iPad: Software-Update hängt - was tun?

Diskutiere, iPad: Software-Update hängt - was tun? in iPhone Tipps & Tricks forum; Wenn dein iPad während einer Softwareaktualisierung stecken bleibt, kann es dafür mehrere Gründe...
  • iPad: Software-Update hängt - was tun?
Wenn dein iPad während einer Softwareaktualisierung stecken bleibt, kann es dafür mehrere Gründe geben. Wenn ein Software-Reset nicht hilft, musst du deinen Computer benutzen, um das Update auf dem iPad zu installieren.

Das iPad Update friert ein: Behebe das Problem, indem du ein Soft-Reset auf die neueste iOS-Version durchführst

Bevor du eine der folgenden Maßnahmen ausprobierst, solltest du dir ausreichend Zeit für dein iPad nehmen. Vor allem bei großen iOS-Updates kann der gesamte Prozess bis zu 30 Minuten oder mehr dauern. Es könnte den Anschein erwecken, dass die Aktualisierung stillsteht, aber ein bestimmter Installationsschritt kann mehr Zeit in Anspruch nehmen als üblich.
  1. Wenn der Fortschrittsbalken über einen längeren Zeitraum stehen geblieben ist oder das Apple-Logo nicht verschwindet, kannst du einen Soft-Reset versuchen.
  2. Bei den neuesten Handys ohne Home-Taste drückst du die Lautstärketaste, die der oberen Taste am nächsten ist, und lässt sie schnell los. Dann drückst du die andere Lautstärketaste und lässt sie wieder schnell los. Zum Schluss drückst du die Standby-Taste, bis sich das Gerät ausschaltet.
  3. Wenn dein iPad ein älteres Modell mit einer Home-Taste ist, drücke die Home- und die Ruhetaste und halte sie etwa 10 Sekunden lang gedrückt, bis das Apple-Logo erscheint.
  4. Dein Gerät wird nun neu gestartet und setzt die Aktualisierung dort fort, wo es aufgehört hat.

ipad-software-update-haengt-was-tun.jpg

Das Software-Update für das iPad basiert auf dem von Johanna Schust zur Verfügung gestellten Bild.

Umgehen einer iPad-Aktualisierung mit iTunes


Wenn der Soft-Reset das Problem mit deinem iPad nicht beheben kann, ist es die einzige Lösung, es an einen Mac (oder ein älteres Mac-Modell oder einen Windows-PC mit iTunes) anzuschließen und es wiederherzustellen. Dadurch werden zwar alle Fehler gelöscht, aber alle Daten gehen verloren, es sei denn, du hast sie vorher gesichert.

  1. Verbinde zunächst das iPad mit dem Computer.
  2. Bei Macs mit macOS Catalina öffnest du den Finder. Bei älteren Macs oder PCs öffnest du iTunes.
  3. Finde das Gerät auf deinem Computer.
  4. Sobald das Gerät verbunden ist, muss der Soft-Reset wiederholt werden.
  5. Bei Geräten mit einer Home-Taste hältst du die Home- und die Sleep-Taste etwa 10 Sekunden lang gedrückt. Während dieser Zeit sollte das Apple-Logo angezeigt werden und dann verschwinden. Wenn die 10 Sekunden verstrichen sind, lässt du den Einschaltknopf los, hältst aber weiterhin die Home-Taste gedrückt.
  6. Wenn dein Gadget keine Home-Taste hat, solltest du zunächst die Lautstärketaste drücken, die der oberen Taste am nächsten ist. Lass sie schnell los und drücke dann die andere Lautstärketaste. Lass sie noch einmal schnell los und halte dann die Standby-Taste gedrückt, bis das Gerät neu startet. Halte die Taste weiterhin gedrückt.
  7. Mit iTunes (oder dem Finder bei neueren Geräten) sollte die Option "Aktualisieren/Wiederherstellen" nach kurzer Zeit erscheinen. Du kannst jetzt die Tasten loslassen, die du gedrückt gehalten hast.
  8. Du kannst überprüfen, ob die Aktualisierung oder Wiederherstellung abgeschlossen ist. Lasse die Software anschließend aktualisieren.
  9. Je nach Größe des Updates und der Geschwindigkeit deiner Internetverbindung kann der Vorgang mehr als 15 Minuten dauern. Wenn das passiert, wird er abgebrochen und die Schritte 5-8 des Prozesses müssen erneut durchgeführt werden.
  10. Nach einer erfolgreichen Aktualisierung oder Wiederherstellung hast du die Möglichkeit, dein Tablet neu zu konfigurieren oder ein Backup zu importieren.

