Wie Sie wissen, ob Sie jemand auf WhatsApp blockiert hat (2023)

Diskutiere, Wie Sie wissen, ob Sie jemand auf WhatsApp blockiert hat (2023) in iPhone Tipps & Tricks forum; WhatsApp ist eine beliebte Instant-Messaging-Plattform, die mit zahlreichen Funktionen...
  • Wie Sie wissen, ob Sie jemand auf WhatsApp...
WhatsApp ist eine beliebte Instant-Messaging-Plattform, die mit zahlreichen Funktionen ausgestattet ist. Es ist Ende-zu-Ende-verschlüsselt und hat eine Menge anpassbarer Datenschutzfunktionen. Dazu gehört auch die Möglichkeit, Benutzer zu blockieren. Es ist schwer festzustellen, ob jemand Sie auf WhatsApp blockiert hat, da Sie keine Benachrichtigung darüber erhalten. In diesem Leitfaden zeigen wir Ihnen, woran Sie erkennen können, ob jemand Sie auf WhatsApp blockiert hat.

  1. Das Profilbild ist nicht mehr sichtbar
  2. Zuletzt gesehen und Online-Status sind nicht mehr sichtbar
  3. Sie können keine Status-Updates sehen
  4. Sie können einen Benutzer nicht zu einer WhatsApp-Gruppe hinzufügen
  5. Ihre Nachrichten zeigen nur ein Häkchen auf WhatsApp
  6. WhatsApp-Anrufe werden nicht verbunden

1. Profilbild ist nicht mehr sichtbar


Ist das Profilbild des Benutzers, von dem Sie vermuten, dass er Sie blockiert hat, plötzlich verschwunden? Wenn das Profilbild des Nutzers durch einen grauen Hintergrund ersetzt wurde, kann das nur zwei Dinge bedeuten: Entweder hat er sein Profilbild gelöscht oder er hat Sie blockiert.

Es ist möglich, dass der Nutzer nur sein Profilbild gelöscht hat. Nichtsdestotrotz ist es eines der Anzeichen dafür, dass der Benutzer Sie auf WhatsApp blockiert hat. Lesen Sie weiter, um einige der anderen Faktoren zu überprüfen, die Ihnen helfen zu erkennen, ob Sie auf WhatsApp blockiert sind.

2. Zuletzt gesehen und Online-Status sind nicht mehr sichtbar

Die Funktionen "Online-Status" und "Zuletzt gesehen" auf WhatsApp zeigen den Aktivitätsstatus eines Nutzers an und auch die Zeit, zu der er zuletzt aktiv war. Wenn jemand Sie auf WhatsApp blockiert, verschwinden der zuletzt gesehene und der Online-Status automatisch. An der dafür vorgesehenen Stelle wird nichts angezeigt. So können Sie den Status "Zuletzt gesehen" und "Online" auf WhatsApp überprüfen.
  1. Öffnen Sie WhatsApp auf Ihrem iPhone.
  2. Navigieren Sie zu der gewünschten Unterhaltung.
  3. Sobald Sie sich auf der Konversationsseite befinden, überprüfen Sie den Status "Zuletzt gesehen" oder "Online" unter dem Namen der Person.
    4-benutzer-kann-nicht-zu-einer-whatsapp-gruppe.png
Dank der Datenschutzfunktionen von WhatsApp haben Benutzer auch die Möglichkeit, ihren Zuletzt gesehen- und Online-Status auszublenden, indem sie ein paar Einstellungen ändern. Wenn Sie Ihren Status "Zuletzt gesehen" und "Online" ausgeblendet haben, können Sie auch nicht den Status "Zuletzt gesehen" und "Online" anderer Personen sehen. Da wir wieder einmal auf ein Hindernis gestoßen sind, sehen Sie sich den nächsten Schritt an.

3. Sie können keine Status-Updates sehen


WhatsApp Status ist eine lustige und einfache Möglichkeit, Bilder und Videos zu teilen. Es funktioniert wie bei Snapchat und Instagram Stories, wo du Fotos oder Videos hochlädst, die innerhalb von 24 Stunden verschwinden. Wenn dich jemand auf WhatsApp blockiert, werden auch seine Status-Updates vor dir verborgen.

Aber genau wie bei den beiden vorherigen Punkten kann der Nutzer seine Status-Updates dank der Datenschutzeinstellungen von WhatsApp manuell ausblenden. Darüber hinaus gibt es mehrere andere Gründe, warum Sie die Uploads des Nutzers nicht sehen können, und wir haben eine Anleitung, die Ihnen hilft, das Problem des nicht angezeigten WhatsApp-Status zu beheben.

