Vision Pro-Stunts und Promi-Videos helfen Apple, das Phänomen der "Glassholes" zu vermeiden - Analyst

Diskutiere, Vision Pro-Stunts und Promi-Videos helfen Apple, das Phänomen der "Glassholes" zu vermeiden - Analyst in iPhone News forum; Seit der Markteinführung des Vision Pro gibt es zahlreiche Stunts, wie z. B. gefälschte...
  • Vision Pro-Stunts und Promi-Videos helfen...
Seit der Markteinführung des Vision Pro gibt es zahlreiche Stunts, wie z. B. gefälschte Verkehrskontrollen. Auch Prominente wie T-Pain, Diplo und Casey Neistat hatten ihren Spaß mit dem Gesichtserkennungscomputer.

Auch wenn dies alles wie eine zufällige Albernheit aussieht, meint ein Analyst, dass diese Art der Berichterstattung dazu beiträgt, das Gerät zu normalisieren - etwas , das bei Google Glassnie passiert ist..

Vision Pro-Stunts und Promi-Videos helfen Apple, das Phänomen der Glassholes zu vermeiden - Analyst


Das Phänomen der Glassholes


Einer der Gründe für den Misserfolg von Googles Gerät waren die negativen Reaktionen auf das Tragen in der Öffentlichkeit.

Das größte Hindernis, das Google zu überwinden hat, ist die Gegenreaktion der Presse und der breiten Öffentlichkeit. Da gibt es die Bars/Restaurants, die Glass oder den Gedanken daran vorsorglich verbieten. Es gibt die typische Anti-Google-Presse, die immer etwas Schlechtes oder Beängstigendes zu jeder Glass-Nachricht zu sagen hat. Und dann gibt es die Leute, die Google und seinen Eingriffen in die Privatsphäre misstrauen.
Zum Teil mag das an der Strategie gelegen haben, Glass nur auf Einladung anzubieten, wie Wired angedeutet hat, aber was auch immer die Gründe sind, es war auf jeden Fall ein großer Anreiz, sie zu kaufen.

Glass ist sozial ungeschickt. Immer wieder habe ich die Leute in Verlegenheit gebracht. Das war mir sehr unangenehm. Die Leute werden wütend auf Glass. Sie werden wütend auf Sie, weil Sie Glass tragen. Sie sprechen ganz offen über Sie. Das ruft die aggressivste aller passiven Aggressionen hervor. Bill Wasik beruft sich entschuldigend auf das Bluedouche-Prinzip. Aber im wirklichen Leben entschuldigt sich niemand. Sie nennen dich einfach ein Arschloch. Das Tragen von Glass trennt dich. Es hebt dich von allen anderen ab. Es sagt nicht nur, dass Sie 1.500 Dollar für die Teilnahme am "Explorer"-Programm hinlegen mussten, sondern auch, dass Google Sie für besonders genug hält, um die Aufnahme in das Programm zu rechtfertigen (nicht jeder, der Glass haben wollte, bekam es; Sie mussten ausgewählt werden). Glass ist ein Klassenunterschied in Ihrem Gesicht.

Vision Pro dagegen bringt die Menschen zum Lächeln


Es besteht kaum ein Zweifel daran, dass man mit der Vision Pro auf der Straße ziemlich albern aussieht, und vielleicht lachen einige Leute eher über diejenigen, die das tun, als dass sie mit ihnen lächeln. Der Analyst Neil Cybart vermutet jedoch, dass all die Albernheit dazu beiträgt, die Glass-ähnliche Feindseligkeit zu überwinden, die man sonst vielleicht erlebt hätte.

Der Apple Vision Pro ist seit neun Tagen auf dem Markt, und wir sehen bereits, dass die gesellschaftliche Stigmatisierung von Computern mit dem Gesicht zu bröckeln beginnt. Werfen wir einen kurzen Blick auf ein paar Beispiele. pic.twitter.com/gYlsFsRBTG - Neil Cybart (@neilcybart) February 11, 2024
Er fährt fort:

Inhaltsersteller, die die Chance von Vision Pro witterten, gingen daraufhin auf die Straße. Die Videos waren zwar inszeniert, wie man an den gefälschten Handgesten erkennen kann, aber sie waren echt, da sie sich auf die Durchgängigkeit von Vision Pro verließen, um herumzulaufen und gesehen zu werden. Diese Beispiele spielen eine Rolle beim Aufbau gesellschaftlicher Akzeptanz für Vision Pro in der Öffentlichkeit.

9to5Macs Meinung


Wie der Risikokapitalgeber John Frankel anmerkte, ist es noch zu früh, um zu viele Schlüsse zu ziehen, da die Gegenreaktion auf Glass erst etwas später im Produktzyklus erfolgte.

Interessant ist jedoch, dass selbst unter denjenigen, die es für albern halten, so viel Geld auszugeben, und noch alberner, das Gerät in der Öffentlichkeit zu benutzen, die öffentliche Stimmung eher belustigt als feindselig ist.

Bild: Diplo

 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Diese Lösungen und Anleitungen bieten praktische Hilfestellungen und Tipps:
Thema: Vision Pro-Stunts und Promi-Videos helfen Apple, das Phänomen der "Glassholes" zu vermeiden - Analyst

Similar threads: Vision Pro-Stunts und Promi-Videos helfen Apple, das Phänomen der "Glassholes" zu vermeiden - Analyst

So viel kostet Apple die Herstellung des Vision Pro für 3.500 US-Dollar: Es ist kein Geheimnis, dass die Apple Vision Pro teuer ist und bei 3.500 US-Dollar für 256 GB Speicherplatz beginnt. Neue Daten des...
Eine Handvoll Besitzer berichtet von spontanen Vision Pro-Glasbrüchen: Eine Handvoll Besitzer haben von spontanen Vision Pro Glasrissen berichtet, während das Gerät einfach über Nacht liegen gelassen wurde (siehe Foto...
Ein weiterer Riss in der vorderen Glasscheibe der Vision Pro: Es sieht aus wie eine Kratzspur auf dem Bild, aber es handelt sich definitiv um einen Riss, der am unteren Rand des Glases beginnt. RED:1ay52xr
Konzept stellt neue Funktionen vor, die Apple mit visionOS 2 in den Vision Pro bringen könnte: Obwohl der Vision Pro erst vor ein paar Wochen in die Läden kam, kündigte Apple das neue Gerät bereits im Juni letzten Jahres auf der WWDC an -...
Einfache Dinge, die Siri auf Apple Vision Pro nicht tun kann: Apple Vision Pro hat bei weitem die schnellste und zuverlässigste Version von Siri aller aktuellen Apple-Geräte. Aber anscheinend konnte sich...
Theorie über das wachsende Vision Pro Crack Gate: Das Glas würde unter Spannung so zerbrechen. Der wahrscheinlichste Übeltäter, den ich mir vorstellen kann, ist die Anspannung beim Festziehen der...
Zurück
Oben