Anleitung Prüfen Sie VPN (Virtual Private Network) und Software von Drittanbietern, um Probleme mit der Netzwerkkonnektivität zu beheben.

Diskutiere, Prüfen Sie VPN (Virtual Private Network) und Software von Drittanbietern, um Probleme mit der Netzwerkkonnektivität zu beheben. in iPhone Anleitungen forum; Wenn Ihr Gerät scheinbar mit Wi-Fi oder Ethernet verbunden ist, aber nicht wie erwartet auf das...
  • Prüfen Sie VPN (Virtual Private Network) und...
Wenn Ihr Gerät scheinbar mit Wi-Fi oder Ethernet verbunden ist, aber nicht wie erwartet auf das Internet zugreifen, Inhalte herunterladen oder andere Verbindungen herstellen kann, müssen Sie möglicherweise Ihr VPN oder andere Sicherheitssoftware von Drittanbietern überprüfen.

VPN- und andere Drittanbietersoftware, die Ihre Netzwerkverbindungen überwacht oder mit ihnen interagiert, kann zu Verbindungsproblemen mit Ihren Apple-Geräten führen. Solche Probleme können auch auftreten, ohne dass eine offensichtliche Ursache wie ein Netzwerk- oder Internet-Ausfall vorliegt.

  • Ihr Gerät kann keine Wi-Fi-Verbindung herstellen, oder nachdem es eine Wi-Fi-Verbindung hergestellt hat, kann es nicht auf das Internet zugreifen.
  • Ihr Mac ist über Ethernet mit dem Netzwerk verbunden, kann aber nicht auf das Internet zugreifen.
  • Ihr Gerät kann keine Verbindung zum App Store herstellen, um Inhalte zu kaufen oder herunterzuladen.
  • Ihr Gerät kann die AirPlay- oder Continuity-Funktionen nicht verwenden.
  • Ihr Gerät kann keine Sicherungskopien in iCloud (iPhone, iPad, iPod touch und Mac) oder Time Machine (Mac) erstellen.

Obwohl Netzwerkverbindungsprobleme auch andere Ursachen haben können, soll dieser Artikel Ihnen helfen, Probleme mit VPN oder Sicherheitsanwendungen von Drittanbietern auszuschließen. Bevor Sie weitere Schritte unternehmen, lesen Sie die problemspezifischen Artikel am Ende dieser Seite, um weitere Hinweise zu erhalten.

m-probleme-mit-der-netzwerkkonnektivitt-zu-beheben.png


Überprüfen Sie die Grundeinstellungen auf Ihrem Gerät


Überprüfen Sie zunächst einige grundlegende Einstellungen:

  • Stellen Sie sicher, dass Datum, Uhrzeit und Zeitzone auf Ihrem Gerät richtig eingestellt sind. Erfahren Sie, wie Sie das Datum und die Uhrzeit auf Ihrem Mac, iPhone, iPad oder iPod touch einstellen.
  • Stellen Sie sicher, dass die Software Ihres Geräts auf dem neuesten Stand ist. Installieren Sie alle verfügbaren Software-Updates und starten Sie dann Ihr Gerät neu.
  • Starten Sie Ihr Modem und Ihren Router neu.
  • Versuchen Sie, zu einem anderen Netzwerk zu wechseln. Wenn sich das Verbindungsproblem durch den Wechsel zu einem anderen Netzwerk beheben lässt, wenden Sie sich an Ihren Internetdienstanbieter (ISP) oder Netzwerkadministrator, um sicherzustellen, dass Ihr Netzwerk für die Funktionen und Anwendungen, die Sie verwenden möchten, ordnungsgemäß funktioniert.

Prüfen Sie auf VPN-Verbindungen und Firewall- oder Sicherheitssoftware von Drittanbietern


Einige Arten von Software, einschließlich VPN-Anwendungen oder Konfigurationsprofilen, können Einstellungen oder Einschränkungen aufweisen, die zu Verbindungsproblemen führen können. Zu den Softwaretypen, die die Konnektivität beeinträchtigen können, gehören:

  • VPN-Anwendungen (Virtuelles Privates Netzwerk)
  • Verwaltete Konfigurationsprofile
  • Firewall-Anwendungen
  • Antiviren-Anwendungen
  • Anwendungen zur elterlichen Kontrolle
  • Inhaltsblocker

Überprüfen Sie die Apps auf Ihrem Gerät, um festzustellen, ob diese Arten von Apps oder Konfigurationsprofilen installiert sind.

Blättern Sie auf dem iPhone, iPad oder iPod touch durch die installierten Apps und suchen Sie in den Einstellungen nach VPN-Software oder Konfigurationsprofilen.

