Mail-App funktioniert nicht auf iPhone und iPad? 10 einfache Lösungen

Diskutiere, Mail-App funktioniert nicht auf iPhone und iPad? 10 einfache Lösungen in iPhone Tipps & Tricks forum; Auf Ihrem iPhone funktioniert die Mail-App möglicherweise aufgrund von Serverproblemen, falschen...
  • Mail-App funktioniert nicht auf iPhone und...
  • Auf Ihrem iPhone funktioniert die Mail-App möglicherweise aufgrund von Serverproblemen, falschen Einstellungen oder sogar vollem Speicher nicht.
  • Zu den schnellen Lösungen gehören die Überprüfung des Serverstatus, die Anpassung der Fetch-Einstellungen und die Aktivierung der mobilen Daten für die App.
  • Für fortgeschrittene Problemlösungen können Sie versuchen, Ihr E-Mail-Konto zu entfernen und erneut hinzuzufügen, die Mail-App neu zu installieren oder sogar alle Einstellungen zurückzusetzen.

Haben Sie Probleme mit der Mail-App auf dem iPhone oder iPad? Wir sind für Sie da! In diesem Beitrag gehen wir auf häufige Probleme ein und zeigen Ihnen einfache Lösungen für ein reibungsloseres E-Mail-Erlebnis.

Ganz gleich, ob die App nicht geladen wird oder Sie keine E-Mails senden oder empfangen können, gehen Sie unsere einfachen Lösungen durch, um die Mail-App auf Ihrem iPhone wieder zum Laufen zu bringen.

  1. Überprüfen Sie, ob der Mail-Server nicht erreichbar ist
  2. Überprüfen Sie die Mail-Abruf-Einstellungen
  3. Sehen Sie sich Ihre Benachrichtigungseinstellungen an
  4. Aktivieren Sie mobile Daten für die Mail-App
  5. Überprüfen Sie den Speicher Ihres iPhones
  6. Erzwingen Sie einen Neustart Ihres Geräts
  7. Entfernen Sie den E-Mail-Account und richten Sie ihn neu ein
  8. Löschen Sie die Mail-App und installieren Sie sie neu
  9. Alle Einstellungen zurücksetzen
  10. Apple-Support kontaktieren

1. Prüfen Sie, ob der Mailserver nicht funktioniert


Bevor wir mit der Fehlerbehebung beginnen, überprüfen Sie den Status des Mail-Servers. Wenn Sie iCloud Mail verwenden, schauen Sie auf Apples Website zum Systemstatus und vergewissern Sie sich, dass der Server in Betrieb ist und funktioniert.

Wenn Sie einen anderen E-Mail-Anbieter verwenden, besuchen Sie die Website des Anbieters. Wenden Sie sich an den Anbieter oder Systemadministrator, wenn Sie sich nicht über den Browser anmelden können. Andernfalls fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

2. Überprüfen Sie die Einstellungen für den Mail-Abruf

Wenn die E-Mails auf dem iPhone oder iPad nicht aktualisiert werden, überprüfen Sie die Fetch-Einstellungen und passen Sie sie an. Je nach E-Mail-Anbieter ist die Einstellung entweder auf Push oder Fetch gesetzt.

  1. Starten Sie EinstellungenMailKonten.
  2. Tippen Sie auf " Neue Daten abrufen".
  3. Stellen Sie sicher, dass Automatisch ausgewählt ist.
  4. Tippen Sie außerdem auf den E-Mail-Dienstanbieter → Wählen Sie Abrufen oder Push.
Überprüfen Sie die E-Mail-Abrufeinstellungen auf iPhone und iPad


Hinweis: Sie können auch einen manuellen Abrufplan wählen, um die Akkuleistung zu verbessern, aber denken Sie daran, dass die Benachrichtigung dann entsprechend ankommt.

3. Sehen Sie sich Ihre Benachrichtigungseinstellungen an

Ein weiterer Grund für verzögerte Benachrichtigungen könnten falsche Benachrichtigungseinstellungen sein. Korrigieren wir sie.

