iOS 17 Installation: iPhone hängt sich auf - das können Sie tun

Diskutiere, iOS 17 Installation: iPhone hängt sich auf - das können Sie tun in iPhone Tipps & Tricks forum; Wenn dein iPhone während der Einrichtung von iOS 17 einfriert, gibt es zwei Lösungen: eine, die...
  • iOS 17 Installation: iPhone hängt sich auf -...
Wenn dein iPhone während der Einrichtung von iOS 17 einfriert, gibt es zwei Lösungen: eine, die kein iTunes erfordert, und eine, die es erfordert.

Wenn das iPhone bei der Installation von iOS 17 einfriert, ist ein erzwungener Neustart notwendig

Um ein steckengebliebenes iOS-Update zu beheben, kannst du einen erzwungenen Neustart durchführen.
  1. Die Methode, die du anwenden musst, hängt von deinem iPhone-Modell ab. Bei Handys ab dem iPhone 8 leitest du den Soft-Reset ein, indem du kurz die Taste für die Lautstärke nach oben, dann die Taste für die Lautstärke nach unten und schließlich die rechte Seitentaste gedrückt hältst, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint. Nur damit du es weißt: Das iPhone 8 wird von dem iOS 17 Update nicht unterstützt.
  2. Wenn die Installation von iOS17 auch nach einem Neustart weiterhin fehlschlägt, lösche das Software-Update, bevor du es erneut versuchst. Rufe dazu die Einstellungen deines iPhones auf und wähle "Allgemein". Unter "iPhone-Speicher" drückst du auf "Update löschen".
  3. Wenn das Update gelöscht wurde, gehe in den Einstellungen zurück zu "Allgemein" und wähle "Software-Update". Es wird ein Ersatz für das Update erstellt. Versuche nun erneut, iOS 17 zu installieren.
ios-17-installation-iphone-haengt-sich-auf-das.png

Wenn das iPhone während der Einrichtung von iOS 17 einfriert, ist ein erzwungener Neustart normalerweise effektiv.

Probleme mit iTunes beheben


Wenn ein Soft-Reset und eine neue Update-Kopie die Probleme deines iPhones nicht lösen und es bei der Installation am Apple-Logo hängen bleibt, kannst du iTunes nutzen, um iOS 17 zu installieren.

  1. Überprüfe, ob du die aktuellste Version von iTunes auf deinem Computer installiert hast. Falls nicht, führe das notwendige Update durch.
  2. Verbinde dein iPhone über ein USB-Kabel mit deinem PC und öffne iTunes. Sobald iTunes das iPhone erkannt hat, navigiere zur Option "Übersicht" auf der linken Seite in iTunes.
  3. Klicke auf die Schaltfläche "Nach Updates suchen". iTunes zeigt alle verfügbaren Updates an. Um die neueste iOS-Version zu installieren, klicke auf "Aktualisieren".

Was tun wenn iPhone Update nicht lädt?


Wenn ein iPhone-Update nicht lädt, kann dies verschiedene Ursachen haben und es gibt mehrere Lösungsansätze. Hier sind einige Schritte, die du versuchen kannst:

  1. Überprüfung der Internetverbindung: Stelle sicher, dass du eine stabile und schnelle Internetverbindung hast. Bei zu schwacher Verbindung kann das Update nicht heruntergeladen werden.
  2. Prüfung des Speicherplatzes: Für das Update benötigst du ausreichend Speicherplatz auf deinem iPhone. Überprüfe, ob noch genug Platz vorhanden ist und lösche gegebenenfalls unnötige Daten oder Apps.
  3. Neustart des Geräts: Oftmals können einfache Probleme durch einen Neustart des Geräts behoben werden. Halte dazu die Seitentaste und eine der Lautstärketasten gedrückt, bis der Schieberegler erscheint und schiebe diesen dann, um das Gerät neu zu starten.
  4. Update über iTunes: Wenn das Update auf dem iPhone selbst nicht funktioniert, kannst du es auch über iTunes auf einem Computer versuchen. Verbinde dein iPhone mit dem Computer, öffne iTunes, wähle dein Gerät aus und klicke auf "Nach Update suchen".
  5. Herstellung des Werkszustands: Falls alle obigen Schritte nicht funktionieren, könntest du dein iPhone auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und es anschließend erneut versuchen. Beachte jedoch, dass dabei alle Daten auf dem Gerät gelöscht werden. Stelle also sicher, dass du vorher ein Backup gemacht hast.
  6. Kontakt zum Apple-Support: Wenn keiner der oben genannten Schritte hilft, solltest du dich an den Apple-Support wenden. Sie können sowohl online als auch in den Apple Stores Unterstützung bieten.

