Schwarzer, durchsichtiger Fleck auf Kamera

Diskutiere, Schwarzer, durchsichtiger Fleck auf Kamera in iPhone Zubehör forum; Ich habe seid 2 Tagen einen schwarzen Fleck auf der Kamera (siehe Foto), aber nur auf der 2x...
L
l.
User
  • Schwarzer, durchsichtiger Fleck auf Kamera
  • #1
Ich habe seid 2 Tagen einen schwarzen Fleck auf der Kamera (siehe Foto), aber nur auf der 2x Linse. Das Handy (12 Pro) ist mir seid dem letzten Foto ohne Punkt (vor 5 Tagen) nicht heruntergefallen, o.ä.. Da fragt man sich wahrscheinlich wie das so plötzlich passiert. Laut Internet hilft da eine Sensorreparatur, die aber 229€ kostet, welche einfach zu viel sind. Nun frage ich ob jemand das gleiche Problem hat/hatte und ob er/sie da eine andere Lösung gefunden hat. Lg

Foto:IMG-1897 hosted at ImgBB

(konnte es nicht richtig hochladen weil es immer eine Fehlermeldung gab)

 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Das sollte dir weiterhelfen:
  • Schwarzer, durchsichtiger Fleck auf Kamera
  • #2
Was meinst du mit Linse? Die Linse ist ein Bauteil mit der Kamera, was man von aussen sieht ist das Kameraglas.

Möglich, das sich der Partikel aussen auf der Kamera oder auf dem Glas befindet.

Der Fleck auf dem Bild sieht für mich aber eher nach einem typische Staubpartikel IN der Kamera aus. Also auf dem CCD-Sensor. Und da ist es nicht mit irgendeiner Linse ersetzen getan.
 
  • Schwarzer, durchsichtiger Fleck auf Kamera
  • #3
Ich hatte schon viele Kundengeräte mit diesem Problem. In der Regel durch ein gebrochenes Kameraglas, dann ist klar vorher der Staub kommt. Zu 95% treten diese Flecken von alleine nur auf, wenn das Gerät mal geöffnet und nicht fachgerecht mit einer neue Klebedichtung verschlossen wurde. Denn dann kann Staub in das Gerät eindringen.

Bist du Erstbesitzer des Geräts? Wurde es mal repariert?

Was du selber tun kannst:

Schau dir untern guten Licht genau die Kameragläser an, ob da irgendeine Anhaftung sehen kannst, ruhig mit dem Fingernagel kratzen. Etwas Glasreiniger auf ein (am besten neues) Mikrofasertuch sprühen und kräftig das betreffende Glas putzen. Am besten den Vorgang nochmal mit Isopropanol wiederholen. Dann testen. Denke aber das wird leider nichts bringen.

Was dann getan werden muss:

Such dir eine fähige Werkstatt die sich folgenden Ablauf locker zutraut (Druckluft muss vorhanden sein):

Die Werkstatt muss die Kamera ausbauen. Nun wird vorsichtig die Linse der Kamera mit einem Mikrofasertuch gereinigt, welches mit Isopropanol beträufelt ist. Danach werden die Kamergläser im Gehäuse mit Druckluft ausgeblasen. Kamera wird eingebaut, dann testen. Ist der Fleck noch vorhanden: Kamera ausbauen, das betreffende Kameraglas wird von innen mit einem Wattestäbchen gereinigt, welches mit einem Reinraum-Mikrofasertuch umwickelt, und mit Isopropanol beträufelt ist. Kamera einbauen, wieder testen.

Ist der Fleck noch vorhanden: Der Staubpartikel befindet sich auf jeden Fall in der Kamera selbst. Die Kamera muss behutsam auf den Tisch geklopft werden, in der Hoffnung das der Staub sich löst. Kamera einbauen, testen.

Ist der Fleck noch vorhanden: Die Kamera wird vorsichtig mit Druckluft abgepustet, also zwischen Gehäuse und der Linse. Testen. Vorgang bei Bedarf mehrmals wiederholen.

Ist der Fleck noch vorhanden: Die Kamera wird stärker abgepustet, mit der Druckluftpistole nah ran. Testen.

Vorgang bei Bedarf mehrmals wiederholen. Ich habe mit dieser Methode schon öfter erfolgreich Flecken beseitigen können.

Klingt vielleicht alles aufwändig, ist es aber gar nicht, ich würde dafür so 25 Minuten benötigen.

Ist der Fleck noch vorhanden: Du brauchst eine neue Kamera. Bedenke: Wenn dir eine freie Werkstatt eine neue Kamera einbaut ist es günstiger und sie wird funktionieren, doch du wirst in den Einstellungen für immer eine Meldung über eine fremde Kamera behalten. Ich persönlich würde sie daher bei Apple tauschen lassen. Das Gerät muss dafür wieder fachgerecht neu verklebt werden. Den Preis kennst du ja schon.