4. Benutzer kann nicht zu einer WhatsApp-Gruppe hinzugefügt werden

WhatsApp erlaubt es Ihnen nicht, Benutzer zu WhatsApp-Gruppen hinzuzufügen, wenn diese Sie blockiert haben. Eine andere Methode, um zu überprüfen, ob Sie auf WhatsApp blockiert sind, besteht darin, zu versuchen, den Benutzer zu einer WhatsApp-Gruppe hinzuzufügen.
Um dies zu überprüfen, erstellen Sie eine temporäre WhatsApp-Gruppe und fügen Sie den Benutzer zu dieser Gruppe hinzu. Wenn Sie den Benutzer nicht hinzufügen können und ein Pop-up-Fenster erscheint, in dem steht, dass <Benutzer> nicht zur Gruppe hinzugefügt werden konnte oder Teilnehmer nicht hinzugefügt werden kann, bedeutet dies, dass Sie blockiert wurden.

5-ihre-nachrichten-zeigen-nur-ein-haekchen-auf-1.png

Auch hier gilt: Mit den Datenschutzfunktionen von WhatsApp können die Benutzer festlegen, wer sie zu Gruppen hinzufügen kann. Wenn Sie in der Vergangenheit Benutzer ohne deren Erlaubnis zu WhatsApp-Gruppen hinzugefügt haben, wurden Sie möglicherweise daran gehindert, sie zu Gruppen hinzuzufügen.

5. Ihre Nachrichten zeigen nur ein Häkchen auf WhatsApp

Wenn Sie das Profilbild des Benutzers, seine zuletzt gesehenen Aktivitäten und Status-Uploads nicht sehen und ihn nicht zu Gruppen hinzufügen können, kann es daran liegen, dass er seine Datenschutzeinstellungen geändert hat. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Person all diese Änderungen auf einmal vorgenommen hat, ist zwar sehr gering, aber seien wir mal ein bisschen optimistisch.
Um sicherzugehen, dass Sie auf WhatsApp blockiert wurden, müssen Sie die Lesebestätigungen der von Ihnen gesendeten Nachrichten überprüfen. Schicken Sie dem Nutzer dazu eine Nachricht auf WhatsApp.
Ich möchte Sie nicht bitten, den Benutzer zu fragen, ob er Sie blockiert hat. Schicken Sie stattdessen ein einfaches "Hi" oder "Hello" und prüfen Sie das Häkchen neben der Nachricht.
Hier ist, was Häkchen neben Nachrichten auf WhatsApp bedeuten:
  1. Einfaches graues Häkchen: Die Nachricht wurde von Ihrem Gerät aus gesendet.
  2. Doppeltes graues Häkchen: Die Nachricht wird an das Gerät des Benutzers gesendet. (Das kann das iPhone, iPad oder ein anderes verbundenes Gerät sein)
  3. Doppeltes blaues Häkchen: Der Benutzer hat Ihre Nachricht gelesen.
Wenn die Nachricht ein einzelnes graues Häkchen anzeigt und auch nach einigen Tagen nicht zu einem doppelten grauen Häkchen wechselt, wurden Sie mit Sicherheit blockiert.

