Anleitung Spritzwasser-, Wasser- und Staubschutz des iPhone 7 und neuer

Diskutiere, Spritzwasser-, Wasser- und Staubschutz des iPhone 7 und neuer in iPhone Anleitungen forum; Informieren Sie sich über Spritzwasser-, Wasser- und Staubschutz für Ihr iPhone. Und erfahren...
  • Spritzwasser-, Wasser- und Staubschutz des...
Informieren Sie sich über Spritzwasser-, Wasser- und Staubschutz für Ihr iPhone. Und erfahren Sie, was zu tun ist, wenn Ihr iPhone versehentlich nass wird.

Diese iPhone Modelle sind spritzwasser-, wasser- und staubgeschützt und wurden unter kontrollierten Laborbedingungen getestet:

  • iPhone 14
  • iPhone 14 Plus
  • iPhone 14 Pro
  • iPhone 14 Pro Max
  • iPhone 13
  • iPhone 13 mini
  • iPhone 13 Pro
  • iPhone 13 Pro Max
  • iPhone 12
  • iPhone 12 mini
  • iPhone 12 Pro

  • iPhone 12 Pro Max
  • iPhone SE (2. Generation)
  • iPhone 11
  • iPhone 11 Pro
  • iPhone 11 Pro Max
  • iPhone XS
  • iPhone XS Max

  • iPhone XR
  • iPhone X
  • iPhone 8
  • iPhone 8 Plus
  • iPhone 7
  • iPhone 7 Plus

Diese Modelle haben die Schutzklasse IP68 gemäß IEC-Norm 60529 (maximale Tiefe von 6 Metern bis zu 30 Minuten):

  • iPhone 14
  • iPhone 14 Plus
  • iPhone 14 Pro
  • iPhone 14 Pro Max

  • iPhone 13
  • iPhone 13 mini
  • iPhone 13 Pro
  • iPhone 13 Pro Max

  • iPhone 12
  • iPhone 12 mini
  • iPhone 12 Pro
  • iPhone 12 Pro Max

Diese Modelle haben die Schutzklasse IP68 gemäß IEC-Norm 60529 (maximale Tiefe von 4 Metern bis zu 30 Minuten):

  • iPhone 11 Pro
  • iPhone 11 Pro Max

Diese Modelle haben die Schutzklasse IP68 nach IEC-Norm 60529 (maximale Wassertiefe von 2 Metern bis zu 30 Minuten):

  • iPhone 11
  • iPhone XS
  • iPhone XS Max

Diese Modelle haben die Schutzklasse IP67 gemäß IEC-Norm 60529 (maximale Wassertiefe von 1 Meter bis zu 30 Minuten):

  • iPhone SE (2. Generation)
  • iPhone XR
  • iPhone X
  • iPhone 8

  • iPhone 8 Plus
  • iPhone 7
  • iPhone 7 Plus

Spritzwasser-, Wasser- und Staubschutz sind keine dauerhaften Bedingungen und die Widerstandsfähigkeit kann durch normalen Verschleiß abnehmen. Flüssigkeitsschäden sind nicht von der Garantie abgedeckt, aber Sie haben möglicherweise Rechte nach dem Verbraucherrecht.

Das iPhone 14, das iPhone 14 Plus, das iPhone 14 Pro, das iPhone 14 Pro Max, das iPhone 13, das iPhone 13 mini, das iPhone 13 Pro, das iPhone 13 Pro Max, das iPhone 12, das iPhone 12 mini, das iPhone 12 Pro, das iPhone 12 Pro Max, das iPhone SE (2. Generation), das iPhone 11, das iPhone 11 Pro, das iPhone 11 Pro Max, das iPhone XS, das iPhone XS Max und das iPhone XR sind resistent gegen versehentliches Verschütten von gängigen Flüssigkeiten wie Limonade, Bier, Kaffee, Tee und Saft. Sollte etwas verschüttet werden, spülen Sie die betroffene Stelle mit Leitungswasser ab, wischen Sie Ihr iPhone ab und trocknen Sie es.

Um Schäden durch Flüssigkeiten zu vermeiden, sollten Sie Folgendes vermeiden:

  • Schwimmen oder Baden mit dem iPhone
  • Kontakt des iPhones mit Druckwasser oder Wasser mit hoher Geschwindigkeit, z. B. beim Duschen, Wasserskifahren, Wakeboarden, Surfen, Jetskifahren und so weiter
  • Verwendung Ihres iPhone in einer Sauna oder einem Dampfbad
  • absichtliches Eintauchen des iPhones in Wasser
  • Betreiben des iPhones außerhalb der empfohlenen Temperaturbereiche oder in extrem feuchter Umgebung
  • Fallenlassen des iPhones oder Einwirkung anderer Stöße
  • Zerlegen des iPhones, einschließlich des Entfernens von Schrauben

Vermeiden Sie, dass Ihr iPhone mit Seife, Reinigungsmitteln, Säuren oder säurehaltigen Lebensmitteln und anderen Flüssigkeiten in Kontakt kommt, z. B. Parfüm, Insektenschutzmittel, Lotionen, Sonnenschutzmittel, Öl, Klebstoffentferner, Haarfärbemittel und Lösungsmittel. Wenn Ihr iPhone mit einer dieser Substanzen in Kontakt gekommen ist, befolgen Sie die Anweisungen zum Reinigen des iPhone.

sser-wasser-und-staubschutz-des-iphone-7-und-neuer.png


Was sollte ich tun, wenn mein iPhone nass wird?


