WhatsApp führt eine Option zur Authentifizierung des Kontos mit E-Mail-Adressüberprüfung ein

Diskutiere, WhatsApp führt eine Option zur Authentifizierung des Kontos mit E-Mail-Adressüberprüfung ein in iPhone News forum; WhatsApp führt jetzt ein Update ein, mit dem Nutzer ihr Konto mit einer E-Mail-Adresse...
  • WhatsApp führt eine Option zur...
WhatsApp führt jetzt ein Update ein, mit dem Nutzer ihr Konto mit einer E-Mail-Adresse verknüpfen können. Infolgedessen können sich die Menschen bei WhatsApp mit einer E-Mail-Verifizierung statt mit einer SMS authentifizieren. Die Funktion war zuvor in einer Beta-Version von WhatsApp verfügbar, und jetzt kann sie jeder nutzen.

WhatsApp führt eine Option zur Authentifizierung des Kontos mit E-Mail-Adressüberprüfung ein


WhatsApp fügt E-Mail-Verifizierung hinzu


Wie bereits von WABetaInfo fügt die Version 23.24.70 von WhatsApp für iPhone, die heute im App Store veröffentlicht wurde, die Funktion der E-Mail-Verifizierung hinzu. Diese Option ersetzt nicht die SMS-Verifizierung, aber sie funktioniert als Alternative, wenn sich Nutzer in einem Gebiet ohne Mobilfunkabdeckung befinden und sich in ihr WhatsApp-Konto einloggen müssen.

Um eine E-Mail-Adresse zu Ihrem Konto hinzuzufügen, tippen Sie auf die Registerkarte Ihr Profil, wählen Sie das Menü Konto und tippen Sie auf E-Mail-Adresse. WhatsApp weist darauf hin, dass die E-Mail-Adresse nur für den Zugriff auf das Konto verwendet wird und für andere Benutzer nicht sichtbar ist.

Es ist zu beachten, dass die E-Mail-Adresse nur zur Authentifizierung verwendet wird. Sie benötigen also weiterhin eine gültige Telefonnummer, um WhatsApp zu nutzen. WhatsApp hat eine neue Funktion entwickelt, die es Nutzern ermöglicht, einen Benutzernamen festzulegen, der anstelle einer Telefonnummer mit anderen geteilt werden kann, aber diese Option ist noch nicht veröffentlicht worden.

Mehr über WhatsApp


Anfang dieses Monats hat WhatsApp seine neue macOS-App vorgestellt, die komplett neu entwickelt wurde, um nativ auf Mac-Computern zu laufen. Im Oktober begann die App mit der Einführung der Option, zwei WhatsApp-Konten auf demselben Gerät zu verwenden. Außerdem wurde die Unterstützung für Passkeys auf Android hinzugefügt.

WhatsApp ist kostenlos im App Store erhältlich. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version der App installieren, um alle neuen Funktionen zu nutzen.


 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Diese Lösungen und Anleitungen bieten praktische Hilfestellungen und Tipps:
Thema: WhatsApp führt eine Option zur Authentifizierung des Kontos mit E-Mail-Adressüberprüfung ein

Similar threads: WhatsApp führt eine Option zur Authentifizierung des Kontos mit E-Mail-Adressüberprüfung ein

WhatsApp führt jetzt Passkey-Unterstützung für iPhone-Nutzer ein: WhatsApp testet schon seit einiger Zeit intern die Unterstützung von Passkeys in seiner iPhone-App. Allerdings war die Option für die meisten...
Nach WhatsApp führt nun auch Instagram seine "Channels"-Funktion weltweit ein: Anfang dieses Monats kündigte WhatsApp seine neue "Channels"-Funktion an, die für diejenigen, die Telegram verwenden, ziemlich genau so...
WhatsApp führt jetzt den Companion Mode für iPhone-Nutzer ein: WhatsApp kündigte Anfang des Jahres an, dass es Nutzern endlich erlauben würde , sich auf mehreren Smartphones in dasselbe Konto einzuloggen, da...
Ton lässt sich in WhatsApp und Instagram nicht mehr leise am Ohr abhören: Seit einigen Tagen kann ich die Voice Nachrichten in WhatsApp und Instagram nicht mehr leise an Ohr abhören … habe alle möglichen Funktionen...
Whatsapp Verfizierung weder SMS noch Anruf Codes kommen an: Habe gestern aus Versehen die App gelöscht. Nach einer Neuinstallation kommt der Code leider weder per sms noch per Anruf. Hat jemand noch Ideen...
WhatsApp kompletten Chat weiterleiten: Mein Freund hat versehentlich den Chat gelöscht, Backup war leider ausgeschaltet :( Frage: Kann ich ihm unseren kompletten Chatverlauf irgendwie...
Zurück
Oben