eine Darstellung umgewandelt, die dann an den Server gesendet wird, um zu sehen, ob eine Übereinstimmung im Shazam-Musikkatalog gefunden werden kann. Die Audiodaten selbst verlassen nie das Gerät, und die Repräsentation ist so konzipiert, dass sie keine Rekonstruktion der ursprünglichen Audiodaten ermöglicht. Shazam speichert die Repräsentationen unter bestimmten Umständen - wenn die Signatur beispielsweise nicht sofort übereinstimmt, wird sie gespeichert und regelmäßig einige Tage lang auf mögliche Übereinstimmungen mit Aktualisierungen im Katalog überprüft. Erfahren Sie mehr über Shazam und den Datenschutz.

Informationen über Produkte, die nicht von Apple hergestellt werden, oder über unabhängige Websites, die nicht von Apple kontrolliert oder getestet werden, werden ohne Empfehlung oder Befürwortung bereitgestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, die Leistung oder die Verwendung von Websites oder Produkten Dritter. Apple gibt keine Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit oder Zuverlässigkeit von Websites Dritter ab. Wenden Sie sich für weitere Informationen an den jeweiligen Anbieter.

Veröffentlichungsdatum: Februar 09, 2022

 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Ich empfehle dir, diese Artikel genauer unter die Lupe zu nehmen:
Thema: Informationen zum Datenschutz im App Store und zu den Möglichkeiten, die Sie zur Kontrolle Ihrer Daten haben

Similar threads: Informationen zum Datenschutz im App Store und zu den Möglichkeiten, die Sie zur Kontrolle Ihrer Daten haben

Gestohlenes iPhone Hilfe! Können sie tatsächlich meine Informationen erhalten?: Hallo, Mein iPhone 14 max wurde vor etwa 3 Monaten gestohlen, sobald mir bewusst wurde, dass es weg war, habe ich es in den Verlustmodus versetzt...
Georgraphische Informationen und Zeit von Fotos mitübertragen: Werden die georgraphischen Informationen und die Zeit bei einer Fotoübertragung von Apple auf Windows 10 mitübertragen? Bei der Fotoübertragung...
Gibt es Informationen darüber, ob die nächsten Pro Modelle weiterhin Titan verwenden werden?: Gibt es Informationen darüber, ob die nächsten Pro-Modelle weiterhin Titanium verwenden werden? Nur aus Neugier, denn das Titanium bei den 15...
Apple Trade In - zu wenig Information erhalten über Höhe des Rückerstattungsbetrages: Guten Abend, ich habe eine Frage zu dem Trade In. Ich habe mein altes IPad gegen ein neues eingetauscht und nun bekam ich eine Email von Apple...
Informationen zur iPad Air 5 Akkuleistung finden: Wie kann ich den Zustand der Batterie beim iPad Air feststellen oder aber wie lange soll man mit einem einwandfreien Akku YouTube-Videos streamen...
Datenbroker verkaufen noch mehr sensible Informationen; laut Bericht ein Risiko für die nationale Sicherheit: Einem neuen Bericht zufolge sind persönliche Informationen, die von Datenmaklern verkauft werden, noch sensibler und detaillierter als bisher...
Zurück
Oben