  1. Starten Sie EinstellungenBenachrichtigungen.
  2. Wählen Sie die Mail-App oder die App eines Drittanbieters, die Sie verwenden.
  3. Aktivieren Sie hier die Optionen Benachrichtigungen zulassen und Zeitabhängige Benachrichtigungen, falls noch nicht geschehen.
Überprüfen Sie die Benachrichtigungseinstellungen der Mail-App auf iPhone und iPad


Wenn Sie einen Fokusmodus auf Ihrem iPhone verwenden, stellen Sie außerdem sicher, dass die Mail-App im Abschnitt " Zugelassene Apps " enthalten ist und dass die zeitabhängigen Benachrichtigungen aktiviert sind.

4. Aktivieren Sie mobile Daten für die Mail-App

Internet ist eine wichtige Voraussetzung, und wenn Sie Probleme mit dem Netzwerk haben, kann die Mail-App beeinträchtigt werden. Überprüfen Sie daher Ihr Wi-Fi-Netzwerk, Ihren Datentarif usw.

Und wenn die Mail-App funktioniert, während Sie im Büro oder zu Hause sind, aber nicht, wenn Sie unterwegs sind. Dann ist es an der Zeit, einige Einstellungen zu überprüfen und zu ändern.

  1. Gehen Sie zu EinstellungenMobile Daten.
  2. Scrollen Sie nach unten zur Mail-App oder zur App eines Drittanbieters und stellen Sie sicher, dass sie aktiviert ist.
Aktivieren Sie mobile Daten für die Mail-App auf iPhone und iPad


Hinweis: Wenn Sie unterwegs sind, tippen Sie hier auf Mobile Datenoptionen und schalten Sie Datenroaming ein, um weiterhin E-Mails zu empfangen.

5. Überprüfen Sie den Speicher Ihres iPhone

Wenn Ihr iPhone-Speicher voll ist, können Sie keine neuen E-Mails auf Ihrem iPhone empfangen. Gehen Sie zu Einstellungen→AllgemeiniPhone-Speicher, um den verfügbaren Speicherplatz zu überprüfen. Löschen Sie entsprechend einige Daten von Ihrem Gerät.

Überprüfen Sie Ihren iPhone- und iPad-Speicher


Auch ein überfüllter iCloud-Speicher könnte Sie daran hindern, E-Mails zu senden oder zu empfangen. Überprüfen Sie also auch diesen Status; gehen Sie zu Einstellungen[Ihr Name]iCloud und geben Sie bei Bedarf Speicherplatz frei.

6. Erzwingen Sie einen Neustart Ihres Geräts


Unsere Lieblingsmethode zur Fehlerbehebung im iGeeksBlog. Und warum auch nicht? Ein Neustart des iPhones behebt oft kleinere Probleme. Starten Sie Ihr Gerät einfach neu. Wenn Sie dabei Hilfe brauchen, lesen Sie unsere Anleitung zum erzwungenen Neustart aller iPhone- und iPad-Modelle.

Wenn Ihre Mail-App auch nach dem Neustart nicht funktioniert, gehen Sie zur nächsten Lösung über.

7. E-Mail-Konto entfernen und neu einrichten

Es besteht die Möglichkeit, dass es sich um ein Serverproblem handelt. Das Löschen und Zurücksetzen Ihres E-Mail-Kontos könnte helfen, das Problem zu lösen.

  1. Öffnen Sie EinstellungenE-Mail.
  2. Tippen Sie auf Konten und wählen Sie das problematische E-Mail-Konto aus .
  3. Tippen Sie zur Bestätigung auf Konto löschenVon meinem iPhone löschen.
Entfernen Sie das E-Mail-Konto und richten Sie es auf dem iPhone und iPad erneut ein


Fügen Sie den Account anschließend erneut hinzu. Tippen Sie einfach auf Account hinzufügen, wählen Sie den Anbieter aus und melden Sie sich an.

Hinweis: Wenn Sie Ihr iPhone oder iPad über iCloud oder iTunes sichern, werden nur die Mail-Einstellungen gesichert, nicht Ihre E-Mails. Wenn Sie Ihre E-Mail-Account-Einstellungen löschen oder ändern, werden möglicherweise zuvor geladene E-Mails von Ihrem Gerät entfernt.

