Time Machine Backup von iMac mit macOS High Sierra 10.13.6 auf M1 iMac laden

Diskutiere, Time Machine Backup von iMac mit macOS High Sierra 10.13.6 auf M1 iMac laden in Mac OS forum; Ich möchte ein TM backup meines imac 10.13.6 auf einen neuen m1 Imac laden. Apps, userdaten und...
M
M.
User
  • Time Machine Backup von iMac mit macOS High...
  • #1
Ich möchte ein TM backup meines imac 10.13.6 auf einen neuen m1 Imac laden. Apps, userdaten und dateien. Gibts da Probleme?


 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Diese Lösungen und Anleitungen bieten praktische Hilfestellungen und Tipps:
  • Time Machine Backup von iMac mit macOS High...
  • #2
Bitte nutze hierfür den Migrationsassistenten (Textauszug aus den Apple Support Texten):

Mit dem Migrationsassistenten zu einem neuen Mac übertragen

Übertrage alle deine Dokumente, Apps, Benutzeraccounts und Einstellungen mit dem Migrationsassistenten von einem anderen Computer auf einen neuen Mac.

Musst du diese Schritte durchführen?

Die Schritte in diesem Artikel beschreiben, wie du Inhalte über WLAN von einem Mac auf einen anderen Mac überträgst. Du kannst auch Inhalte von einem Time Machine-Backup, einem Windows-PC oder einem iPhone übertragen.

Vorbereitung

Aktualisiere die Software auf beiden Computern, wenn möglich.

Vergewissere dich, dass auf beiden Computern WLAN aktiviert ist und sie sich nahe beieinander befinden. Wenn einer von ihnen OS X El Capitan oder älter verwendet, sollten sie sich auch im selben WLAN befinden.

Wenn du Antiviren-, Firewall- oder VPN-Software installiert hast, deaktiviere diese Software, bis du fertig bist.

Den Migrationsassistenten verwenden

Nun kannst du mit dem Migrationsassistenten deine Inhalte von dem alten Mac auf den neuen übertragen. Der Migrationsassistent kopiert Dateien von deinem alten Mac, löscht sie jedoch nicht.

Auf dem neuen Mac

Öffne den Migrationsassistenten auf dem neuen Mac. Klicke anschließend auf „Fortfahren“.

Der Migrationsassistenten befindet sich im Ordner „Dienstprogramme“ des Ordners „Programme“. Um den Ordner „Dienstprogramme“ direkt zu öffnen, kannst du in der Menüleiste im Finder „Gehe zu“ > „Dienstprogramme“ auswählen. Oder verwende Spotlight Wenn auf dem Mac beim Start ein Systemassistent angezeigt wird und du Informationen zu deinem Land und zum Netzwerk eingeben sollst, fahre einfach mit dem nächsten Schritt fort, da der Systemassistent auch einen Migrationsassistenten enthält.

Wenn der Migrationsassistent dich um Erlaubnis fragt, Änderungen vorzunehmen, gib dein Administratorpasswort ein, und klicke auf „OK“.

Wenn du gefragt wirst, wie du deine Daten übertragen möchtest, wähle die entsprechende Option aus: von einem Mac, aus einem Time Machine-Backup oder vom Startvolume. Klicke anschließend auf „Fortfahren“.

Auf dem alten Mac

Öffne den Migrationsassistenten auf dem alten Mac. Klicke anschließend auf „Fortfahren“.

Wenn du gefragt wirst, wie du die Daten übertragen möchtest, wähle die Option zum Übertragen auf einen anderen Mac aus. Klicke anschließend auf „Fortfahren“.

Auf dem neuen Mac

Wenn du aufgefordert wirst, einen Mac, ein Time Machine-Backup oder ein anderes Startvolume zu wählen, wähle den anderen Mac aus. Klicke anschließend auf „Fortfahren“.

Auf dem alten Mac

Wenn ein Sicherheitscode angezeigt wird, vergewissere dich, dass er mit dem Code auf dem neuen Mac übereinstimmt. Klicke anschließend auf „Fortfahren“.

Auf dem neuen Mac

Der Migrationsassistent katalogisiert jetzt alle Inhalte auf deinem alten Mac und berechnet, wie viel Speicherplatz deine Apps, Benutzeraccounts, Dateien, Ordner und Einstellungen in Anspruch nehmen. Dies kann einige Minuten dauern. Wenn du bereit bist, wähle die Informationen aus, die übertragen werden sollen.

