So verwenden Sie Follow Up in der Mail-App auf iPhone, iPad und Mac

Diskutiere, So verwenden Sie Follow Up in der Mail-App auf iPhone, iPad und Mac in iPhone Tipps & Tricks forum; Bei der Vielzahl von E-Mails, die wir heutzutage versenden, kann es schwierig sein, den...
  • So verwenden Sie Follow Up in der Mail-App auf...
Bei der Vielzahl von E-Mails, die wir heutzutage versenden, kann es schwierig sein, den Überblick zu behalten, ob wir auf alle E-Mails eine Antwort erhalten oder nicht. Zur Erinnerung: Sie können die Funktion "Nachverfolgen" in Apple Mail für die Nachrichten verwenden, die Sie gesendet haben, auf die Sie aber keine Antwort erhalten haben.

  • Was ist die Wiedervorlage in Apple Mail?
  • Wie Sie Follow Up in Apple Mail verwenden
  • Deaktivieren von Follow Up in Apple Mail

Was ist Follow Up in Apple Mail?


Die E-Mail-Follow-Up-Funktion in Apple Mail wurde mit iOS 16, iPadOS 16 und macOS Ventura eingeführt. Die Funktion ist standardmäßig aktiviert, so dass Sie sie mühelos ausprobieren können.

Wenn Sie drei Tage nach dem Versenden einer E-Mail keine Antwort erhalten, wird die E-Mail wieder ganz oben in Ihrem Posteingang angezeigt. Außerdem enthält die E-Mail eine Option zum Nachfassen, die Sie auswählen können, um eine weitere Nachricht zu senden.

Die neue Nachricht wird dann mit dem Inhalt der vorherigen E-Mail im Textkörper geöffnet, einschließlich des Datums und der Uhrzeit, zu der sie ursprünglich gesendet wurde. Der Empfänger wird automatisch in das Feld An eingetragen und die Betreffzeile beginnt mit "Re:". Fügen Sie dann einfach Ihre neue Nachricht hinzu und schicken Sie die E-Mail auf den Weg.

Mit dieser Funktion können Sie sich einfach daran erinnern lassen, dass Sie keine Antwort erhalten haben, damit Sie nachfassen können.

So verwenden Sie Follow Up in Apple Mail


Wenn Sie die Funktion "Nachfassen" in Apple Mail nutzen möchten, können Sie dies ganz einfach auf iPhone, iPad und Mac tun.

Verwenden von Follow Up in Mail auf iPhone und iPad

Denken Sie daran, dass Sie die E-Mail erst drei Tage nach dem Senden der Nachricht in Ihrem Posteingang oder im Vorschlag für die Wiedervorlage sehen.

  1. Wenn du die E-Mail entdeckst, siehst du rechts neben der Nachricht in deiner Liste und unter der Kopfzeile in der E-Mail die Option "Weiterverfolgen ".
  2. Tippen Sie auf Nachverfolgen, und es wird eine neue E-Mail mit der ursprünglichen Nachricht und dem Empfänger geöffnet, wie zuvor beschrieben.
  3. Fügen Sie eine weitere Nachricht hinzu und senden Sie die E-Mail wie jede andere. Wenn Sie die E-Mail nicht bearbeiten, verschwindet sie innerhalb eines Tages einfach aus Ihrem Posteingang. Wenn Sie möchten, können Sie den Vorschlag "Weiterleiten" aber auch ignorieren.
  4. Streichen Sie von rechts nach links über die Nachricht in Ihrer Liste und tippen Sie auf die drei Punkte. Wählen Sie dann Wiedervorlage löschen.

    Verwenden Sie Follow Up in Mail auf iPhone und iPad

Verwenden von "Follow Up" in Mail auf dem Mac

Die Funktion "Nachfassen" in Mail auf dem Mac funktioniert genauso wie auf iPhone und iPad.

  1. Wenn Sie drei Tage lang keine Antwort erhalten haben, sehen Sie die von Ihnen gesendete E-Mail oben in Ihrem Posteingang mit einer Schaltfläche "Weiterverfolgen " über der Kopfzeile im schattierten Bereich.
  2. Klicken Sie auf Nachfassen, fügen Sie der E-Mail Ihre Nachricht hinzu und senden Sie sie ab. Auch hier sehen Sie die ursprüngliche Nachricht im Textkörper und den Empfänger im Feld An.

    Klicken Sie in der Mail-App auf dem Mac auf „Folgen“.
  3. Sie können den Vorschlag zum Nachfassen ignorieren. Die E-Mail wird dann innerhalb eines Tages aus Ihrem Posteingang entfernt. Alternativ können Sie die Nachricht in Ihrer Liste nach rechts wischen, um sie offiziell zu ignorieren.

