iOS 17 NameDrop funktioniert nicht auf dem iPhone? So beheben Sie es!

Diskutiere, iOS 17 NameDrop funktioniert nicht auf dem iPhone? So beheben Sie es! in iPhone Tipps & Tricks forum; NameDrop, ein Highlight der neuen iOS 17-Version, lässt Apple-Nutzer vor Begeisterung schwärmen...
  • iOS 17 NameDrop funktioniert nicht auf dem...
NameDrop, ein Highlight der neuen iOS 17-Version, lässt Apple-Nutzer vor Begeisterung schwärmen. Abgesehen von den nahtlosen Kontaktfreigabefunktionen bietet NameDrop ansprechende Grafiken und individuelle Kontaktposter, die den Prozess viel angenehmer machen. Allerdings haben sich viele darüber beschwert, dass NameDrop auf dem iPhone nicht richtig funktioniert. Nachfolgend finden Sie eine Liste gängiger Lösungen, die Sie ausprobieren können, wenn iOS 17 NameDrop auf Ihrem iPhone nicht funktioniert.

  1. Gerätekompatibilität prüfen
  2. Aktualisieren Sie auf iOS 17
  3. Aktivieren Sie die Einstellung Bringing Devices Together
  4. Führen Sie die Geste korrekt aus
  5. Schalten Sie Bluetooth, Wi-Fi und AirDrop ein
  6. Deaktivieren und Aktivieren von AirDrop
  7. AirDrop-Freigabe auf Alle einstellen
  8. Prüfen Sie, ob der Kontakt blockiert ist
  9. iPhone neu starten
  10. Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen

1. Gerätekompatibilität prüfen


Zunächst einmal bedeutet der Besitz eines iPhones nicht automatisch, dass Sie NameDrop verwenden können. Die Funktion wurde mit iOS 17 eingeführt, sodass nur Geräte, die mit dieser Betriebssystemversion kompatibel sind, sie nutzen können. Hier ist eine Liste der iPhone-Modelle, die NameDrop unterstützen:

  • iPhone 15-Serie
  • iPhone 14er-Serie
  • iPhone 13er-Serie
  • iPhone 12-Reihe
  • iPhone 11-Reihe
  • iPhone SE (2. Generation oder neuer)
  • iPhone XS, XR, XS Max

Stellen Sie sicher, dass beide iPhones die Geräteanforderungen erfüllen, bevor Sie versuchen, NameDrop zu verwenden.

2. Update auf iOS 17

Für die Verwendung von NameDrop muss nichts heruntergeladen oder installiert werden. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass auf beiden iPhones iOS 17 läuft, um die Funktion nutzen zu können.
  1. Sie können dies überprüfen, indem Sie zu EinstellungenAllgemeinSoftwareaktualisierung gehen.
  2. Wenn Sie unten eine Schaltfläche " Upgrade auf iOS 17 " sehen, tippen Sie darauf. Laden Sie dann das Update herunter und installieren Sie es.
    3-aktivieren-sie-die-einstellung-geraete.png

3. Aktivieren Sie die Einstellung "Geräte zusammenführen

Als NameDrop zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, äußerten viele Bedenken, dass Einzelpersonen diskret auf Kontaktdaten zugreifen könnten, indem sie ihre iPhones einfach in die Nähe anderer bringen.
Als Reaktion auf diese Bedenken fügte Apple eine Sicherheitsebene hinzu: Nutzer haben nun die Möglichkeit, die Kontaktfreigabe auf Basis von Annäherung ein- oder auszuschalten, um mehr Kontrolle und Sicherheit zu gewährleisten.
Diese Funktion ist standardmäßig aktiviert, aber wenn Sie sie versehentlich deaktiviert haben, müssen Sie Folgendes tun:
  1. Gehen Sie zu EinstellungenAllgemeinAirDrop.
  2. Schalten Sie die Option Geräte zusammenführen ein.
    8-pruefen-sie-ob-der-kontakt-blockiert-ist-1.png

4. Führen Sie die Geste korrekt aus


Wenn auf beiden iPhones iOS 17 läuft und Sie immer noch Probleme haben, könnte es damit zusammenhängen, wie Sie die Geste ausführen.

NameDrop funktioniert über die NFC-Chips des iPhones und ermöglicht es Benutzern, Kontaktkarten auszutauschen, indem sie die Geräte in die Nähe bringen.

Bringen Sie dazu die Oberkanten der beiden iPhones in Berührung. Wenn das nicht funktioniert, versuchen Sie, die iPhones nebeneinander oder übereinander zu legen.

