iOS 17.3: Neue Funktionen, voraussichtliches Veröffentlichungsdatum und was noch fehlt

Diskutiere, iOS 17.3: Neue Funktionen, voraussichtliches Veröffentlichungsdatum und was noch fehlt in iPhone News forum; Nach der Veröffentlichung von iOS 17.2 Anfang Dezember testet Apple nun iOS 17.3 für...
  • iOS 17.3: Neue Funktionen, voraussichtliches...
Nach der Veröffentlichung von iOS 17.2 Anfang Dezember testet Apple nun iOS 17.3 für iPhone-Nutzer. Dieses Update wird von einer neuen Funktion namens "Stolen Device Protection" (Schutz vor gestohlenen Geräten) angeführt, die iPhone-Benutzer schützen soll, wenn ihnen sowohl das Telefon als auch der Passcode gestohlen werden.

Unten findest du alle Details zu iOS 17.3, darunter neue Funktionen, das voraussichtliche Veröffentlichungsdatum und mehr.

Inhaltsübersicht


  • Wann wird iOS 17.3 veröffentlicht?
  • Was ist neu in iOS 17.3?
  • Sicherer Geräteschutz
  • Gemeinsame Wiedergabelisten in Apple Music

[*]Wird es noch mehr geben?

Wann wird iOS 17.3 veröffentlicht?


Basierend auf den Veröffentlichungsterminen von iOS 15.3 und iOS 16.3 erwarten wir derzeit, dass iOS 17.3 irgendwann in der zweiten Januarhälfte veröffentlicht wird. Dies gibt Apple Zeit, weitere Betas zu veröffentlichen und berücksichtigt auch die Feiertage, an denen viele Apple-Ingenieure nicht arbeiten.

  • iOS 16.3: Erscheint am 23. Januar 2023.
  • iOS 15.3: Freigabe am 26. Januar 2022.
  • iOS 14.3: Veröffentlicht am 14. Dezember 2020.
  • iOS 13.3: Veröffentlicht am 10. Dezember 2019

Was ist neu in iOS 17.3?



Sicherer Geräteschutz

Schutz vor gestohlenen Geräten für das iPhone


Die bemerkenswerteste neue Funktion in iOS 17.3 ist der Schutz vor gestohlenen Geräten. "Diese neue Funktion fügt eine zusätzliche Sicherheitsebene für den unwahrscheinlichen Fall hinzu, dass jemand Ihr Telefon gestohlen und auch Ihren Passcode erhalten hat", erklärt Apple.

Die Hinzufügung des Schutzes vor gestohlenen Geräten folgt einem ausgezeichneten Bericht von Joanna Stern und Nicole Nguyen. Sie schreiben im Wall Street Journal berichteten Stern und Nguyen ausführlich über den wachsenden Trend, dass Diebe iPhone-Benutzer an Orten wie Bars und Restaurants dabei beobachten, wie sie ihren Passcode eingeben. Die Diebe stehlen dann das iPhone des Opfers und verwenden den Passcode, um beispielsweise das Passwort für die Apple ID zu ändern oder auf Banking-Apps zuzugreifen.

Der Schutz vor gestohlenen Geräten, eine Opt-in-Funktion in iOS 17.3, versucht, diesen Dieben entgegenzuwirken, indem er neue Beschränkungen dafür einführt, wie stark der iPhone-Passcode tatsächlich ist.

Apple sagt:

  • Der Zugriff auf Ihre gespeicherten Passwörter erfordert Face ID, um sicher zu sein, dass Sie es sind.
  • Das Ändern sensibler Einstellungen wie des Apple ID-Passworts ist durch eine Sicherheitsverzögerung geschützt.
  • Keine Verzögerung ist erforderlich, wenn sich das iPhone an vertrauten Orten wie zu Hause oder am Arbeitsplatz befindet.
Weitere Details zur Funktionsweise des Schutzes vor gestohlenen Geräten finden Sie in unserer ausführlichen Anleitung.