    Verwenden Sie Follow-up in Mail auf dem Mac

Deaktivieren von "Follow Up" in Apple Mail


Wenn Sie der Meinung sind, dass die Apple Mail Follow Up-Funktion nicht hilfreich ist, können Sie sie auf einem oder allen Ihren Geräten deaktivieren.

Follow Up auf iPhone und iPad deaktivieren

In nur wenigen Schritten können Sie die Follow Up-Vorschläge auf dem iPhone und iPad deaktivieren.

  1. Öffnen Sie die App " Einstellungen".
  2. Wählen Sie Mail.
  3. Deaktivieren Sie den Schalter für Follow Up-Vorschläge im Abschnitt Nachrichten.

    Deaktivieren Sie „Nachverfolgung“ auf dem iPhone und iPad

Follow Up auf dem Mac deaktivieren

Es ist genauso einfach, die Follow Up-Funktion in Mail auf dem Mac zu deaktivieren.

  1. Öffnen Sie die Mail-App.
  2. Wählen Sie Mail in der Menüleiste → wählen Sie Einstellungen.
  3. Gehen Sie zur Registerkarte Allgemein.
  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen für Vorschläge zur Nachverfolgung von Nachrichten aktivieren.

    Deaktivieren Sie „Nachverfolgung“ auf dem Mac
Nachfassen mit einer praktischen Erinnerung!

Wenn Sie regelmäßig gesendete E-Mails nachverfolgen müssen, bietet Ihnen die Funktion "Nachverfolgen" von Apple Mail eine praktische Möglichkeit, sich daran zu erinnern, wann es Zeit ist.

Was halten Sie von der Funktion "Nachfassen" in Apple Mail? Werden Sie sie aktivieren und ausprobieren, oder werden Sie sie deaktivieren und selbst nachfassen? Lassen Sie es uns wissen!

Weitere Funktionen der Mail-App finden Sie in unseren Tipps, wie Sie Apple Mail wie ein Profi nutzen.

Lesen Sie mehr:

  • 5 Wege, um das Fehlen der Mail-App auf dem iPhone zu beheben
  • 9 Wege, um Bilder zu reparieren, die in der Mail-App auf dem Mac nicht geladen werden
  • Wie man die automatische Antwort in Mail auf iPhone, iPad und Mac einrichtet
  • Wie man E-Mails auf iPhone, iPad und Mac für den späteren Versand plant

Warum bekomme ich keine E-Mail Benachrichtigung iPhone?


Es gibt verschiedene Gründe, warum Sie möglicherweise keine E-Mail-Benachrichtigungen auf Ihrem iPhone erhalten. Zunächst sollten Sie sicherstellen, dass die Einstellungen für die Mail-Benachrichtigungen in den Einstellungen Ihres iPhones korrekt konfiguriert sind. Gehen Sie zu Einstellungen > Mail > Accounts und überprüfen Sie, ob die Benachrichtigungen für Ihre E-Mail-Konten aktiviert sind. Ein weiterer möglicher Grund könnte sein, dass Sie in der Mail-App selbst keine Benachrichtigungen aktiviert haben. Öffnen Sie die Mail-App, tippen Sie auf "Postfächer" und dann auf "Bearbeiten" in der oberen rechten Ecke. Überprüfen Sie, ob die Option "Benachrichtigungen" für Ihre E-Mail-Ordner aktiviert ist. Wenn diese Einstellungen korrekt sind und Sie immer noch keine E-Mail-Benachrichtigungen erhalten, könnte es sein, dass das Problem bei Ihrem E-Mail-Provider liegt. Überprüfen Sie die Einstellungen Ihres E-Mail-Kontos, um sicherzustellen, dass die Benachrichtigungen dort aktiviert sind und dass Ihre E-Mails ordnungsgemäß zugestellt werden. Es ist auch möglich, dass Ihr iPhone-Betriebssystem oder die Mail-App selbst veraltet sind. Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone auf die neueste Version von iOS aktualisiert ist und suchen Sie nach Updates für die Mail-App im App Store. Wenn trotzdem keine E-Mail-Benachrichtigungen angezeigt werden, könnte ein Neustart Ihres iPhones oder das Zurücksetzen der Einstellungen helfen. Sollte das Problem weiterhin bestehen, empfehle ich, sich an den Apple-Support oder Ihren E-Mail-Anbieter zu wenden, um weitere Hilfe zu erhalten.

Wo sind die Einstellungen bei Apple Mail?