6-whatsapp-anrufe-werden-nicht-angenommen-2.jpg


6. WhatsApp-Anrufe werden nicht angenommen

Der letzte Schritt besteht darin, den Benutzer anzurufen und zu überprüfen, ob Ihre Anrufe durchkommen. So können Sie feststellen, ob Ihre Anrufe verbunden werden.
  1. Öffnen Sie WhatsApp auf Ihrem iPhone.
  2. Navigieren Sie zu der gewünschten Unterhaltung und tätigen Sie einen Sprach-/Videoanruf.
  3. Wenn der Status des ausgehenden Anrufs "Angerufen" lautet, bedeutet dies, dass der Anruf noch nicht verbunden wurde. Der Status wird sich in wenigen Augenblicken in "Klingeln" ändern, was bedeutet, dass der Empfänger den Anruf erhalten hat.
  4. Wenn Sie nun blockiert sind, ändert sich der Status nicht von "anrufend" zu "klingelnd", egal wie lange Sie warten.
    wie-sie-wissen-ob-sie-jemand-auf-whatsapp-3.png
Wenn der Benutzer keine aktive Internetverbindung hat, bleibt der Status des Anrufs auf "Anrufen" stehen. Sie können versuchen, zu einer anderen Zeit anzurufen, was Ihre Zweifel ausräumen sollte.
Machen Sieweiter, und verursachen Sie nicht noch mehr Probleme!
Wenn alle oben genannten Faktoren nicht zu Ihren Gunsten wirken, hat der betreffende Nutzer Sie auf WhatsApp blockiert. Es besteht die Möglichkeit, dass der Nutzer nur seine Privatsphäre-Einstellungen geändert hat. Die Wahrscheinlichkeit ist jedoch sehr gering, und Sie könnten sogar wissen, warum Sie blockiert wurden.
Versuchen Sie also nicht, weitere Probleme zu verursachen, indem Sie die Person über ein anderes Medium kontaktieren. Der Hauptgrund dafür, dass WhatsApp und andere soziale Medienplattformen ihre Nutzer nicht darüber informieren, dass sie blockiert wurden, ist die Vermeidung von Konflikten und der Schutz der Privatsphäre der Blockierer.
Lesen Sie mehr:
  • Wie man WhatsApp Proxy auf dem iPhone verwendet
  • Wie man WhatsApp Communities auf dem iPhone benutzt
  • 9 Wege, um das Problem der Wiederverbindung von WhatsApp auf dem iPhone zu beheben
  • Wie man Fotos als Dokumente in WhatsApp auf dem iPhone sendet

Wie kann ich sehen ob jemand mich blockiert hat?


Um herauszufinden, ob jemand Sie auf Ihrem iPhone blockiert hat, gibt es verschiedene Anzeichen, auf die Sie achten können:

  1. Nachrichten: Wenn Sie eine Nachricht an die Person senden und diese nur einen Haken (gesendet) anstatt der üblichen zwei Haken (zugestellt) hat, könnte es ein Hinweis darauf sein, dass Sie blockiert wurden. Beachten Sie jedoch, dass dies auch bedeuten kann, dass die Person möglicherweise kein Internet hat oder das Telefon ausgeschaltet ist.
  2. Anrufe: Wenn Sie versuchen, die blockierte Person anzurufen und es sofort zu einer Voicemail oder einem Besetztzeichen kommt, könnte dies darauf hindeuten, dass Sie blockiert wurden. Beachten Sie jedoch, dass dies auch bedeuten kann, dass die Person gerade beschäftigt ist oder das Telefon ausgeschaltet hat.
  3. Profilbild und Status: Wenn Sie in der Kontaktliste oder in einer Gruppenunterhaltung das Profilbild und den Status der Person nicht sehen können, könnte dies darauf hindeuten, dass Sie blockiert wurden. Beachten Sie jedoch, dass die Person möglicherweise einfach ihre Privatsphäre-Einstellungen geändert hat.
  4. FaceTime: Wenn Sie versuchen, die blockierte Person über FaceTime anzurufen und es zu einem endlosen Freizeichen oder einer Fehlermeldung kommt, könnte dies darauf hindeuten, dass Sie blockiert wurden. Beachten Sie jedoch, dass dies auch bedeuten kann, dass die Person keine FaceTime-Anrufe annimmt oder das Telefon ausgeschaltet hat.

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Anzeichen nicht immer eindeutig sind und es auch andere Gründe geben kann, warum Sie nicht in der Lage sind, mit jemandem in Kontakt zu treten. Um sicher zu gehen, können Sie versuchen, die Person von einem anderen Gerät oder einer anderen Telefonnummer aus zu kontaktieren. Wenn Sie immer noch nicht erfolgreich sind, ist es wahrscheinlich, dass Sie blockiert wurden.

Kann man INFO sehen wenn man blockiert ist?