Erfahre, was es bedeutet, einen Benutzeraccount zu übertragen, bevor du auf „Weiter“ klickst. Im abgebildeten Beispiel ist „Danny Rico“ ein Benutzeraccount auf dem alten Mac. Wenn ein Account auf dem neuen Mac denselben Namen hat, fragt der Migrationsassistent, ob er umbenannt oder ersetzt werden soll:

Umbenennen: Der Account auf deinem alten Mac wird auf deinem neuen Mac als zusätzlicher Benutzer mit einem separaten Anmelde- und Benutzerordner angezeigt.

Ersetzen: Der Account auf deinem alten Mac ersetzt den Account mit dem gleichen Namen auf deinem neuen Mac.

Wenn große Datenmengen übertragen werden, kann dies mehrere Stunden dauern und es kann teilweise so wirken, als wäre der Vorgang angehalten worden. Es empfiehlt sich, die Migration abends zu starten und sie über Nacht laufen zu lassen. Klicke auf „Fortfahren“, um die Übertragung zu beginnen.

Nachdem der Migrationsassistent abgeschlossen ist, beende den Migrationsassistenten auf beiden Computern, und melde dich dann beim migrierten Account auf deinem neuen Mac an, um dessen Dateien anzuzeigen.

Wenn du Hilfe benötigst, kontaktiere den Apple Support.

Wenn du deinen alten Mac nicht behalten möchtest, erfährst du hier, welche Schritte du vor dem Verkauf, der Weitergabe oder der Inzahlunggabe durchführen solltest.
 
  • Ersteller
  • Time Machine Backup von iMac mit macOS High...
  • #3
Danke
 
  • Time Machine Backup von iMac mit macOS High...
  • #4
Da bin ich - Christine weiss das - völlig anderer Meinung.

Es ist nicht empfehlenswert, über mehrere "Generationen" von Macs und macOS hinweg ein Backup mit dem Migrationsassistenten auf einen neuen Mac zu übernehmen. Im vorliegenden Fall kommen noch die unterschiedlichen Plattformen (Intel vs. AppleSilicon) hinzu.

Ausserdem ist auf dem M1 mit Sicherheit ein reines 64Bit-macOS installiert, das mit 32Bit-Anwendungen (wie sie unter HighSierra noch lauffähig waren) nichts anfangen kann.

Die Dateien zu übertragen dürfte relativ risikolos sein - dazu brauchts aber den MA nicht. Das bekommst du mittels Dateifreigabe oder einem externen Laufwerk problemlos hin.

Den Rest (Nutzerverwaltung, Dienste wie Mail & Co. und Anwendungen) solltest du Schritt für Schriff händisch einrichten und dabei die Verwendung aktueller, kompatibler Versionen sicherstellen.
 
  • Ersteller
  • Time Machine Backup von iMac mit macOS High...
  • #5
Danke fürs feedback
 
Thema: Time Machine Backup von iMac mit macOS High Sierra 10.13.6 auf M1 iMac laden

Similar threads: Time Machine Backup von iMac mit macOS High Sierra 10.13.6 auf M1 iMac laden

Time Machine Backup auf externer Festplatte funktioniert nicht: Guten Tag, Ich habe versucht mit time machine auf meinem MacBook Pro ein backup zu machen, geht allerdings nicht, es kommt nur die Nachricht...
Weder Neuinstallation von macOS noch Time Machine Backup funktionieren auf MacBook Pro 2016: versuche, meinen alten MacBook Pro (2016) für den Weiterverkauf vorzubereiten. Leider kann ich weder das macOS neu installieren noch ein Time...
Time Machine Backup von MacBook Pro auf iPad ziehen: Hi, Ich habe ein Time Machine Backup von einem MacBook Pro auf einem externen Speicher liegen. Ich möchte die Daten aus diesem Backup jetzt auf...
Kopie von Time Machine Backup kann nicht verbunden werden: Hello, ich hab mein Timemachine backup von meiner alten NAS (Synology) auf die neue NAS (synology) copiert - und wenn ich mich jetzt versuchen...
Zurücksetzen per Time Machine Backup auf früheren Mojave Zeitpunkt bricht nach Catalina Installation ab: mac mini (late2012) von OS Mojave nach Catalina gewechselt weil unzufrieden: zurücksetzen auf früheren Zeitpunkt (Mojaveperiode) mit Time Machine...
Laufwerk aus Time Machine Backup wiederherstellen: Hallo, ich habe eine SD-Karte als permanente Speichererweiterung an meinem Apple M2 Pro unter Ventura 13.6.3, die nun scheinbar den Geist...
Zurück
Oben