  1. Wenn eine andere Flüssigkeit als Wasser auf Ihr iPhone gespritzt ist, spülen Sie die betroffene Stelle mit Leitungswasser ab.
  2. Wischen Sie Ihr iPhone mit einem weichen, fusselfreien Tuch ab, z. B. mit einem Brillenputztuch.

Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone trocken ist, bevor Sie das SIM-Fach öffnen.

Um das iPhone zu trocknen, klopfen Sie es vorsichtig mit dem Lightning-Anschluss nach unten gegen Ihre Hand, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen. Lassen Sie Ihr iPhone an einem trockenen Ort mit etwas Luftzufuhr liegen. Wenn Sie das iPhone vor einen Ventilator stellen, der kühle Luft direkt in den Lightning-Anschluss bläst, kann das den Trocknungsprozess unterstützen.

Trocknen Sie Ihr iPhone nicht mit einer externen Wärmequelle und stecken Sie keine Fremdkörper wie Wattestäbchen oder Papiertücher in den Lightning-Anschluss.

Dein iPhone kann dich warnen, wenn sich Flüssigkeit im Lightning-Anschluss befindet, wenn du ein Lightning-Kabel oder ein Zubehörteil an dein iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone XR oder höher anschließt. Hier erfährst du, was zu tun ist , wenn du eine Flüssigkeitserkennungswarnung auf deinem iPhone siehst.

Kann ich mein iPhone aufladen, wenn es nass geworden ist?


Wenn Ihr iPhone mit Flüssigkeit in Berührung gekommen ist, ziehen Sie alle Kabel ab und laden Sie Ihr Gerät erst auf, wenn es vollständig getrocknet ist. Die Verwendung von Zubehör oder das Aufladen in nassem Zustand kann Ihr iPhone beschädigen. Warten Sie mindestens 5 Stunden, bevor Sie es mit einem Lightning-Kabel aufladen oder ein Lightning-Zubehörteil anschließen.

Wischen Sie Ihr iPhone beim kabellosen Laden mit einem weichen, fusselfreien Tuch ab, z. B. einem Objektivtuch. Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone trocken ist, bevor Sie es auf eine kompatible kabellose Ladematte legen.

Was soll ich tun, wenn mein iPhone nass geworden ist und der Lautsprecher jetzt dumpf klingt?


Prüfen Sie, ob Wasser in das Mikrofon oder den Lautsprecher eingedrungen ist: Legen Sie Ihr iPhone mit der Lautsprecherseite nach unten auf ein fusselfreies Tuch und prüfen Sie, ob Wasser heraustropft. Wasser im Anschluss kann die Leistung von Lautsprecher oder Mikrofon beeinträchtigen, bis es vollständig verdunstet ist. Trocknen Sie Ihr iPhone gemäß den vorherigen Anweisungen.

Was sollte ich tun, wenn Staub auf mein iPhone gelangt?


Wenn Staub oder Schmutz auf Ihr iPhone gelangt, wischen Sie ihn mit einem weichen, fusselfreien Tuch ab, z. B. einem Objektivtuch. Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone staubfrei ist, bevor Sie das SIM-Fach öffnen. Verwenden Sie keine Reinigungsmittel oder Druckluft.

Veröffentlichungsdatum: November 28, 2022

 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Diese Lösungen und Anleitungen können dich bei der Umsetzung unterstützen:
Thema: Spritzwasser-, Wasser- und Staubschutz des iPhone 7 und neuer

Similar threads: Spritzwasser-, Wasser- und Staubschutz des iPhone 7 und neuer

Kopfhörer mit Apple Watch unter Wasser: Hallo, ich hab mir Kopfhörer für unter Wasser gekauft. Leider unterbricht die Watch die Musik sobald sie unter Wasser ist. Besteht eine...
Smart Keyboard für iPad 8 ins Wasser gefallen: Hallo, mir ist heute mein Smart Keyboard ins Wasser gefallen was kann ich da nun tuen, weil es lässt sich ja nicht öffnen da es komplett mit...
Mit der Apple Watch Ultra 2 ins Wasser springen ohne den Wasserschutz zu aktivieren: Kann ich mit der Apple Watch Ultra 2 ins Wasser springen oder muss Ich Wasserschutz aktivieren? 255356414
MacBook Air M2 Wasser auf Tastatur: Hallo Apple Community, ich habe eben gerade ein viertel Glas Wasser über meine Tastatur des MacBooks Air M2 15" gekippt und wollte fragen ob die...
11pro Probleme nach Wasser Kontakt: Hallo zusammen, ich habe hier ein iPhone 11 Pro, welches ca eine halbe Stunde in einer Pfütze lag, seit dem funktioniert der leise Knopf und der...
Fehlermeldung Wasser im Lightning Anschluss: Ich habe folgendes Problem, es wird mir ab und zu angezeigt das sich Wasser in meiner Ladebuchse befinden obwohl es keinerlei Berührungen zu...
Zurück
Oben