Dieser Tipp wurde ursprünglich von Marius Eichfelder bereitgestellt.

Wie kann man ein Update abbrechen iPad?


Um ein laufendes iOS-Update auf einem iPad abzubrechen, befolgen Sie diese Schritte:

  1. Öffnen Sie die "Einstellungen"-App auf Ihrem iPad.
  2. Gehen Sie zu "Allgemein" und tippen Sie dann auf "Softwareupdate".
  3. Wenn das Update bereits heruntergeladen wurde und auf die Installation wartet, können Sie das automatische Update deaktivieren, indem Sie auf "Automatische Updates" tippen und den Schalter neben "Updates automatisch installieren" deaktivieren.
  4. Wenn das Update bereits installiert wird, ist es schwieriger, den Prozess abzubrechen. Sie können versuchen, das iPad neu zu starten, indem Sie den Ein/Aus-Knopf und die Lautstärketaste gleichzeitig gedrückt halten, bis das Apple-Logo erscheint. Beachten Sie jedoch, dass dies zu Problemen mit Ihrem Gerät führen kann, wenn das Update während des Installationsvorgangs unterbrochen wird.

Es ist wichtig zu beachten, dass das Abbrechen eines laufenden Updates zu Instabilität oder Datenverlust führen kann. Es wird empfohlen, iOS-Updates abzuschließen, sobald sie begonnen haben, um sicherzustellen, dass Ihr Gerät weiterhin reibungslos funktioniert und auf dem neuesten Stand ist.

Was kann man tun wenn das iPad hängt?


Wenn Ihr iPad hängt oder nicht mehr reagiert, gibt es einige Schritte, die Sie unternehmen können, um das Problem zu beheben. Hier sind einige Lösungen, die Ihnen helfen können, Ihr iPad wieder zum Laufen zu bringen:

  1. Neustart erzwingen: Um einen Neustart zu erzwingen, halten Sie die Home-Taste (bei älteren iPads) oder die Lauter-Taste (bei neueren iPads ohne Home-Taste) und die Ein-/Aus-Taste gleichzeitig für etwa 10 Sekunden gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint. Lassen Sie dann beide Tasten los.
  2. Aufladen: Stellen Sie sicher, dass Ihr iPad genügend Akku hat. Schließen Sie das iPad an das Ladegerät an und warten Sie einige Minuten, bevor Sie es erneut einschalten.
  3. iOS-Update prüfen: Manchmal können Hänger durch veraltete Software verursacht werden. Stellen Sie sicher, dass Ihr iPad auf dem neuesten Stand ist, indem Sie in den Einstellungen unter Allgemein > Softwareupdate nach Updates suchen.
  4. Apps schließen: Wenn Ihr iPad langsam ist oder hängt, kann es sein, dass eine bestimmte App das Problem verursacht. Doppelklicken Sie auf die Home-Taste oder wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben und halten Sie kurz, um den App-Switcher aufzurufen. Schließen Sie alle offenen Apps, indem Sie sie nach oben wischen, und starten Sie das iPad neu.
  5. Speicherplatz überprüfen: Ein voller Speicherplatz kann ebenfalls zu Leistungsproblemen führen. Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > iPad-Speicher, um zu sehen, wie viel Speicherplatz verfügbar ist. Löschen oder verschieben Sie gegebenenfalls nicht benötigte Apps, Fotos oder Videos, um Speicherplatz freizugeben.
  6. Zurücksetzen der Einstellungen: Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie versuchen, alle Einstellungen auf Ihrem iPad zurückzusetzen. Gehen Sie dazu zu Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Alle Einstellungen zurücksetzen. Beachten Sie, dass dadurch alle persönlichen Einstellungen gelöscht werden, Ihre Daten und Apps jedoch erhalten bleiben.
  7. Werkseinstellungen wiederherstellen: Wenn alle anderen Schritte fehlschlagen, können Sie als letzten Ausweg Ihr iPad auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Beachten Sie, dass dabei alle Daten und Einstellungen gelöscht werden. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Backup Ihrer Daten haben, bevor Sie fortfahren. Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Inhalte & Einstellungen löschen.