8. Löschen Sie die Mail-App und installieren Sie sie neu.


Wenn nichts anderes funktioniert, ist es an der Zeit, reinen Tisch zu machen und von vorne zu beginnen. Löschen Sie die App und laden Sie sie erneut aus dem App Store herunter. Durch diesen Neustart werden wahrscheinlich alle Fehler beseitigt und Sie können Ihre Mail-App nahtlos verwenden.

9. Alle Einstellungen zurücksetzen

Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen kann ebenfalls helfen. Dies bedeutet jedoch auch, dass alle gespeicherten Kennwörter, Netzwerke und mehr gelöscht werden. Gehen Sie also nach einer Sicherung und mit Vorsicht vor.

  1. Öffnen Sie EinstellungenAllgemein.
  2. Gehen Sie zum unteren Rand und tippen Sie auf Übertragen oder iPhone zurücksetzen.
  3. Wählen Sie ZurücksetzenAlle Einstellungen zurücksetzen.
  4. Geben Sie Ihren Passcode ein und tippen Sie auf "Alle Einstellungen zurücksetzen ", um fortzufahren.

    Schritte zum Zurücksetzen aller Einstellungen auf dem iPhone

10. Kontaktieren Sie den Apple-Support


Wenn die Mail-App immer noch nicht richtig funktioniert, ist es an der Zeit, sich an den Apple Support zu wenden. Sie können entweder den nächstgelegenen Apple Store besuchen, um technischen Support zu erhalten, oder einen Rückruf vereinbaren.

Ich melde mich ab!

Ich hoffe, diese Tipps haben Ihnen geholfen, die Mail-App auf Ihrem iPhone wieder zum Laufen zu bringen. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, können Sie sich gerne mit uns im Kommentarbereich unten in Verbindung setzen.

Weitere Anleitungen zur iPhone-Fehlerbehebung:

  • Telefon-App funktioniert nicht auf dem iPhone? Wie man es behebt
  • Apps können auf dem iPhone oder iPad nicht aktualisiert werden? So beheben Sie es
  • iPhone-Kontakte verschwunden? Hier ist die Lösung!

 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Diese Lösungen und Anleitungen können dich bei der Umsetzung unterstützen:
Thema: Mail-App funktioniert nicht auf iPhone und iPad? 10 einfache Lösungen

Similar threads: Mail-App funktioniert nicht auf iPhone und iPad? 10 einfache Lösungen

Seit dem Update auf iOS 17 funktioniert die App Mail nicht mehr richtig: Moin. Seit dem Update auf iOS 17 funktioniert die App Mail nicht mehr richtig. Bei der Ablage von Mails wird der entsprechende Ordner nicht mehr...
Mail App funktioniert seit dem Update auf iOS 17 nicht mehr: Gestern Abend konnte ich noch Emails abrufen. Noch mit ios16. Seit heute morgen geht leider nichts mehr. Außerdem musste ich eben feststellen...
Ventura

Mail App funktioniert nicht

in Mac OS
Mail App funktioniert nicht: Nach Öffnen der Mail-App - E-Mail importieren - Importieren der E-Mail vorbereiten - 3923 Mails - Import fehlgeschlagen. Mail - Einstellungen...
E-mail App funktioniert nicht richtig: Hallo zusammen, beim Öffnen der E-Mail App habe ich einen E-Mail Entwurf unten am Bildrand der noch nicht versendet ist. Diesen kann ich weder...
Suchfunktion bei Mails App funktioniert nicht richtig: Liebe Community, Mich stört schon länger ein Problem in der Mail App auf dem Mac. Ich hatte gehofft dass es nach dem Update auf macOS Ventura...
Mail App Login funktioniert auf MacBook Air nicht: Habe einen neues Macbook air. Funktioniert alles bis aus Mail (ist offline) will Mail Passwort erforderlich. Habe Passwort vonT Online, von Apple...
Zurück
Oben