Als Beispiel was ich für den Kameratausch komplett nehme: 140€

Du kannst ja auch gerne mal im Applestore anfragen, ob diese Arbeit ausgeführt werden kann.

Berichte mal wie du verfahren möchtest und was bei der Sache dann rasugekommen ist.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Experimentelle Methode um die Kamera doch noch zu reinigen, habe ich aber noch nie ausprobiert (mache ich noch).

Die betroffene Kamera ordentlich mit eine Spritze voll Isopropanol durchspülen, und eine halbe Stunde auf 60 Grad erwärmen, um den Alkohol zu verdampfen. Das könnte die Kamera aber auch komplett zerstören, wie geschrieben, ich werde das noch testen.
 
  • Schwarzer, durchsichtiger Fleck auf Kamera
  • #4
Ok, wenn sich dann der Fleck nicht aussen befindet (wovon ich stark nicht ausgehe), dann ist das ein Partikel der irgendwie schon bei der Produktion in das Gerät gelangt ist, warscheinlich schon in die Kamera. Denn die Kamera besitzt auch noch eine eigene Dichtung, diese versagt eigentlich auch nur wenn massiv Staub durch ein nicht verklebtes Gerät eindringt.
 
  • Schwarzer, durchsichtiger Fleck auf Kamera
  • #5
Joejoe_1 schrieb:

Ich denke, dass eine Neue Linse nötig ist, da sich der Flech auf der 2x zoom-linse befindet
Nein. Staub oder Staubkörner auf der Linse befinden sich innerhalb der Brennweite und werden nicht abgebildet.

Was hier zu sehen ist, ist - wie vom iPhone-Doc korrekt diagnostiziert - ein verschmutzter Sensor.
 
  • Schwarzer, durchsichtiger Fleck auf Kamera
  • #6
Ich denke, dass eine Neue Linse nötig ist, da sich der Flech auf der 2x zoom-linse befindet
 
  • Ersteller
  • Schwarzer, durchsichtiger Fleck auf Kamera
  • #7
Vielen Dank für die Antwort! Ich werde probieren, diese Punkte umsetzen zu lassen und versuche mich dann nochmal zu melden. Kann aber etwas dauern. Lg
 
  • Ersteller
  • Schwarzer, durchsichtiger Fleck auf Kamera
  • #8
Achso und noch auf die Fragen einzugehen. 1. Ja und 2. Nein
 
  • Schwarzer, durchsichtiger Fleck auf Kamera
  • #9
Danke, gut zu wissen. Mit Fotografie kenne ich mich nicht besonders aus.

Ja, diese Art von Fleck kenne ich bisher auch nur von Staub in der Kamera selber.

Dann könnte man sich das Glas von innen reinigen wohl sparen, schaden wird es aber wohl auch nicht, wenn das Gerät eh schon offen ist. Und es dauert nur wenige Minuten.

Wie schätzt du ein, wie es sich verhält/äussert/aussieht wenn sich Staub nur aussen an der Kamera befindet? Also auf der richtigen Linse.

Ich bekomme nächste Woche ein S20+ mit mehreren Flecken in der Kamera. Das wird wohl mit Druckluft nichts werden. Da probiere ich mal die Spülung mit Isopropanol aus.
 
Thema: Schwarzer, durchsichtiger Fleck auf Kamera

Similar threads: Schwarzer, durchsichtiger Fleck auf Kamera

MacBook Pro Bildschirm wird schwarz: Hallo, mein MacBook Pro 15-inch, 2017, hat neuerdings eine Fehlfunktion. Nach kurzer Zeit (ca. 30 Sekunden) wird der Screen schwarz, der Laptop...
Ersatzteil für den schwarzen Anschluss für die Ohreinsätze: Ich habe den schwarzen Anschluss für die ohreinsätze verloren. Gibt es dafür ein Ersatzteil? AirPods pro [Vom Moderator bearbeitet] 255496547
Schwarzer Punkt auf dem Display des iPhone 15 Pro: Hallo liebe Community, ich habe vor Kurzem einen schwarzen Punkt auf dem Display meines Iphone 15 Pro entdeckt, der etwa 2mm groß ist und sich...
Nach dem Neustart des iPad kommt schwarzer Bildschirm: Mein Ipad gibt Fehler 2009 beim Updaten am PC. Wiederherstellen auch nicht möglich! Nach dem Neustart des Ipad kommt schwarzer Bildschirm mit...
iPhone 13 Pro Max in die Badewanne gefallen und schwarzen Bildschirm bekommen: Mir ist heute mein IPhone 13 Pro Max in die Badewanne gefallen und ich dachte mir, dass es ja nicht schlimm ist weil das ja sowieso wasserdicht...
Unterstützenden Zugriff - Bildschirm bei Anruf schwarz: Ich habe auf einem iPhone XR den unterstützenden Zugriff eingerichtet und gestartet. Befindet sich das iPhone jetzt im Standby und es geht ein...
Zurück
Oben