Anleitung Verwendung von HEIF- oder HEVC-Medien auf Apple-Geräten

Diskutiere, Verwendung von HEIF- oder HEVC-Medien auf Apple-Geräten in iPhone Anleitungen forum; Aktualisieren Sie auf iOS 11 oder höher oder macOS High Sierra oder höher, um mit einem...
  • Verwendung von HEIF- oder HEVC-Medien auf...
Aktualisieren Sie auf iOS 11 oder höher oder macOS High Sierra oder höher, um mit einem iOS-Gerät aufgenommene HEIF- oder HEVC-Medien anzuzeigen, zu bearbeiten oder zu duplizieren.

Mit iOS 11 und macOS High Sierra wurde die Unterstützung für diese neuen, dem Industriestandard entsprechenden Medienformate eingeführt:

  • HEIF (High Efficiency Image File Format) für Fotos
  • HEVC (High Efficiency Video Coding), auch bekannt als H.265, für Videos

HEIF und HEVC bieten eine bessere Komprimierung als JPEG und H.264, sodass sie bei gleicher visueller Qualität weniger Speicherplatz auf deinen Geräten und in iCloud Fotos benötigen.

Um HEIF- und HEVC-Medien auf deinem Gerät vollständig anzeigen, bearbeiten oder duplizieren zu können, musst du auf die neueste Version von iOS 11 oder höher oder macOS High Sierra oder höher aktualisieren.

Erfassen dieser Medien


Wenn Sie iOS 11 oder höher verwenden, können die folgenden Geräte Medien im HEIF- oder HEVC-Format erfassen. Andere Geräte können diese Medien mit Einschränkungen anzeigen, bearbeiten oder duplizieren, wenn sie iOS 11 oder höher oder macOS High Sierra oder höher verwenden.

  • iPhone 7 oder iPhone 7 Plus oder neuer
  • iPad (6. Generation) oder neuer
  • iPad Air (3. Generation) oder neuer
  • iPad mini (5. Generation) oder neuer
  • iPad Pro (10,5 Zoll), iPad Pro (11 Zoll) und iPad Pro 12,9 Zoll (2. Generation) oder neuer
    Erfahren Sie, wie Sie Ihr iPhone- oderiPad-Modellidentifizieren.

Obwohl die Aufnahme im HEIF- und HEVC-Format empfohlen wird, können Sie diese Geräte so einstellen, dass sie Medien in den älteren Formaten aufnehmen, die in größerem Umfang mit anderen Geräten und Betriebssystemen kompatibel sind:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen > Kamera.
  2. Tippen Sie auf Formate.
  3. Tippen Sie auf Am kompatibelsten. Diese Einstellung ist nur auf Geräten verfügbar, die Medien im HEIF- oder HEVC-Format aufnehmen können, und nur bei Verwendung von iOS 11 oder höher.
  4. Alle neuen Fotos und Videos werden nun im JPEG- oder H.264-Format aufgenommen. Um zu den platzsparenden HEIF- und HEVC-Formaten zurückzukehren, wählen Sie "Hohe Effizienz".

Arbeiten mit diesen Medien

Die Unterstützung für HEIF und HEVC ist in iOS 11 und höher sowie in macOS High Sierra und höher integriert, sodass Sie diese Medien in einer Reihe von Apps, darunter Fotos, iMovie und QuickTime Player, anzeigen, bearbeiten oder duplizieren können.
Auf einigen älteren Geräten hängt die Unterstützung für HEVC von der Auflösung und der Bildrate (fps) des Videos ab. Auflösungen von 1080p oder weniger und Bildraten von 60 fps oder weniger sind in der Regel mit älteren Geräten kompatibel. Um die Auflösung und Bildrate zu verringern, die Ihr Aufnahmegerät für die Videoaufzeichnung verwendet, wählen Sie "Einstellungen" > "Kamera" > "Video aufnehmen" und "Einstellungen" > "Kamera" > "Slo-mo aufnehmen".
Wenn Sie iCloud-Fotos mit iOS 10 oder macOS Sierra verwenden, sehen Sie möglicherweise ein Warnsymbol
macos-photos-warning-icon.webp
in der oberen rechten Ecke des Fotos oder Videos oder Sie sehen eine Warnmeldung. Um HEIF- und HEVC-Medien auf Ihrem Gerät vollständig anzuzeigen, zu bearbeiten oder zu duplizieren, aktualisieren Sie auf iOS 11 oder höher bzw. macOS High Sierra oder höher.