Ja, wenn Sie von einer Person auf Ihrem iPhone blockiert wurden, können Sie normalerweise keine Informationen von ihr sehen. Wenn Sie versuchen, sie anzurufen, wird der Anruf nicht durchgehen und stattdessen hören Sie möglicherweise eine automatische Ansage oder es wird direkt auf die Voicemail weitergeleitet. Wenn Sie versuchen, dieser Person eine Nachricht zu senden, wird die Nachricht nicht zugestellt und es wird kein Lesebestätigung angezeigt. Es gibt jedoch einige Anzeichen, die darauf hinweisen können, dass Sie blockiert wurden. Zum Beispiel, wenn Sie versuchen, einen Gruppenchat mit der blockierten Person zu erstellen und diese nicht in der Liste der Teilnehmer angezeigt wird, könnte dies darauf hindeuten, dass Sie blockiert wurden. Ebenso, wenn Sie versuchen, die blockierte Person in Ihren Kontakten zu finden und sie nicht angezeigt wird, könnte dies ein weiteres Indiz sein. Es ist wichtig zu beachten, dass diese Indikatoren nicht immer zu 100% zuverlässig sind, da es auch andere Gründe geben könnte, warum Sie keine Informationen von einer Person erhalten. Wenn Sie sicher sein möchten, ob Sie blockiert wurden, können Sie versuchen, die Person von einem anderen Gerät oder einer anderen Nummer aus zu kontaktieren, um zu sehen, ob es Unterschiede in der Reaktion gibt. Es ist auch wichtig, den Datenschutz der anderen Person zu respektieren und nicht zu versuchen, auf unangemessene Weise Informationen zu erhalten, wenn Sie blockiert wurden. Respektieren Sie die Entscheidung der Person, Sie zu blockieren, und suchen Sie nach alternativen Lösungen, um Ihre Kommunikation zu verbessern.

Kann man bei WhatsApp sehen wenn man Entblockt wurde?


Ja, bei WhatsApp gibt es eine Funktion, die es einem Benutzer ermöglicht zu sehen, ob er von einer anderen Person entblockt wurde. Wenn jemand dich auf WhatsApp blockiert hat und dich dann wieder entsperrt, wirst du eine Benachrichtigung erhalten, dass "Du freigegeben wurdest". Diese Benachrichtigung wird jedoch nur angezeigt, wenn du bereits eine Unterhaltung mit der blockierenden Person hattest. Es ist wichtig zu beachten, dass das Entblocken einer Person auf WhatsApp nicht automatisch zu einer Wiederherstellung der vorherigen Unterhaltung oder der gelöschten Nachrichten führt. Wenn du also von jemandem entblockt wurdest, musst du möglicherweise erneut mit dieser Person Kontakt aufnehmen, um die Kommunikation fortzusetzen. Es gibt jedoch keine Möglichkeit, direkt zu sehen, ob jemand dich auf WhatsApp blockiert hat, ohne vorher eine Unterhaltung mit dieser Person gehabt zu haben. In diesem Fall kannst du lediglich anhand von Indizien wie das Fehlen von Profilbildern, das Ausbleiben von Online-Status oder das Nicht-Erhalten von Nachrichten vermuten, dass dich jemand blockiert hat. Es ist wichtig zu beachten, dass das Blockieren oder Entblocken einer Person auf WhatsApp eine persönliche Entscheidung ist und jeder Benutzer das Recht hat, seine Kontakte zu verwalten und seine Privatsphäre zu schützen.

 
A
Shona

Lösungsvorschläge

Hey,

Diese Artikel sind lesenswert und könnten dein Verständnis über das Thema vertiefen:
Thema: Wie Sie wissen, ob Sie jemand auf WhatsApp blockiert hat (2023)

Similar threads: Wie Sie wissen, ob Sie jemand auf WhatsApp blockiert hat (2023)

Die neue Aufnahmetaste des iPhone 16: Alles was wir wissen: Während das iPhone 15 Pro mit dem Action-Button ausgestattet wurde, wird die gesamte iPhone 16-Reihe Berichten zufolge in diesem Jahr eine völlig...
Globaler Meta-Ausfall: Was wissen wir, und was war die wahrscheinliche Ursache?: Der gestrige weltweite Meta-Ausfall hat scheinbar das gesamte Netzwerk des Unternehmens lahmgelegt. Die Nutzer konnten nicht auf Facebook...
Wie Sie wissen, ob Sie jemand in iMessage blockiert hat (11 Wege): Wichtigste Erkenntnisse Wenn dich jemand in iMessage blockiert hat, siehst du möglicherweise grüne statt blaue Sprechblasen (berücksichtige aber...
Ein neues MacBook Air kommt bald: So viel wissen wir: Neben großen Updates für das iPad wird es bald auch ein neues MacBook Air geben. Die neuen 13" und 15" MacBook Air Modelle könnten auf einem Event...
Die neuen KI-Funktionen von iOS 18: Alles, was wir bis jetzt wissen: Das Jahr 2024 wird für Apple das "Jahr der KI" werden, mit großen Updates für iOS 18 und mehr. Die Gerüchte - und Tim Cook selbst - machen...
Apple März-Event: Alles, was wir bis jetzt wissen: Auch wenn die Einführung des Apple Vision Pro hinter uns liegt, gibt es immer noch eine Menge, auf das man sich freuen kann, wenn Apple bald...
Zurück
Oben