Gemeinsame Wiedergabelisten in Apple Music

Gemeinsame Wiedergabelisten in Apple Music


Die Saga um die gemeinsamen Wiedergabelisten in Apple Music geht mit iOS 17.3 weiter. Diese Funktion wurde ursprünglich in den frühen Betas von iOS 17.2 hinzugefügt, aber von Apple entfernt, bevor das Update tatsächlich für die Öffentlichkeit freigegeben wurde.

In iOS 17.3 sind die kollaborativen Wiedergabelisten von Apple Music wieder da. Mit dieser Funktion können Sie sich mit anderen Personen zusammentun, um gemeinsame Wiedergabelisten zu erstellen, zu denen jeder Lieder beitragen kann.

Es gibt auch Unterstützung für das Reagieren auf Songs in gemeinsamen Wiedergabelisten mit Emojis. So kannst du anderen Leuten zeigen, was du von bestimmten Songs hältst.

Wird es noch mehr geben?


Im Moment sind dies die einzigen beiden Änderungen in iOS 17.3. Es ist durchaus möglich, dass Apple noch weitere Änderungen vornimmt, bevor das Update für die breite Öffentlichkeit freigegeben wird.

Es gibt einige Funktionen, die Apple bereits angekündigt hat, die aber noch nicht verfügbar sind, darunter CarPlay der nächsten Generation und Unterstützung für AirPlay in Hotels. Ob diese Funktionen mit iOS 17.3 oder einem späteren Update kommen, bleibt abzuwarten.

Wir warten auch immer noch darauf, herauszufinden, wie Apple mit den sich abzeichnenden Änderungen in der Europäischen Union in Bezug auf digitale App-Stores umgehen will. Berichten zufolge plant Apple, die Unterstützung für App-Stores von Drittanbietern und Sideloading auf das iPhone zu bringen, hat aber noch keine Details bekannt gegeben.

Folgen Sie Chance: Threads, Twitter, Instagram, und Mastodon.

 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Praktische Ratschläge und Lösungen zu deinem Problem:
Thema: iOS 17.3: Neue Funktionen, voraussichtliches Veröffentlichungsdatum und was noch fehlt

Similar threads: iOS 17.3: Neue Funktionen, voraussichtliches Veröffentlichungsdatum und was noch fehlt

Tag-Funktion in Notizen auf iPhone SE mit iOS 17.4.1 hinzufügen: Ich wollte in der Notizen-App Tags hinzufügen und bin nach Apple-Anleitung vorgegangen. Nur leider bietet er mir nach Drücken auf die Mehr-Taste...
Diese Funktion von iOS 17 und macOS Sonoma macht AutoFill noch bequemer: Im Laufe der Jahre hat Apple seine AutoFill-Funktion zum automatischen Ausfüllen von Passwörtern, Adressen, Kreditkarteninformationen und mehr...
iOS 17.5 Beta 2 kommt heute mit neuer Web Distribution Sideloading-Funktion in der EU: Letzten Monat hat Apple ein neues Web-Distributionsangebot für Entwickler in der Europäischen Union angekündigt. Mit der heutigen Veröffentlichung...
Gerücht: iOS 18 soll neue KI-Funktion "Safari-Browsing-Assistent" enthalten: Gerüchten zufolge soll iOS 18 eine Reihe neuer Funktionen für künstliche Intelligenz enthalten, die über das gesamte Betriebssystem verteilt sind...
iOS 17.5: Neue Funktionen, Veröffentlichungsdatum und weitere Details: Apple hat offiziell mit dem Beta-Test von iOS 17.5 für Entwickler und öffentliche Beta-Nutzer begonnen. Das Update bringt eine Handvoll neuer...
So installierst du iOS 17.5 Beta, um die neuesten Änderungen und Funktionen zu testen: Möchten Sie die neuesten iOS-Funktionen frühzeitig ausprobieren? Die iOS 17.5 Beta ist kostenlos erhältlich und bringt einige Designänderungen...
Zurück
Oben