iPad lädt langsam auf - das können Sie dagegen tun

Diskutiere, iPad lädt langsam auf - das können Sie dagegen tun in iPhone Tipps & Tricks forum; Wie viele andere technische Geräte kann auch das iPad mit zunehmendem Alter langsamer werden und...
  • iPad lädt langsam auf - das können Sie dagegen tun
Wie viele andere technische Geräte kann auch das iPad mit zunehmendem Alter langsamer werden und länger zum Aufladen brauchen. Dieser Artikel gibt hilfreiche Tipps, wie du dieses Problem angehen kannst.

Wie lade ich den iPad-Akku schneller auf?

Wir zeigen dir, wie du die Ladegeschwindigkeit deines Tablets erhöhen kannst.
  • Beim Aufladen über einen Computer per USB wird nur wenig Energie gewonnen. Für einen effizienteren Ladevorgang solltest du das Gerät an eine Steckdose anschließen.
  • Bei der Verwendung eines Netzsteckers wird empfohlen, einen authentischen Stromadapter von Apple zu verwenden. Es gibt aber auch kostengünstige Alternativen, die mit der Qualität von Apple übereinstimmen.
  • Das Kabel könnte defekt oder ungeeignet sein.
  • Achte darauf, dass du das richtige Kabel mit der passenden Steckdose verwendest. Außerdem solltest du lieber eine einzelne Stromquelle als eine Mehrfachsteckdose verwenden.
  • Es ist möglich, dass das Gerät zu viel Energie verbraucht. Wenn du unsere Tipps befolgst, kannst du die Akkulaufzeit des iPads verlängern.
  • Letztendlich ist es möglich, dass ein defekter Lightning-Anschluss oder ein technisches Problem dafür sorgt, dass das Gerät nicht richtig geladen wird.
  • In diesem Fall solltest du das iPad zu einem zertifizierten Apple-Techniker bringen, um es reparieren zu lassen.
ipad-laedt-langsam-auf-das-koennen-sie-dagegen.jpg

Die Ladegeschwindigkeit eines iPads kann langsamer sein als üblich, besonders bei älteren Modellen.

Was tun wenn iPad langsam lädt?


Wenn Ihr iPad langsamer lädt als gewöhnlich, gibt es einige Dinge, die Sie ausprobieren können:

  1. Überprüfen Sie das Netzteil und das Kabel: Stellen Sie sicher, dass das Netzteil und das Kabel, die Sie verwenden, original Apple-Zubehör sind. Wenn das Kabel oder der Stecker beschädigt ist, kann dies das Laden verlangsamen oder verhindern.
  2. Reinigen Sie den Ladeanschluss: Überprüfen Sie den Ladeanschluss auf Schmutz oder Staub und reinigen Sie ihn gegebenenfalls vorsichtig mit einem weichen, trockenen Tuch oder einer Bürste. Vermeiden Sie jedoch den Einsatz von Wasser oder anderen Flüssigkeiten.
  3. Begrenzen Sie die Hintergrundaktivitäten: Überprüfen Sie, ob einige Apps im Hintergrund laufen oder Downloads ausgeführt werden, die das Laden des iPads verlangsamen können. Schließen Sie alle unnötigen Apps oder stoppen Sie die Downloads, um den Akku schneller aufzuladen.
  4. Aktualisieren Sie Ihr iPad: Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version von iOS auf Ihrem iPad installiert haben. Eine veraltete Version von iOS kann dazu führen, dass das Laden langsamer wird.
  5. Deaktivieren Sie die Ortungsdienste: Wenn die Ortungsdienste aktiviert sind, kann dies dazu führen, dass das iPad langsamer lädt. Deaktivieren Sie die Ortungsdienste während des Ladens, um den Ladevorgang zu beschleunigen.

Wenn keiner dieser Schritte das Problem löst, kann es sein, dass der Akku defekt ist und ausgetauscht werden muss. In diesem Fall sollten Sie sich an einen autorisierten Apple-Service wenden.

Wie lange dauert es ein iPad zu laden?


Die Ladedauer eines iPads hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie beispielsweise dem Modell des iPads, dem Ladegerät und dem aktuellen Ladestand des iPads. Im Allgemeinen kann man jedoch sagen, dass es etwa vier bis sechs Stunden dauert, um ein iPad vollständig aufzuladen, wenn es mit dem mitgelieferten Ladegerät von Apple aufgeladen wird. Wenn Sie jedoch ein schnelleres Ladegerät wie das 30-Watt-USB-C-Ladegerät verwenden, können Sie die Ladezeit verkürzen und das iPad in etwa zwei bis drei Stunden vollständig aufladen. Eine andere Möglichkeit, die Ladegeschwindigkeit zu erhöhen, besteht darin, das iPad im Flugmodus aufzuladen, da in diesem Modus alle Hintergrundaktivitäten, wie z.B. das Herunterladen von Updates, ausgesetzt werden. Es ist auch zu beachten, dass das iPad während des Ladevorgangs nicht benutzt werden sollte, da dies den Ladevorgang verlangsamen kann. Insgesamt gilt also, dass das Aufladen eines iPads vier bis sechs Stunden dauern kann, aber durch die Verwendung eines schnelleren Ladegeräts oder den Flugmodus eine Verkürzung der Ladezeit möglich ist.

 
A

Shona

Hey,

Das sollte dir weiterhelfen:
Thema: iPad lädt langsam auf - das können Sie dagegen tun

Similar threads: iPad lädt langsam auf - das können Sie dagegen tun

Das iPad lädt nicht mehr: Bis vor kurzen hat das iPad noch geladen dann hab ich beobachten wenn ich es nochmal probiert habe hat es ab und an geladen und beim letzten Mal...
Spotify lädt keine Songs auf iPhone oder iPad? 12 Wege zur Behebung!: Wie die meisten anderen Musikstreaming-Plattformen bietet auch Spotify die Möglichkeit, Ihre Lieblingssongs herunterzuladen, damit Sie sie auch...
iPad reagiert nicht mehr und lädt nicht auf: [Betreff vom Moderator bearbeitet] 255082455

iPad lädt nicht mehr

in iPad Forum
iPad lädt nicht mehr: Mein iPad lädt trotz der Support Hinweise nicht mehr! Hat jemand sachdienliche Hinweise, was ich noch machen kann? [Betreff vom Moderator...
iPad lädt während Benutzung nicht.: Wenn ich Serie schaue und währenddessen lade, dann wird der Akku weniger und lädt nicht auf. Kann mir jemand helfen? 255071019
Safari lädt keine Bilder auf dem iPhone oder iPad? 10 Wege zur Behebung!: Ob es die Möglichkeit ist, Ihre Tabs mit Handoff an andere Apple Geräte zu senden oder Ihre Privatsphäre mit Intelligent Tracking Prevention zu...
Oben