Weitere Informationen zu dieser Funktion finden Sie in unserer vollständigen Anleitung zur Verwendung von NameDrop in iOS 17.

5. Schalten Sie Bluetooth, Wi-Fi und AirDrop ein


Ein häufiges Problem, das zu Problemen mit NameDrop führt, ist eine Fehlkonfiguration in den AirDrop-Einstellungen.

Da NameDrop ein integrierter Bestandteil von AirDrop ist, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre AirDrop-, Bluetooth- und Wi-Fi-Verbindungen auf Ihrem Gerät aktiviert sind.

6. Deaktivieren und Aktivieren von AirDrop


Wenn AirDrop aktiviert ist, aber NameDrop auf dem iPhone nicht funktioniert, können Sie versuchen, AirDrop kurzzeitig zu deaktivieren und dann wieder zu aktivieren.

Wenn dies nicht funktioniert, schalten Sie es zuerst aus und deaktivieren und aktivieren Sie Bluetooth und Wi-Fi, bevor Sie es wieder einschalten.

7. AirDrop-Freigabe auf Alle einstellen


Da Sie wahrscheinlich NameDrop verwenden werden, um Ihre Kontaktinformationen für Personen freizugeben, die nicht in Ihrer Kontaktliste enthalten sind, sollte Ihre AirDrop-Einstellung für 10 Minuten auf " Jeder" statt " Nur Kontakte" gesetzt werden.

8. Prüfen Sie, ob der Kontakt blockiert ist

Wenn NameDrop mit allen anderen Personen gut zu funktionieren scheint, mit Ausnahme eines bestimmten Benutzers, sollten Sie überprüfen, ob Sie dessen Nummer blockiert haben.
Dies könnte ein ehrlicher Fehler sein, aber Ihr Gerät könnte Sie daran hindern, Ihre Kontaktdetails mit diesem Benutzer zu teilen, wenn er blockiert ist. So überprüfen Sie dies:
  1. Öffnen Sie EinstellungenTelefon.
  2. Tippen Sie auf Gesperrte Kontakte.
    10-netzwerkeinstellungen-zuruecksetzen-2.png
  3. Suchen Sie nach der Kontaktnummer der anderen Person.
  4. Um die Sperrung der Nummer aufzuheben, tippen Sie oben rechts auf dem Bildschirm auf Bearbeiten.
  5. Entfernen Sie die Kontaktnummer aus der Liste der blockierten Kontakte, indem Sie auf das Symbol zum Entfernen (-) vor der Nummer tippen.
  6. Wählen Sie Fertig.
    ios-17-namedrop-funktioniert-nicht-auf-dem-3.png

9. iPhone neu starten


Ein einfacher Neustart des iPhones beseitigt oft alle Fehler oder Störungen, die Probleme verursachen. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie den Neustart Ihres iPhone erzwingen können.

10. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Wie oben erläutert, ist NameDrop auf Bluetooth und Wi-Fi angewiesen, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Wenn Sie alle oben vorgeschlagenen Abhilfemaßnahmen ausprobiert haben und immer noch Probleme auftreten, können Sie die Netzwerkeinstellungen Ihres Geräts zurücksetzen.
Dadurch werden alle netzwerkbezogenen Konfigurationen auf ihre Standardwerte zurückgesetzt. Bitte beachten Sie, dass dabei alle gespeicherten Wi-Fi-Netzwerke entfernt und alle mit dem iPhone verbundenen Bluetooth-Geräte entkoppelt werden.
  1. Öffnen Sie " EinstellungenAllgemein".
  2. Scrollen Sie ganz nach unten und tippen Sie auf Übertragen oder iPhone zurücksetzen → Tippen Sie auf Zurücksetzen.
    ios-17-namedrop-funktioniert-nicht-auf-dem-4.png
  3. Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  4. Geben Sie Ihren Passcode ein.
  5. Tippen Sie zur Bestätigung erneut auf "Netzwerkeinstellungen zurücksetzen ".
    ios-17-namedrop-funktioniert-nicht-auf-dem-5.png
FAQs
Wie aktiviert man NameDrop auf dem iPhone?
Sie müssen nichts tun, wie z. B. die Einstellungen Ihres iPhones konfigurieren, aber Sie müssen Ihre Software auf iOS 17 aktualisieren, um NameDrop auf Ihrem iPhone zu verwenden. Wenn Ihr Gerät iOS 17 nicht unterstützt, können Sie die Funktion nicht nutzen.
Ist NameDrop unter iOS 16 verfügbar?
Nein. NameDrop ist eine Funktion, die in iOS 17 enthalten ist. Sie müssen auf iOS 17 aktualisieren, wenn Sie die Funktion nutzen möchten.
Zusammenfassend...
NameDrop ist eine großartige Funktion. Glücklicherweise sind die meisten Probleme, die ein korrektes Funktionieren verhindern, in der Regel auf Fehlkonfigurationen in den Einstellungen zurückzuführen und lassen sich leicht beheben. Welche Lösung hat bei Ihnen funktioniert? Welche Lösung hat Ihr Problem mit der nicht funktionierenden NameDrop-Funktion auf dem iPhone behoben? Lassen Sie es uns unten wissen.
Lesen Sie weiter:
  • StandBy-Modus funktioniert nicht auf dem iPhone
  • Die besten iOS 17-Funktionen und unterstützte Geräte
  • AirDrop funktioniert nicht auf dem iPhone, iPad oder Mac? Wie man es behebt!
Leser wie Sie helfen, iGeeksBlog zu unterstützen. Wenn Sie einen Kauf über Links auf unserer Website tätigen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr lesen .