Was machen wenn Software Update nicht funktioniert?


Wenn dein iPhone-Software-Update nicht funktioniert, gibt es mehrere Schritte, die du ausprobieren kannst, um das Problem zu beheben:

  1. Überprüfen der Internetverbindung: Stelle sicher, dass du eine stabile WLAN-Verbindung hat. Software-Updates erfordern oft eine große Menge an Daten, daher ist eine WLAN-Verbindung empfohlen.
  2. Genügend Speicherplatz: Überprüfe, ob du genügend Speicherplatz auf deinem iPhone hast. Software-Updates benötigen normalerweise mindestens 1 GB an freiem Speicherplatz.
  3. Neustarten des iPhones: Manchmal können einfache Fehler durch ein Neustart des Geräts behoben werden. Halte die Power-Taste gedrückt und schiebe den Schieberegler, um das iPhone auszuschalten. Schalte es danach wieder ein und versuche das Update erneut.
  4. Aktualisieren über iTunes: Wenn das Update auf dem iPhone selbst nicht funktioniert, kannst du versuchen, das iPhone mit einem Computer zu verbinden und iTunes zu verwenden, um das Update durchzuführen.
  5. iPhone zurücksetzen: Wende dich vor diesem Schritt an den Apple-Support oder einen Fachmann. Bei dieser Option werden alle Daten und Einstellungen von deinem iPhone gelöscht. Daher ist es wichtig, ein Backup deiner Daten zu haben, bevor du dieses Verfahren durchführst.

Wenn keiner dieser Schritte funktioniert, solltest du den Apple-Support kontaktieren oder einen Termin in deinem lokalen Apple Store buchen, um das Problem zu beheben. Es ist möglich, dass es sich um ein Hardwareproblem handelt, das einen professionellen Service benötigt.

Kann man ein iOS-Update abbrechen?


Ja, Sie können ein iOS-Update theoretisch abbrechen. Aber, es wird nicht empfohlen, da dies zu Problemen mit Ihrem Gerät führen kann. Während ein Update läuft, werden Dateien heruntergeladen und installiert. Wenn Sie dies abbrechen, könnte das zu fehlenden oder fehlerhaften Dateien auf Ihrem iPhone führen, was dazu führen kann, dass Ihr Gerät nicht mehr richtig funktioniert. Daher ist es im Allgemeinen am besten, das Update abzuwarten. Wenn Sie ein Update wirklich stoppen müssen, können Sie Ihr Gerät neustarten, aber seien Sie sich bewusst, dass dies auch zu Problemen führen kann. Zudem können Sie ein bereits installiertes Update nicht rückgängig machen. Aber Sie könnten eine frühere iTunes Sicherung wiederherstellen, wenn Sie eine haben. Insgesamt ist es am sichersten und besten, iOS-Updates zu erlauben und abzuschließen.

 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Diese Lösungen und Anleitungen können dich bei der Umsetzung unterstützen:
Thema: iOS 17 Installation: iPhone hängt sich auf - das können Sie tun

Similar threads: iOS 17 Installation: iPhone hängt sich auf - das können Sie tun

iPhone 15 ist bei Installation von iOS 17.2.1 abgestürzt und lässt sich nicht mehr starten: Gerade eben wollte ich die Software iOS 17.2.1 auf dem iPhone 15 installieren. Das Handy war aufgeladen und ist während der Installation...
Installation iOS Update auf iPhone 12 Pro: Die Updates von ios16.7.2 und ios 17 werden nicht installiert. Ich habe beide updates heruntergeladen und nach misslungener Installation wieder...
Beim Einrichten eines iPhone 14 per Schnellstart blieb die Einrichtung immer bei der Installation von iOS 7.1 hängen: Beim Einrichten eines IPhone 14 per Schnellstart blieb die Einrichtung immer bei der Installation von ios7.1 „hängen“=es installierte über Stunden...
Mein neues Iphone 14 pro will das iOS 17.0.2 nicht installieren. Die Installation hängt.: Ich habe bei meinem neuen Iphone 14 pro versucht, per Schnellstart meine Daten vom alten Iphone Xr auf mein neues Iphone 14 pro zu übertragen...
Installation iOS 17.01 auf iPhone SE 2. Generation: Seit der Installation von IOS 17.01 ist der Akku in einem Tag entladen. 255150716
Installation von iOS 17 auf dem iPhone 14 bleibt hängen: Möchte gerade mein neues iPhone 14 pro Max neu einrichten jetzt dreht sich das iOS 17 und zeigtnschon die ganze Zeit jetzt installieren an was...
Zurück
Oben