iOS 17.4.1 und macOS 14.4.1 enthalten die folgenden 2 Sicherheitsbehebungen

Diskutiere, iOS 17.4.1 und macOS 14.4.1 enthalten die folgenden 2 Sicherheitsbehebungen in iPhone News forum; iOS 17.4.1 und macOS 14.4.1 sind nach den großen Updates für iOS 17.4 und macOS 14.4 für alle...
  • iOS 17.4.1 und macOS 14.4.1 enthalten die...
iOS 17.4.1 und macOS 14.4.1 sind nach den großen Updates für iOS 17.4 und macOS 14.4 für alle Nutzer verfügbar. Jetzt hat Apple verraten, welche wichtigen Sicherheitspatches mit den neuesten Updates für iPhone, Mac und mehr kommen.

iOS 17.4.1 wurde mit allgemeinen Versionshinweisen eingeführt, und Apple hat heute auf seiner Website weitere Sicherheitsspezifikationen veröffentlicht. Die gleichen zwei Sicherheitslücken werden auch in macOS 14.4.1 behoben, das heute veröffentlicht wurde.

iOS 17.4.1 und macOS 14.4.1 enthalten die folgenden 2 Sicherheitsbehebungen


Was sind die Sicherheitskorrekturen für iOS 17.4.1 und macOS 14.4.1?


  • CoreMedia-Sicherheitspatch, der ein Problem behebt, das "zur Ausführung von beliebigem Code führen" könnte
  • WebRTC-Fehlerbehebung, die ebenfalls "zur Ausführung von beliebigem Code" führen könnte

Diese Schwachstellen wurden nicht als zuvor ausgenutzt aufgelistet. macOS Ventura 13.6.6, iOS 16.7.7 und visionOS 1.1.1 erhalten ebenfalls alle die gleichen Patches.

Während iOS 17.4.1 keine weiteren benutzerseitigen Aktualisierungen oder bemerkenswerte Fehlerbehebungen enthält, wurden mit macOS 14.4.1 Probleme mit USB-Hubs, Java-basierten Apps und mehr behoben:


Hier sind die vollständigen Sicherheitshinweise für iOS 17.4.1:

CoreMedia

Verfügbar für: iPhone XS und neuer, iPad Pro 12,9 Zoll 2. Generation und neuer, iPad Pro 10,5 Zoll, iPad Pro 11 Zoll 1. Generation und neuer, iPad Air 3. Generation und neuer, iPad 6. Generation und neuer und iPad mini 5.

Auswirkungen: Die Verarbeitung eines Bildes kann zur Ausführung von beliebigem Code führen

Beschreibung: Ein Out-of-Bounds-Write-Problem wurde mit einer verbesserten Eingabevalidierung behoben.

CVE-2024-1580: Nick Galloway von Google Project Zero

WebRTC

Verfügbar für: iPhone XS und neuer, iPad Pro 12,9 Zoll 2. Generation und neuer, iPad Pro 10,5 Zoll, iPad Pro 11 Zoll 1. Generation und neuer, iPad Air 3. Generation und neuer, iPad 6. Generation und neuer und iPad mini 5.

Auswirkungen: Die Verarbeitung eines Bildes kann zur Ausführung von beliebigem Code führen

Beschreibung: Ein Out-of-Bounds-Write-Problem wurde mit einer verbesserten Eingabevalidierung behoben.

CVE-2024-1580: Nick Galloway von Google Project Zero

Zusammenfassung


  • iOS 17.4.1 und macOS 14.4.1 enthalten wichtige Sicherheitspatches für iPhone, Mac und andere Geräte.
  • Die Updates beheben eine CoreMedia-Sicherheitslücke und eine WebRTC-Schwachstelle, die beide zur Ausführung von beliebigem Code führen können.
  • Die Schwachstellen wurden bisher nicht ausgenutzt, und auch ältere Versionen erhalten die gleichen Patches.
  • macOS 14.4.1 behebt Probleme mit USB-Hubs, Java-basierten Anwendungen und mehr.
  • Die Sicherheitshinweise enthalten Details zu den spezifischen Schwachstellen und deren Auswirkungen auf unterstützte Geräte.

 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Ich empfehle dir, diese Artikel genauer unter die Lupe zu nehmen:
Thema: iOS 17.4.1 und macOS 14.4.1 enthalten die folgenden 2 Sicherheitsbehebungen

Similar threads: iOS 17.4.1 und macOS 14.4.1 enthalten die folgenden 2 Sicherheitsbehebungen

Gurman: iOS 18 soll neu gestaltete UI-Elemente enthalten, macOS-"Überarbeitung" folgt später: In der heutigen Ausgabe des Bloomberg Newsletters "Power On " berichtet Mark Gurman, dass Apple an einem Redesign von iOS und macOS arbeitet. Das...
iOS 17.3 und macOS Sonoma 14.3 enthalten mehr als 10 Sicherheitsverbesserungen: Apple hat am Montag iOS 17.3 und macOS Sonoma für die Öffentlichkeit freigegeben. Die Updates bringen einige neue Funktionen, wie z.B. gemeinsame...
Schriftart, -größe und Grafik in Signatur in Mail (iOS und macOS): Hallo, ich nutze einen MacMini M1 und ein iPhone 14Pro (jeweils neuste OS) und möchte gerne unter beiden OS jeweils in Mail eine saubere Signatur...
Apple veröffentlicht zweite Betas für iOS 17.5, macOS 14.5 und mehr: Der iOS 17.5 Beta-Zug geht heute mit der zweiten Entwickler-Version weiter. Apple testet außerdem macOS Sonoma 14.5, visionOS 1.2, watchOS 10.5...
Apple veröffentlicht erste Betas für iOS 17.5, macOS 14.5, visionOS 1.2 und mehr: Vermissen Sie das Leben in der Beta-Phase? Alles einsteigen in den iOS 17.5 Beta-Zug. Nach ein paar zu vielen Wochen ohne Entwickler-Beta hat...
Backup von iPhone 13 mit iOS 17.4 auf MacBook Pro mit macOS Monterey 12.7.4 nicht möglich: Hallo! Ich versuche das erste Mal ein Backup von mein iPhone auf mein Macbook zu machen. Das iPhone erscheint im Finder für ca. eine Sekunde und...
Zurück
Oben