iPhone: Voicemail deaktivieren - so geht's

Diskutiere, iPhone: Voicemail deaktivieren - so geht's in iPhone Tipps & Tricks forum; Auf dem iPhone ist die Voicemail standardmäßig eingeschaltet. In dieser Anleitung erklären wir...
  • iPhone: Voicemail deaktivieren - so geht's
Auf dem iPhone ist die Voicemail standardmäßig eingeschaltet. In dieser Anleitung erklären wir dir, wie du die Voicemail ausschaltest.

Deaktiviere die Voicemail-Funktion auf einem iPhone

Um die Voicemail auf dem iPhone zu deaktivieren, gehst du wie folgt vor:
  • Öffne auf deinem iPhone die App "Telefon" und gehe unten auf das Tastenfeld.
  • Um die Voicemail zu deaktivieren, gib ##002# ein und drücke die Anruftaste.
  • Nach einer kurzen Pause bekommst du eine Bestätigung. Wähle "OK".
  • Du kannst den Anrufbeantworter auf deinem iPhone jederzeit wieder aktivieren, wenn du ihn brauchst.

iphone-voicemail-deaktivieren-so-geht039s.png
Um die Voicemail auf einem iPhone mit der Tastatur auszuschalten, schau dir das nebenstehende Bild an.

Individuelle Voicemail-Funktionen ausschalten


So deaktivierst du einzelne Funktionen:

  • ##62#: Deaktiviert die Rufumleitung, wenn das iPhone ausgeschaltet ist oder keinen Empfang hat.
  • ##61# hebt die Einstellung der verzögerten Rufumleitung auf.
  • ##67# deaktiviert die Rufumleitung, wenn die Leitung besetzt ist.
  • ##21# deaktiviert die Möglichkeit, Anrufe global weiterzuleiten.

Wie kann ich meine Voicemail ausschalten?


Um die Voicemail-Funktion auf Ihrem iPhone auszuschalten, gehen Sie wie folgt vor:

1. Öffnen Sie die Telefon-App auf Ihrem iPhone.

2. Tippen Sie auf den Bereich "Voicemail" unten rechts im Bildschirm.

3. Tippen Sie auf "Gruß" am oberen Rand des Bildschirms.

4. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie "Gruß deaktivieren".

5. Wenn Sie die Voicemail vollständig deaktivieren möchten, können Sie Anrufe an die Voicemail durch Umleiten auf eine andere Nummer wie Ihre Telefonnummer umleiten.

Alternativ können Sie auch die "Nicht stören"-Funktion verwenden, um Anrufe und Voicemails zu blockieren. Gehen Sie dazu zu "Einstellungen" > "Nicht stören" und aktivieren Sie die Option. Sie können auch eine Ausnahme für bestimmte Kontakte festlegen, deren Anrufe oder Nachrichten weiterhin zugelassen werden sollen.

Kann man Voicemail ausschalten?


Ja, man kann die Voicemail-Funktion auf einem iPhone deaktivieren. Um dies zu tun, befolgen Sie bitte die folgenden Schritte:

  1. Öffnen Sie die Telefon-App auf Ihrem iPhone.
  2. Tippen Sie auf das Tastatur-Symbol am unteren Bildschirmrand.
  3. Geben Sie `##002#` in die Tastatur ein und drücken Sie die grüne Hörertaste, um den Code anzurufen. Dieser Code setzt alle Rufumleitungen zurück, einschließlich der Voicemail-Umleitung.
  4. Sie sollten eine Bestätigungsnachricht erhalten, die besagt, dass die Rufumleitung erfolgreich deaktiviert wurde.

Bitte beachten Sie, dass diese Methode die Voicemail-Funktion auf Ihrem iPhone vorübergehend ausschaltet. Um die Voicemail-Funktion wieder einzuschalten, wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter oder befolgen Sie die Anweisungen, die von Ihrem Anbieter für die Aktivierung der Voicemail bereitgestellt wurden. Wenn Sie nur die Benachrichtigungen für verpasste Voicemails ausschalten möchten, können Sie dies in den Einstellungen tun:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf "Telefon".
  3. Tippen Sie auf "Voicemail" oder "Anrufbeantworter" (abhängig von Ihrer iOS-Version).
  4. Deaktivieren Sie die Option "Voicemail-Benachrichtigungen" oder "Anrufbeantworter-Benachrichtigungen".

Dadurch werden Benachrichtigungen über neue Voicemails deaktiviert, die Voicemail-Funktion bleibt jedoch aktiv.

Wie schalte ich die Mailbox bei Apple aus?


Um die Mailbox auf Ihrem iPhone auszuschalten, befolgen Sie die folgenden Schritte:

  1. Öffnen Sie die Telefon-App auf Ihrem iPhone.
  2. Tippen Sie auf das Tastatur-Symbol unten in der App.
  3. Geben Sie den entsprechenden GSM-Code ein, um die Mailbox auszuschalten. Dieser Code hängt von Ihrem Mobilfunkanbieter ab. Für die meisten Anbieter ist der Code `##002#`.
  4. Drücken Sie die grüne Hörertaste, um den Code zu senden.

Nachdem Sie den Code gesendet haben, sollten Sie eine Bestätigungsnachricht erhalten, die besagt, dass die Umleitung deaktiviert wurde. Dies bedeutet, dass Ihre Mailbox ausgeschaltet ist. Wenn der oben genannte Code nicht funktioniert, wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter, um den richtigen Code für die Deaktivierung der Mailbox zu erhalten.

 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Diese Lösungen und Anleitungen bieten praktische Hilfestellungen und Tipps:
  • iPhone: Voicemail deaktivieren - so geht's
  • #2
Weitere Fragen geklärt.
 
Thema: iPhone: Voicemail deaktivieren - so geht's

Similar threads: iPhone: Voicemail deaktivieren - so geht's

iPhone Voicemail funktioniert nicht? Die 11 besten Lösungen erklärt!: Angenommen, Sie konnten einen Anruf nicht entgegennehmen und möchten sehen, ob der Anrufer eine wichtige Nachricht in Ihrem Voicemail-Posteingang...
iPhone 15 Veranstaltungstermin, iOS 17 Live Voicemail, Apple meldet 1 Milliarde bezahlte Abonnements: Benjamin und Chance analysieren die wichtigsten Punkte aus dem Quartalsbericht von Apple, besprechen die faszinierende neue Funktion Apple Music...
iPhone Live Voicemail: Verwendung und Ein- und Ausschalten in iOS 17: iPhone Live Voicemail ist eine neue Funktion, die mit iOS 17 auf den Markt kommt und das wachsende Problem der Spam-Anrufe lösen wird, sowie die...
iPhone Live Voicemail: Verwendung und Ein- und Ausschalten in iOS 17: iPhone Live Voicemail ist eine neue Funktion, die mit iOS 17 auf den Markt kommt und das wachsende Problem der Spam-Anrufe lösen wird, sowie die...
Voicemail: So richten Sie den iPhone-Anrufbeanworter ein: Unabhängig davon, welchen Anbieter du nutzt, ändern sich die Anweisungen zum Einrichten von Voicemail auf deinem iPhone. Außerdem kannst du die...
Voicemail Benachrichtigungen kommen erst mit mehreren Tagen Verspätung an: iOS 15.5; iPhone 13 Pro: Hallo zusammen :) Meine Kunden sprechen am 2.6. eine Nachricht auf und erst am 7.6. erfolgt die Benachrichtigung. Zusammen mit 2 aktuellen...
Zurück
Oben