Sollte Ihr iPad nach all diesen Schritten immer noch nicht richtig funktionieren, wenden Sie sich an den Apple-Support oder einen autorisierten Servicepartner, um weitere Hilfe und möglicherweise eine Reparatur in Betracht zu ziehen.

Wie kann ich ein iOS Update abbrechen?


Um ein iOS-Update auf Ihrem iPhone abzubrechen, befolgen Sie bitte die folgenden Schritte:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone.
  2. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Allgemein.
  3. Wählen Sie Softwareupdate.
  4. Wenn das Update heruntergeladen wird, aber noch nicht installiert ist, suchen Sie die Option Update heruntergeladen und tippen Sie darauf.
  5. Tippen Sie auf die Schaltfläche Update löschen. Dadurch wird das heruntergeladene Update entfernt und der Vorgang abgebrochen.

Wenn das Update jedoch bereits installiert wird, können Sie den Vorgang möglicherweise nicht abbrechen. In diesem Fall müssen Sie auf die Installation warten, um abgeschlossen zu werden. Sollten Sie nach der Installation auf Probleme stoßen oder das Update rückgängig machen wollen, können Sie versuchen, eine vorherige Sicherung Ihres iPhones wiederherzustellen, sofern Sie eine haben. Bitte beachten Sie, dass das Abbrechen eines Updates oder das Zurückkehren zu einer älteren iOS-Version möglicherweise zu unerwarteten Problemen oder Leistungseinbußen führen kann. Es wird empfohlen, Ihr iPhone auf dem neuesten Stand zu halten, um Sicherheits- und Leistungsverbesserungen zu erhalten.

 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Wenn du nach bewährten Lösungen und Anleitungen suchst, sind diese Artikel empfehlenswert:
Thema: iPad: Software-Update hängt - was tun?

Similar threads: iPad: Software-Update hängt - was tun?

Kein Software Update auf dem iPad 3. Generation möglich: Meine Mutter hat ein iPad aus der 3. Generation. Sie kann kein Software Update machen, weil sich das iPad nicht mehr mit dem WLAN verbinden lässt...
Software Update iPad Air A1475: Ich habe ein iPad Air und es zeigt mir keine Software Aktualisierung mehr an. Es bleibt bei 1.12.15 - wie bekomm ich eine Aktualisierung hin...
iPad Air 1 Generation Software Update geht nicht: Ich habe 128 gb Speicher kann aber das i Pad nicht aktualisieren aktuel ist iOS 12 drauf 255322245
Problem beim iPad-Update trotz aktualisierter Mac-Software - Fehlschlag ohne verfügbares Update: mein mac hat die aktuellste software. trotzdem kann ich mein ipad nicht aktualisieren, weil da steht, ich muss es aktualisisieren und dann bricht...

Software update iPad Air

in iPad Forum
Software update iPad Air: Hi support meine iPad Air kann ich bestimmt Seiten nicht mein browser ist zu alt. wie kann ich ein Update machen vielen dank 254994367
Problem Screen Freeze und Software Update iPad 9. Generation: Bei meinem iPad (9.Generation), habe ich oft das Problem, dass ungefähr nach einer halben Stunde der Bildschirm anfängt stehen zu bleiben (Screen...
Zurück
Oben