  • Einstellungen > Allgemein > VPN (auch wenn "Nicht verbunden" angezeigt wird)
  • Einstellungen > Allgemein > Profile (wenn diese Option nicht vorhanden ist, sind die Profile nicht installiert)

Auf dem Mac überprüfen Sie Ihren Programme-Ordner im Finder und suchen Sie nach Konfigurationsprofilen in den Systemeinstellungen > Profile.

Wenn eine dieser Anwendungen auf Ihrem Gerät installiert ist, müssen Sie sie möglicherweise löschen, um das Verbindungsproblem zu beheben. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie dies tun, da das Löschen einer Anwendung oder das Ändern eines Konfigurationsprofils die Verwendung Ihres Geräts beeinträchtigen kann. Wenn Sie z. B. ein von Ihrer Organisation oder Schule installiertes Konfigurationsprofil löschen, funktioniert Ihr Gerät möglicherweise nicht mehr mit diesem Netzwerk.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie VPN-Anwendungen oder andere Software löschen möchten


Bevor Sie eine Software löschen, sollten Sie sich mit dem Entwickler der App in Verbindung setzen, um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie die App mit Ihrem Netzwerk funktioniert und ob sie Verbindungsprobleme verursachen könnte. Für Konfigurationsprofile wenden Sie sich an den Systemadministrator der Organisation oder Schule, die Sie zur Installation aufgefordert hat.

Auf iPhone, iPad und iPod touch: Erfahren Sie, wie Sie Apps und Konfigurationsprofile löschen können. Wenn Sie VPN-, Sicherheits- oder Netzwerkanwendungen löschen, setzen Sie auch die Netzwerkeinstellungen Ihres Geräts zurück.

Auf dem Mac: Hier erfahren Sie, wie Sie Anwendungen und Konfigurationsprofile löschen können. Wenn Sie VPN-, Sicherheits- oder Netzwerk-Apps löschen, müssen Sie möglicherweise zusätzliche Schritte unternehmen. Wenden Sie sich an den Softwareentwickler, um seine Software vollständig zu deinstallieren. Starten Sie dann Ihren Mac neu.

Für Software von Drittanbietern ist möglicherweise ein Abonnement erforderlich, um auf bestimmte Funktionen oder Dienste zugreifen zu können. Wenn Sie nicht vorhaben, die Software weiter zu verwenden, sollten Sie das Abonnement kündigen.

Weitere Hilfe


Diese Ressourcen können hilfreich sein, wenn Sie Probleme mit einer bestimmten Funktion oder Einstellung haben.


Wenn Sie weiterhin Probleme mit der Verbindung haben, wenden Sie sich an den Apple Support.

Informationen über Produkte, die nicht von Apple hergestellt werden, oder über unabhängige Websites, die nicht von Apple kontrolliert oder getestet werden, werden ohne Empfehlung oder Befürwortung bereitgestellt. Apple übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl, die Leistung oder die Verwendung von Websites oder Produkten Dritter. Apple gibt keine Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit oder Zuverlässigkeit von Websites Dritter ab. Wenden Sie sich für weitere Informationen an den jeweiligen Anbieter.

Veröffentlichungsdatum: November 14, 2022

 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Diese Artikel sind lesenswert und könnten dein Verständnis über das Thema vertiefen:
Thema: Prüfen Sie VPN (Virtual Private Network) und Software von Drittanbietern, um Probleme mit der Netzwerkkonnektivität zu beheben.

Similar threads: Prüfen Sie VPN (Virtual Private Network) und Software von Drittanbietern, um Probleme mit der Netzwerkkonnektivität zu beheben.

Originalität einer MagSafe Silikon Hülle prüfen: Guten Abend liebe Leser, ich habe mir im Internet eine Silikon MagSafe Hülle gekauft, für mein iPhone; es ist das iPhone 13 Pro Max. Da das...
Geschenkkarte prüfen: Funktioniert meine Geschenkkarte vom 13.04.24 funktioniert meine Geschenkkarte? 255576557
Habe ich noch Garantie auf meinem iPhone - so prüfen: Apple gewährt normalerweise Schweizer iPhone-Kunden eine zweijährige Werksgarantie, die Reparaturen und Servicearbeiten in Apple Stores...
Verfügbarkeit von mobilen Daten prüfen: Wie kann ich herausfinden, wie viele Mobile Daten ich noch habe? Gibt es da irgendeine Anzeige, oder ähnliches? 255502079

Seriosität einer Email prüfen

in iPhone Allgemein
Seriosität einer Email prüfen: kennt jemand diese e-mail adresse und ist sie serös oder ein fake ***@icloud.com?? ich soll meinen google speicherplatz erweitern und im rahmen...
Mittels Kurzbefehl prüfen, ob eine App schon läuft: Hallo, ich möchte auf meinem Iphone (IOS 17.3.1) mit der "Wenn-Funktion" in den Kurzbefehlen prüfen, ob ein Programm schon läuft, weiß aber...
Zurück
Oben