Freigeben und Konvertieren dieser Medien


Wenn Sie diese Medien über iCloud-Fotos teilen, bleiben die Medien in ihrem ursprünglichen Format, ihrer ursprünglichen Auflösung und ihrer ursprünglichen Bildrate erhalten. Wenn Ihr Gerät HEIF- oder HEVC-Medien in iCloud-Fotos nicht vollständig anzeigen, bearbeiten oder duplizieren kann oder sie mit einer niedrigeren Auflösung anzeigt, aktualisieren Sie auf iOS 11 oder höher bzw. macOS High Sierra oder höher.

Wenn Sie diese Medien mit anderen Methoden wie AirDrop, Nachrichten oder E-Mail teilen, werden die Medien möglicherweise automatisch in einem kompatibleren Format wie JPEG oder H.264 geteilt, je nachdem, ob das empfangende Gerät das neuere Medienformat unterstützt.

Um HEIF- und HEVC-Medien manuell zu konvertieren, exportieren Sie sie aus einer Apple- oder Drittanbieter-App in ein anderes Format. Ein Beispiel:

  • Wenn Sie ein HEIF-Bild in "Fotos" oder "Vorschau" auf Ihrem Mac öffnen, wählen Sie "Datei" > "Exportieren" und wählen dann ein Format wie JPEG oder PNG, bevor Sie es speichern.
  • Wenn Sie ein HEVC-Video im QuickTime Player auf Ihrem Mac öffnen, wählen Sie Datei > Exportieren als. Verwenden Sie in dem sich öffnenden Dialogfeld das Popup-Menü, um von Kleinere Dateigröße (HEVC) zu Größere Kompatibilität (H.264) zu wechseln, bevor Sie auf Speichern klicken. Wenn Sie ein HEVC-Kontrollkästchen anstelle eines Popup-Menüs sehen, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen einfach vor dem Speichern.

Importieren dieser Medien über USB


Wenn Sie HEIF- oder HEVC-Medien von einem angeschlossenen iOS-Gerät in Fotos, Image Capture oder einen PC importieren, werden die Medien möglicherweise in JPEG oder H.264 konvertiert. Wenn Sie nicht möchten, dass es konvertiert wird, gehen Sie auf Ihrem iOS-Gerät zu Einstellungen > Fotos, blättern Sie nach unten und tippen Sie auf Originale behalten.

Veröffentlicht am: Januar 31, 2023

 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Praktische Ratschläge und Lösungen zu deinem Problem:
Thema: Verwendung von HEIF- oder HEVC-Medien auf Apple-Geräten

Similar threads: Verwendung von HEIF- oder HEVC-Medien auf Apple-Geräten

Eine Apple Watch ohne iPhone verwenden: Ich würde mir gerne eine neue Apple Watch kaufen. Wenn ich den account auf der alten Lösche und auf der neuen wieder einrichte, ist es dann...
Notruffunktion verwendung und Änderungsmöglichkeiten: Hallo zusammen Ich erkundige mich nach den Notruffunktionen. Ich habe den Folgenden Support-Beitrag bereits durchgelesen: Notruf SOS verwenden -...
Mit iOS 17.4 und den Änderungen am NFC. Können wir endlich Google Pay auf iOS verwenden?: Mit iOS 17.4 und den Änderungen an NFC. Können wir endlich Google Pay auf iOS verwenden? siehe TitelRED:1b0givw
Eine physische SIM und eine ausländische eSIM gemeinsam verwenden: WENN ich eine ausländische eSIM Nutze, muss ich dann meine feste sim aus dem iPhone nehmen? [Betreff vom Moderator bearbeitet] 255501773
Ein geschenktes iPhone SE zurücksetzen und verwenden: Habe ein älteres iPhone geschenkt bekommen. Kann es nur nicht öffnen weil ich kein Passwort habe . Bekomme auch nicht hin wie Apple es beschreibt...
Ein deutsches Apple Ladegerät in den USA verwenden: Können die in Deutschland gekauften Apple Ladegeräte auch in den USA verwendet werden? [Betreff vom Moderator bearbeitet] 255498386
Zurück
Oben