Die Einstellungen für Apple Mail befinden sich direkt in der Mail-App auf Ihrem iPhone. Um dorthin zu gelangen, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Öffnen Sie die Mail-App, indem Sie auf das entsprechende Mail-Symbol auf Ihrem iPhone tippen.
  2. Nachdem die Mail-App geöffnet ist, scrollen Sie nach unten, bis Sie das Symbol "Einstellungen" sehen. Es hat die Form eines Zahnrads oder eines Schraubenschlüssels.
  3. Tippen Sie auf das Einstellungen-Symbol, um die Einstellungen für Apple Mail zu öffnen.
  4. In den Einstellungen können Sie verschiedene Optionen und Funktionen für Apple Mail anpassen. Sie können beispielsweise Ihr E-Mail-Konto verwalten, Benachrichtigungen einrichten, Signaturen ändern und vieles mehr.
  5. Scrollen Sie durch die Einstellungen, um die gewünschten Änderungen vorzunehmen. Tippen Sie auf eine Einstellungsoption, um weitere Untermenüs aufzurufen und detaillierte Anpassungen vorzunehmen.

Bitte beachten Sie, dass die genaue Position der Einstellungen je nach iOS-Version variieren kann. Die beschriebenen Schritte gelten jedoch in der Regel für die meisten iOS-Versionen. Ich hoffe, diese Antwort hilft Ihnen weiter! Wenn Sie weitere Fragen haben, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Wie bekomme ich meine Mails auf das iPad?


Um Ihre E-Mails auf Ihrem iPad zu erhalten, gibt es verschiedene Möglichkeiten, je nachdem welchen E-Mail-Anbieter Sie verwenden. 1. Verwenden Sie die vorinstallierte Mail-App: - Gehen Sie zu den Einstellungen auf Ihrem iPad. - Tippen Sie auf "Mail". - Wählen Sie "Accounts hinzufügen". - Wählen Sie Ihren E-Mail-Anbieter (z.B. Gmail, Outlook, Yahoo), und geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein. - Aktivieren Sie die Schieberegler für die gewünschten E-Mail-Funktionen (E-Mails, Kontakte, Kalender). - Tippen Sie auf "Sichern", um das Hinzufügen des Kontos abzuschließen. 2. Verwenden Sie eine andere E-Mail-App aus dem App Store: - Öffnen Sie den App Store auf Ihrem iPad. - Suchen Sie nach einer E-Mail-App, die Ihren Anforderungen entspricht. Beliebte Optionen sind z.B. Outlook, Gmail oder Spark. - Installieren Sie die App auf Ihrem iPad. - Öffnen Sie die App und folgen Sie den Anweisungen, um Ihr E-Mail-Konto hinzuzufügen. Unabhängig davon, welche Methode Sie wählen, werden Ihre E-Mails auf dem iPad automatisch abgerufen und synchronisiert. Sie können dann Ihre E-Mails in der jeweiligen App lesen und verwalten. Bitte beachten Sie, dass für manche E-Mail-Anbieter möglicherweise zusätzliche Schritte erforderlich sind, beispielsweise das Erstellen eines App-Passworts oder das Aktivieren des IMAP/POP-Zugriffs. Überprüfen Sie daher die Anweisungen Ihres E-Mail-Anbieters, um sicherzustellen, dass Sie alle erforderlichen Schritte befolgen.

 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Diese Artikel sind lesenswert und könnten dein Verständnis über das Thema vertiefen:
Thema: So verwenden Sie Follow Up in der Mail-App auf iPhone, iPad und Mac

Similar threads: So verwenden Sie Follow Up in der Mail-App auf iPhone, iPad und Mac

Apple Watch Ultra 2 nur mit GPS verwenden: Ich habe aktuell eine Apple Watch Series 3 nur mit GPS. Die Online-Verbindung läuft über das iPhone. Die Apple Watch Ultra 2 hat GPS und Cellular...
Meta arbeitet an einem Reisemodus für die Verwendung von Quest-Headsets auf Flügen, nachdem Vision Pro mit dieser Funktion auf den Markt ...: Heute habe ich zwei Dinge gelernt. Erstens: Meta Quest Headsets funktionieren offenbar nicht in Flugzeugen? Ich schätze, Apple wusste, dass diese...
iMac mit macOS High Sierra von Anfang 2008 als Bildschirm verwenden: mit einem Macbook von 2015 mit MAcos Big sur 255582141
Apple lockert die Reparaturrichtlinien und erlaubt bei ausgewählten iPhones die Verwendung von Originalteilen: Ein vorgezogener Sieg zum Tag der Erde für den Planeten, den wir alle bewohnen. Apple lockert die Regeln für seine Reparaturrichtlinien und lässt...
iCloud Speicher beim Verwenden einer gemeinsamen Mediathek: Hallo zusammen, Mir stellt sich die Frage, ob beim Verwenden einer gemeinsamen Mediathek in der Familienfreigabe der iCloud-Speicher für die...
Eine SIM-Karte zum Telefonieren und eine eSIM-Karte zum Surfen im Internet verwenden: Ich besitze ein iPhone 15+ und möchte mit meiner "normalen" SIM Karte telefonieren und mit meiner eSIM Karte im Internet surfen. Wie kann ich das...
Zurück
Oben