Wie funktioniert NameDrop?


NameDrop ist eine App, die das Austauschen von Kontaktdaten einfacher und schneller macht. Sobald Sie die App auf Ihrem iPhone installiert haben, können Sie Ihr Profil erstellen und die Details, die Sie teilen möchten, einschließlich Ihres Namens, Ihrer Telefonnummer, E-Mail-Adresse, LinkedIn-Profil und mehr, einfügen. Die Funktionsweise ist ziemlich einfach. Wenn Sie jemandem Ihre Kontaktdaten geben möchten, öffnen Sie die App und wählen das spezifische Profil aus, das Sie teilen möchten. Dann zeigt die App einen QR-Code an, den die andere Person mit ihrer NameDrop-App scannen kann. Innerhalb weniger Sekunden hat diese Person alle von Ihnen freigegebenen Kontaktdaten auf ihrem Handy. Alternativ können Sie auch Ihre Daten an jemanden senden, der die App nicht hat, indem Sie ein SMS oder eine E-Mail mit einem Link zu Ihren Kontaktdaten senden. Damit bietet NameDrop eine einfache Lösung, um Kontaktdaten digital, schnell und sicher zu übertragen und macht so gedruckte Visitenkarten überflüssig. Sicherheit ist hierbei ein wichtiger Faktor - Sie haben stets die Kontrolle darüber, welche Informationen Sie mit wem teilen wollen.

 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Wenn du nach bewährten Lösungen und Anleitungen suchst, sind diese Artikel empfehlenswert:
Thema: iOS 17 NameDrop funktioniert nicht auf dem iPhone? So beheben Sie es!

Similar threads: iOS 17 NameDrop funktioniert nicht auf dem iPhone? So beheben Sie es!

Die NameDrop-Funktion von iOS 17 für das iPhone: Wie sie funktioniert und warum sie keine Bedrohung für die Privatsphäre ist: NameDrop ist eine neue Funktion , die mit iOS 17 in diesem Jahr eingeführt wurde und es iPhone-Nutzern ermöglicht, ihre Kontaktdaten...
Deaktivieren von NameDrop in iOS 17 auf dem iPhone: Apples "NameDrop"-Funktion, die erst kürzlich in iOS 17 eingeführt wurde, ist in letzter Zeit in die Kritik geraten. In einer Vielzahl von...
Apple Watch 38mm 1. Gen auf iPhone X mit iOS 16.7.8 verwenden: Hallo, ich habe die Möglichkeit eine apple watch der 1. Generation von einem Kollegen für 20€ zu bekommen, diese will ich nur für auf Arbeit...
Seit iOS 17.5.1 kein Laden über MagSafe beim iPhone 15 Pro Max möglich: Moin, seit IOS 17.5.1 kann ich mein iPhone 15 Pro Max nicht mehr laden und auch nicht mehr im Querformat als Standby Modus benutzen. Hilfe bitte...
Visuelles Nachschlagen funktioniert seit dem letzten Softwareupdate auf iOS 17.5.1 nicht mehr: Hallo, bei mir hatte visuelles Nachschlagen überall funktioniert, aber seit dem letzten Softwareupdate auf iOS 17.5.1 funktioniert es nicht mehr...
App mit allen Daten unter iOS 17.5.1 löschen: Hi, ich muss eine App mit allen LoginDaten löschen, so dass ich bei der Neuinstallation den User neu eingeben kann. Leider funktioniert das...
Zurück
Oben